Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 01.12.2004, 10:55
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.609
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

Tja, inzwischen erscheinen mir die 39cm auch irgendwie etwas wenig, oder besser gesagt, der Ärmelumfang ist schon in Ordnung, aber die Höhe des Armausschnitts ist für meine Grösse vielleicht etwas wenig, obwohl es, so wie es aussieht theoretisch passt.
Ein richtiges System habe ich nicht wirklich. Meine Kenntnisse habe ich mir aus dem Internet und aus Büchern zusammengeklaubt. Allerdings ist das Oberteil hauptsächlich nach den Anleitungen auf einer italienischen Webseite (Rosanna Lasarta oder so ähnlich) konstruiert. Die Adresse hatte ich vor Urzeiten auch mal hier auf ******************** gefunden. Ob diese Seite noch existiert, weiss ich leider nicht.
Das Problem wird wohl sein, dass der Armausschnitt nach der Oberweite berechnet wird. Am Oberkörper bin ich ein ziemlich schmales Hemd, deshalb passt der Armausschnitt vielleicht nicht mit meiner Länge zusammen. Allerdings sitzen bei mir Fertigschnitte für Oberteile deshalb auch immer total unmöglich, weshalb ich nun versuche, mir selbst etwas zu designen. Bei einer Hose hat das auch schon super geklappt (und es ist keine Schlabberhose). Sie sitzt tausendmal besser als angepasste Burdaschnitte.
Bei dem Teil, an dem ich zur Zeit arbeite, handelt es sich um einen Schlafanzug aus Jersey (also ein eher unproblematischer Stoff). Er soll eher schmal sitzen, damit er beim Wälzen im Bett nicht so schnell ausleiert. Wie gesagt ist die Hose kein Problem, der Schnitt steht schon lange. Nur mit dem Oberteil habe ich so meine Probleme.
Manche mögen jetzt vielleicht denken: "Warum macht die um einen Schlafanzug so ein Theater", aber es geht mir hauptsächlich darum, grundsätzlich das Schnitte-machen zu lernen, und da muss natürlich jedes Teil, das mir unter die Nähmaschine kommt, herhalten.

Vielleicht habe ich mich mit dem Oberteil doch etwas übernommen, aber noch gebe ich nicht auf!
Für jeden Tip in bezug auf Schnittechnik bin ich übrigens sehr dankbar!

Viele Grüsse
Luthien
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.12.2004, 18:38
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.815
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

Das mit dem Schalfanzug finde ich eigentlich nachvollziehbar, ich arbeite auch aus Prinzip nicht für die Tonne. *gg*

Allerdings ist bei den Ärmeln nicht unbedingt gesagt, daß das Ergebnis auf nicht dehnbare Stoffe übertragbar ist.

Ich würde es einfach mal aus Stoff ausprobieren. Die zehn Prozent sind ja nur eine Faustregel. Und Faustregeln kann man bei Bedarf auch locker brechen. Je nach dem wie deine Proportionen sind, kann es durchaus sein, daß du mehr Ärmelweite unterbringen mußt. Vielleicht nicht sieben cm, sondern nur fünf? (Iteratives Vorgehen am Stoffmodell: Armkugelnaht Stück um Stück kürzen und wieder einheften, bis gerades einnähen und guter Sitz möglich sind. - Im Übrigen hasse ich das Rumprobieren am Stoff auch, weil aufwendig, aber ich habe an der Stelle noch keine andere Methode gefunden. Allerdings habe ich den perfekten Ärmel auch noch nicht, sondern immer nur "geht so" Ärmel.)

