Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Satin oder Taft

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.09.2005, 13:59
kleene kleene ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
Satin oder Taft

Hallo Hobbyschneiderinnen,
ich möchte eine Hose für einen feierlichen Anlass nähen. In der Anleitung steht Kreppsatin. Wo ist der Unterschied zu normalen Satin??? Oder gar zu Taft, den ich eigentlich am schönsten finde?? Kann mir da jemand helfen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.09.2005, 15:10
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Satin oder Taft

Hallöchen,

ich glaube einfach, das ist die hammerhart eingedeutschte Bezeichnung für Crèpe Satin - und das ist ein ganz feiner, weicher, fließender Stoff, häufig prächtig bedruckte Seide, der sich aber durch seine rauhe Oberfläche auszeichnet - also nicht glänzt. Krepppapier (oha, wie liest sich das denn! ppp) ist schon kein schlechter Vergleich. Crèpe Satin ist auch häufig ein wenig transparent und muss dann gefüttert werden, bei Kleidern z.B. Ganz wichtig bei diesem Stoff ist aber der fließende Fall - ich kenne jetzt den Schnitt nicht, würde aber keines falls gegen Taft tauschen, der ja ordentlich Stand hat, und dann siehst du in einer weit fließenden Abendhose schnell aus wie Oskar in der Tonne

Ist es denn ein "weicher" Schnitt, also mit Bundfalten oder sowas? Oder ist es eher eine knackige Röhre, dann geht natürlich Taft ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2005, 16:06
kleene kleene ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Satin oder Taft

Vielen Dank für Deine Antwort. Das soll so ne Art Marlene-Hose werden. Mit Bundfalten und eben etwas weiter. Ich hatte nur Angst, daß der Stoff (Satin)vielleicht so fließend ist, daß er gar keinen Stand hat???
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2005, 16:23
Benutzerbild von Papagena
Papagena Papagena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Satin oder Taft

Hallo Kleene,

wenn du den Bund gut verstärkst (Vlieseline) und der Stoff nicht durchsichtig oder total flatterig ist, sollte das kein Problem sein. Er sollte eben schön fließend sein - wenn es Satin sein soll, kann ich dir Baumwollsatin empfehlen, der ist ziemlich schwer und hat einen ganz tollen "Fall". Aber überleg dir, ob es überhaupt glänzender Stoff sein soll. Ich hab mir mal (allerdings, ähm, 15 Jahre her) aus leicht orientalisch bedrucktem Satin eine Schlaghose genäht - und ich fand, dass das irgendwie verdammt nach Pyjama aussah ... und damit war ich nicht allein. Also vielleicht lieber edlen, matten Stoff nehmen - aber das ist natürlich Geschmackssache!

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2005, 16:48
kleene kleene ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 19
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Satin oder Taft

Du sagst es - genau das will ich vermeiden. Deswegen dachte ich ja an Taft. Aber du hast natürlich recht, daß der zu "steif" ist. Die Hose soll auch nicht glänzen, sondern ein klein wenig schimmern und eben etwas festlicher aussehen. Gibts da noch was außer Baumwollsatin??

Danke für Deine Hilfe -- sonst hätt ich mir noch diesen Nahthemd-Stoff gekauft.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,27356 seconds with 12 queries