Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schulterpolster einnähen - wie und wo?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.11.2004, 23:18
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Schulterpolster einnähen - wie und wo?

Meine Jacke liegt in den allerletzten Zügen und es fehlen nur noch die Schulterpolster (danach muss ich nur noch 10 km lose Fäden abschneiden....).

Wo muss ich die denn festnähen? Äh, ja, schon klar, an den Schultern, aber werden die nun an ein paar speziellen Punkten festgenäht?

Ich würde sie jetzt an der Schulter-Ärmel-Kreuzung annähen, aber wo noch? Vorne und hinten an der Ärmelnaht? Und das andere Ende irgendwo auf der Schulternaht?

Und wie macht man das? Mit der Hand? Gibt es da einen speziellen Stich?

Ich kann leider nirgends nachschauen - bei meinem einzigen Blazer mir Schulterpolstern sind diese unterm Futter versteckt - und ich weigere mich, das jtz zum Nachschauen aufzutrennen
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2004, 00:10
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schulterpolster einnähen - wie und wo?

Hallo Anea!
Wenn das Schulterpolster richtig sitzen soll, Jacke ohne Polster anziehen, dann Polster auf die Schultern legen und so lange ruckeln, ziehen und schieben, bis die Ärmel und die Schultern gut aussehen. Also nicht zu weit in den Ärmel, aber auch nicht zu nah an den Hals. Da ist Assistenz gefragt!
Dann feststecken, Jacke ausziehen und zu Nadel und Faden greifen. Du nähst das Polster mit Stegen an, und zwar am Schulterpunkt, am Anfang und Ende des Polsters und am Hals. Schön locker, das Polster soll sich ruhig noch ein bißchen bewegen können!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2004, 00:17
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schulterpolster einnähen - wie und wo?

Vielen Dank - da kann ich's mir ja jetzt aussuchen

@Darcy: Stege - sind das diese Dinger, mit denen man auch Knöpfe annähen kann? Die so aussehen wie Stiele?
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.12.2004, 16:52
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schulterpolster einnähen - wie und wo?

Hallo Anea!
Ja, genau. Den Faden mehrfach nehmen ( dann gehts schneller! ) dann ein paar Mal wechselnd in Polster und Nahtzugabe einstechen, der Steg sollte nicht zu kurz sein... vielleicht so 0,7 - 1 cm... und dann eventuell umwickeln oder mit dem Festonstich umstecken.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08217 seconds with 12 queries