Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Tutu - wie Bahnen aneinander?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.10.2005, 12:47
Drillingsmama Drillingsmama ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Bad Ditzenbach
Beiträge: 131
Downloads: 0
Uploads: 0
Tutu - wie Bahnen aneinander?

Hallo an die Tutu-Experten

Bald wird es bei mir losgehen mit dem Nähen. Seelisch und moralisch bin ich jetzt vorbereitet. Der Tüll liegt hier und wartet! Meine Frage: Mit was für einem Stich näht man die Bahnen aneinander? Ich wollte die 3fache Stoffbreite pro Lage nehmen. Legt man den Tüll übereinander? Gegeneinander? Da wohl kein Elastikstich nötig, stimmts? Zickzack? Gerad? Eng wohl am Rand?

Danke schon mal vorab!



Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.10.2005, 15:11
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist gerade online
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 16.000
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Tutu - wie Bahnen aneinander?

Noch was ist mir eingefallen, was isch in meiner PN vergessen hatte:
Ich schneide die Tüllbahnen doppelt breit zu, also wenn das Röckchen 35 cm lang werden soll, schneide ich es 70 zu und nähe es in der Mitte auf. So vermeidet man piksige Schnittkanten an der Hüften der empfindlichen Primaballerinen
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.10.2005, 17:09
Benutzerbild von evelinharren
evelinharren evelinharren ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Beiträge: 345
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tutu - wie Bahnen aneinander?

Soll das ein richtiges Tütü werden mit abstehendem Rock oder ein romantisches Tütü mit weitem, langem Rock? Beim richtigen Tütü werden die einzelnen Bahnen auf einen Sattel oder das Tricot wie folgt genäht:

1. Bahn z.B. 40 cm breit, Nahtzugabe nach innen/unten
2. Bahn kürzer, Naht auf Nahtzugabe von Nr. 1
3. jede weitere Bahn verkürzen, Naht auf Nahtzugabe der vorherigen Rüschen
bis am Ende die letzte Rüsche höchstens 10/15 cm breit ist.

Dadurch steht das Tütü so ab und der Rock kippt nicht nach unten!

Und die Nahtzugabe kratzt auch nicht an der zarten Kinderhaut!
__________________
Liebe Grüße aus Berlin

Evelin

tolle Stoffe und Zubehör für Kostüm, Bühne + Dekoration

Kostenlose Hotline: 0800-4047078 oder info@evelinharren.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.10.2005, 14:05
Drillingsmama Drillingsmama ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Bad Ditzenbach
Beiträge: 131
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Tutu - wie Bahnen aneinander?

Vielen Dank Euch beiden!

Es soll ein bißchen richtiges Tutu werden, soll heißen: Für einen Auftritt! Ich brauche nicht das komplette Programm, wie Stahlreifen und Knoten usw.

Ich dachte an 8 Lagen von 22 bis 8 cm in 2 cm-Schritten, wobei ich immer 2 Bahnen, wie Ulla schon geschrieben hat in der Mitte aufnähen wollte.

Das mit dem Sattel habe ich leider immer noch nicht verstanden. Ich habe heute das Schnittmuster von Kwik sew 2733 abgenommen (mehrfach erprobt), habe den Body im ganzen gelassen und die Ansatzlinie eingezeichnet. (Spitze etwas nach oben versetzt).

Wird es nicht gehen, wenn die Bahnen bei dieser Linie beginnend aufnähe?

Hat noch jemand eine Idee?

Viele Grüsse



Marion

Geändert von Drillingsmama (07.10.2005 um 14:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.10.2005, 14:21
Flipper Flipper ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2002
Beiträge: 584
Downloads: 5
Uploads: 2
AW: Tutu - wie Bahnen aneinander?

Du beginnst mit dem Aufnähen an Deiner aufgezeichneten Linie. Die anderen Bahnen setzt Du einfach drunter.

Die Bahnen kannst Du einfach zusammen setzen. Die Schnittkanten wenig übereinander legen und steppen (Geradstich). Fertig. Evtl. könntest Du beim Annähen noch drauf achten, daß nicht alle Schnittkanten von den verschiedenen *Tüllbändern* genau übereinander liegen, lieber bissel versetzt. Dann sieht man es nicht.

Viel Erfolg
Simone
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:59 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09434 seconds with 12 queries