Bei einem italienischen Fertigschnitt aus der Atelier di intimita ist mir übrigens aufgefallen, daß Armloch und Ärmel extrem eng waren, eventuell ist der Konstruktionsvorschlag da schon auf enge Maße eingerichtet? So was ist nämlich durchaus von Land zu Land und Verlag zu Verlag unterschiedlich.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Auch im Kleinformat: Der Stoff macht das Kleid
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.12.2004, 20:03
Kalima Kalima ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2002
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

Zitat:
Zitat von Luthien
Tja, inzwischen erscheinen mir die 39cm auch irgendwie etwas wenig, oder besser gesagt, der Ärmelumfang ist schon in Ordnung, aber die Höhe des Armausschnitts ist für meine Grösse vielleicht etwas wenig, obwohl es, so wie es aussieht theoretisch passt.
aber bestimmt nur in Stretch-Stoff, oder?

Zitat:
Zitat von Luthien
Ein richtiges System habe ich nicht wirklich. Meine Kenntnisse habe ich mir aus dem Internet und aus Büchern zusammengeklaubt. Allerdings ist das Oberteil hauptsächlich nach den Anleitungen auf einer italienischen Webseite (Rosanna Lasarta oder so ähnlich) konstruiert. Die Adresse hatte ich vor Urzeiten auch mal hier auf ******************** gefunden. Ob diese Seite noch existiert, weiss ich leider nicht.
ohne System wird es schwierig, man kann nicht einfach so alles Zusammenmixen, dazu muss man schon einiges an Erfahrung mitbríngen. Besser wäre es, Du würdest nach eine mbestimmten System konstruieren, dann könnte man es nachvollziehen und leichter helfen

Zitat:
Zitat von Luthien
Das Problem wird wohl sein, dass der Armausschnitt nach der Oberweite berechnet wird. Am Oberkörper bin ich ein ziemlich schmales Hemd, deshalb passt der Armausschnitt vielleicht nicht mit meiner Länge zusammen.
der Armlochdurchmesser errechnet sich aus der Oberweite, die Höhe hat damit nichts zu tun, das wird extra gemessen und beim Aufstellen berücksichtigt, aber dazu fehlt das Vorgehen nach einem System.

Zitat:
Zitat von Luthien
Manche mögen jetzt vielleicht denken: "Warum macht die um einen Schlafanzug so ein Theater", aber es geht mir hauptsächlich darum, grundsätzlich das Schnitte-machen zu lernen, und da muss natürlich jedes Teil, das mir unter die Nähmaschine kommt, herhalten.
das Lernen in Eigenregie ist nicht so einfach

Welchen Ärmel wolltest Du denn aufstellen? 2-teilig? einteilig mit gekürzter Kugel? Ist die Schulter in der Konstruktion überschnitten?
__________________
lieben Gruß,

Kalima

_________________________________________
Carpe diem
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.12.2004, 20:13
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

Hallo,
Dein Schnitt müßte eigentlich an der Armkugel 2 * eingezeichnet haben, d.h. von hier* bis hier* einhalten.
ich habe es so gelernt: 2mal mit großem Stich 4cm. entlangnähen, ( einmal oberhalb der Nahtlinie, einmal unterhalb der Nahtlinie) an den unterfäden ziehen un einkräuseln. Die ganze Geschichte schön verteilen, den Ärmel einstecken und von der Armkugelseite( also Ärmelseite) aus einnähen. Anschließend bd. Kräuselfäden entfernen. Wenn man das ordentlich macht, dürften keine Fältchen entstehen.
Ich hoffe, Du konntest mir dieser Erklärung etwas anfangen.
Wir haben gelernt: Obrerstes Gebot, den Ärmel nie von der Armausschnittseite, sondern immer von der Armkugelseite aus einnähen, die Armkugel legt sich dann wunderbar in den Armausschnitt. Das Armloch ist immer etwas enger, wenn Du von dieser Seite aus die Ärmel einnähst.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.12.2004, 20:30
Kalima Kalima ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.05.2002
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel Einhaltweite bei Ärmel?

der Schnitt ist selbst erstellt und hat keine *
__________________
lieben Gruß,

Kalima

_________________________________________
Carpe diem
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11698 seconds with 12 queries