Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Und überhaupt...

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.10.2005, 15:06
Benutzerbild von RanchRider
RanchRider RanchRider ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.10.2005
Beiträge: 22
Downloads: 0
Uploads: 0
Und überhaupt...

...wenn ich schon mal anfange zu nähen, dann kann ich mir ja auch mal gleich aneignen, wie man Flicken auf ewig zerstörte Jeans (ich hab drei Kinderlein) setzt? Geht das auch mit der Maschine?

Und welche Nadelstärke nehme ich am besten für Jeansstoff?

DANKE!!!

RR
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.10.2005, 18:42
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.144
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Und überhaupt...

Hallo RanchRider,
ich fange mal an zu antworten, obwohl ich keine Spezialistin bin!
1. die Nadel: Kommt ein bisschen drauf an, wie fest der Stoff ist, bei Levis und Co würde ich eine 90er Jeansnadel nehmen, bei weicheren geht bestimmt auch eine 80er oder 90er Universalnadel.

2.Wie:
a) hast du Jeansstoff? Dann auf die beidseitig klebende Vlieseline (Vliesofix) aufbügeln, passende Form zuschneiden und mittels Ärmelbügelbrett auf das Hosenbein bügeln. Wenn du 'n Freiarm hast, das Hosenbein aufstrüffeln und mit Zickzackstich rundum aufnähen (ein Zick in den Aufnäher, den rechten Zack nach außen), Stichdichte nach Wunsch (-> ausprobieren)
Hast du keinen Freiarm, strüffelst du das Hosenbein unter das Nähfüßchen. Ist insgesamt etwas friemelig, nimm dir Zeit dafür und denk an die schönen normalen Nähsachen, für die du nicht so friemeln musst
b) du kannst dir auch einen fertigen Flicken kaufen, den kannst du sofort aufbügeln, würde ich aber auch noch nähen.
c) du kannst auch aus langen Hosen kurze machen, jedenfalls beim jüngsten Kind...
Viel Erfolg
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2005, 18:57
Benutzerbild von Lehmi
Lehmi Lehmi ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: niedliches Südersachsen
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Und überhaupt...

Hi Ranchy,
wenn die Hosenbeine sehr eng sind und das zu flickende Loch genau vor dem Knie sitzt, wird's echt schwierig.
Aber da kannst du das Hosenbein (Hose auf links gezogen) in der Längsnaht neben dem Loch auftrennen, so dass du gut mit Nähfuß ans Loch rankommst. Am besten nicht die dicke Kappnaht auftrennen, sondern die ganz einfache Längsnaht des Hosenbeines.
Dann den Flicken mit engem Zickzackstich über das Loch nähen. Anschließend die aufgetrennte Beinnaht genau in der alten Nahtlinie wieder schließen. Fertig.
__________________
Liebe Grüße
Lehmi
*********
"Kanns moken wat du wutt - de Lüt snackt doch"
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.10.2005, 22:01
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Und überhaupt...

Hallo,

hier noch ne Alternative (wenn man den Flicken nicht sehen soll):
Du nimmst Bügelflicken und bügelst ein passendes Stück von innen auf, so dass der Riss schön zusammenhält und steppst dann mit einem exakt passenden Garn quer drüber, mit dem normalen Transport immer vor+zurück. Am wenigsten sieht man es, wenn die "Umkehrstellen" nicht alle auf der selben Höhe sind Das ist fast schon Kunststopfen

Oder (wenns ein modischer Effekt werden soll):
Einen Jeansstoff - oder auch einen Kontraststoff - von hinten unternähen und das Loch noch etwas erweitern, die Fäden um den Rand schön ausfransen
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 06.10.2005, 07:16
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Und überhaupt...

.... und hier noch ein Tipp von einer "Dreijungsmutter"!

Da bei mir grundsätzlich kein Kleidungsstück im Müll oder in der Altkleidersammlung landet brauche ich praktisch nie irgendwelche Flicken o.ä. kaufen.
Bei Jungsjeans sieht es cool aus, wenn man auf das kaputte Knie ein ganz einfaches stück Jeansstoff aufsteppt und das ganze mit einer abgetrennten "Po-Hosentasche" kaschiert.
(Einfach eine von einer alten Kinderjeans abtrennen und aufnähen.)
Sieht besser aus als so mancher Flicken und ganz abgesehen davon sind mir die "gekauften" auch einfach zu teuer.

Übrigens trenne ich IMMER das Hosenbein ein Stück weit auf. Das ist mit Abstand die einfachste Methode Hosenbeine zu flicken.

LG Andrea
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06848 seconds with 12 queries