Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Schnittmuster übertragen auf Frottee

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.09.2005, 17:37
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.046
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schnittmuster übertragen auf Frottee

Hallo,

also ich verarbeite gerne frottee und auch fleece. So nach und nach habe ich bei allen tests die filzstifte bevorzugt. Die kann man auf glatten stoffen als strich aufbringen und auf den flauschigen bzw fusseligen stoffen, wie frottee, male ich einfach in abständen punkte. Die colorella-duo von pelikan machen sich da am besten, sie färben zwar auf die finger ab, aber der strich bleibt bis zum schluß bestehen und verschwindet beim waschen total (selbst aus werißer spitze ging er restlos weg).

Dabei bin ich jedenfalls bis jetzt geblieben, die einzige stoffe, die das nicht mitmachen sind sehr dunkle stoffe, da nehm ich dann seife.

Viele grüße
Gabi
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.09.2005, 09:38
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittmuster übertragen auf Frottee

Mir ist aber immer noch nicht klar, warum ihr das Schnittmuster offensichtlich noch mal auf den Stoff aufzeichnet. Pure Neugier von einer, die gar nicht auf die Idee käme, sowas noch zusätzlich zu machen. Vielleicht erzählt mir das eine?
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.09.2005, 10:11
Benutzerbild von *melli*
*melli* *melli* ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Osterode am Harz
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Schnittmuster übertragen auf Frottee

Hallo!
Also ich nehme auch den Trickmarker von Prym. Der ist einfach klasse! Kreide nehme ich eigentlich nur noch bei dunklen Stoffen- da sieht man den Marker nämlich nicht. Ich finde, der Stift ist leichter zu handeln.

@Kerstin: Ich lege das kopierte Schnittmuster auf und zeichne rundherum die Nahtzugabe ein. dann schneide ich den Stoff aus. Wie machst Du das????? *auchneugierigbin*
__________________
Liebe Grüße
Melli
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.09.2005, 10:58
Benutzerbild von KiddiesMama
KiddiesMama KiddiesMama ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.294
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittmuster übertragen auf Frottee

Hallo,

ich mache mir meine Schnittmuster mit Nahtzugabe aus (Abdeck-) Folie, lege dieses auf den Stoff und verteile mit Sand gefüllte Nutellagläser drauf. Dann gehe ich mit den Rollschneider rundum und brauche somit KEINE Schnittmustermarkierungen auf dem Stoff selbst. ))
(Wenn dann etwas markiert werden muss, nehme ich dazu Nadeln.)

Vielleicht wäre das für euch auch einfacher?

Liebe Grüße
Ines
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.09.2005, 11:56
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittmuster übertragen auf Frottee

ich lege mein Schnittmuster auf den Stoff, fixiere gegen verrutschen mit Stecknadeln (Zuschnitt mit Schere), mit Steinen oder anderen Gewichten (zuschneiden mit Rollschneider) und schneide einfach parallel der Musterkante.
Das angepaßte Schnittmuster ist für mich entscheidend, nicht die Breite der Nahtzugabe, die ist variabel je nach Saum- oder Seitenkante z.B.
In gleichem Abstand parallel schneiden kann ich und die spätere Nahtlinie markiere ich an den jeweiligen Ecken durch zwei übereck gesteckte Nadeln.
Nahtlinien per Stift oder Kreide werden höchstens bei gebogenen Abnähern markiert, bei gerade verlaufenden reicht eine Nadel an der Spitze und einknipsen an der Schnittkante. Das ist alles und geht ruckzuck. Deshalb bin ich ja immer so verblüfft, wenn ich lese, daß so viele hier Nahtlinie UND Schneidelinie abzeichnen und auch immer nach der Breite der Nahtzugabe fragen, um diese einzuzeichnen.
Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08483 seconds with 12 queries