Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Innenleben eines Blazers

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.10.2005, 12:42
eroth eroth ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Pfalz (Rheinland-Pfalz)
Beiträge: 178
Downloads: 0
Uploads: 0
Innenleben eines Blazers

Hallo,

ich möchte mir einen Hosenanzug nähen.

Nun habe ich eine Frage an Euch:
Welche Teile verstärkt Ihr mit Vlieseline?

Nimmt Ihr unterschiedliche Vlieseline-Qualitäten?

Macht Ihr bei einem Damenblazer auch einen Plack?
__________________
liebe grüsse
eroth
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.10.2005, 12:51
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Innenleben eines Blazers

Hallo Eroth!
So generell verstärke ich das Vorderteil ganz, sämtliche Säume, die Belege, Kragen und die Taschenbesetze.
Meistens kommt auch noch Einlage oben auf die Armkugel und hinten in den Halsausschnitt. Auf den Reversbruch kommt ein Streifen Vlieseline Nahtband, damit er schön fällt.
Eine Plack habe ich jetzt noch nicht gemacht, aber man kann im oberen Brustbereich doppelt Einlage nehmen oder eine Einlage aus nichtaufbügelbarer Vlieseline einarbeiten.
Welche Einlage ich verwende, kommt eigentlich immer auf den Stoff an, ich nehme kleine Einlagereste und teste erst mal an einem Probelappen.
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.10.2005, 13:24
eroth eroth ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Pfalz (Rheinland-Pfalz)
Beiträge: 178
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Innenleben eines Blazers

Danke Darcy,
der Stoff für die Jacke ist aus Kammgarn Wolle mit etwas Elastan.

Nun habe ich auf der Seite von Vlieseline nachgeschaut und habe auch
als Vorschlag statt Vlieseline Gewebeeinlage erhalten?

Diese Material kenne ich noch nicht. Wer arbeitet mit aufbügelbarer Gewebeeinlage und ist es besser als Vlieseline?

l.g.
eroth
__________________
liebe grüsse
eroth
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.10.2005, 13:52
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 24.130
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Innenleben eines Blazers

Bei elastischem Stoff würde ich tatsächlich die elastische Gewebeeinlage nehmen. Aber letztlich kommt es immer auf den Look an, den du erzielen willst. Und wirklich den Stoff im Einzelnen, das muß man probieren und anfassen, aus einer Beschreibung kann man nichts Definitives sagen.

Gewebeeinlagen fallen etwas weicher, je nach Schnitt ist der Effekt gewünscht oder nicht. Ich mache das auch wie Darcy und probieren verschiedene Einlagereste aus, bevor ich mich entscheide.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.10.2005, 22:08
Eklis Eklis ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2002
Ort: Essen
Beiträge: 14.884
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Innenleben eines Blazers

Hallo Eroth,
im Frühjahr habe ich mir auch einen Blazer aus Kammgarn mit etwas Elasthan genäht, + Gewebeeinlage genäht.
Ich hatte große Probleme die Einlage ohne Blasen aufgebügelt zu bekommen. Das heißt wenn der Stoff lange genug geruht hatte waren Blasen sichtbar.
Ein guter Tipp von einer netten Hobbyschneiderin war, die Einlage mit Bügelpapier aufzubügeln!!!! Ich weiß nicht mehr, wer es war, hier nochmals Danke schön dafür!!!
Damit du nicht genauso frustriert bist: nimm Backpapier, da gleitet total gut und nix verschiebt sich!
Liebe Grüße Silke
P.S: und Darcy kann ganz toll erklären wie man Blazer füttert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,24687 seconds with 12 queries