Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Butterick-Schnitte

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.11.2004, 23:02
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
Butterick-Schnitte

Salut

also eben hat mich schon der Schlag getroffen:
ich habe meinen Butterick-Schnitt aufgepackt und war normal vorsichtig:
schwupps schon ist der erste Riss drin
Habe das Teil nun mit der Pinzette entfaltet
Wenn ich so weiter mache, kann ich den Schnitt nur einmal verwenden und ich habe schon div. Stoffe für den Schnitt

Frage: ist das immer so ein heikles Papier?
Ich schneide normalerweise aus,
aber das kann ich mir wahrscheinlich bei dem Papier abschminken.
Kopiert Ihr die Butterick-Schnitte noch mal auf Seidenpapier oder lasst Ihr sie im Copyshop kopieren?
Oder bin ich einfach zu ungestüm ?

Oder gibt es einen Trick?

A presto
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2004, 23:08
Benutzerbild von KarLa
KarLa KarLa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Im Nähkorb;-)
Beiträge: 15.461
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Butterick-Schnitte

Hallo Jana,
Zitat:
Frage: ist das immer so ein heikles Papier?
Bei den amerik. Schnitten ist das Papier immer so dünn .
Ich kopiere mir die Schnitte deshalb immer auf Folie ab.
Ich kaufe sie aber trotzdem gern, weil die Nahtzugabe schon dran ist und sie wegen der Hilfslinien gut zu ändern sind.
Außerdem haben sie manchmal auch etwas ausgefallenere Modelle .
Viele Grüße
Karin
__________________
Sapere aude!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2004, 23:24
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.642
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Butterick-Schnitte

Ja, das stimmt, das Papier ist blitzdünn. Ich habe es allerdings auch ohen Pinzette schon mehrfach verwendet, sooo schlimm fand ich es dann auch wieder nicht. Man darf nur nicht brutal sein.

Ich der Regel kopiere ich aber auch auf Folie, schon weil ich dabei die ersten Schnittanpassungen (die bie mir immer nötig sind) vornehmen kann. Ich mag die Schnitte generell gerne, weil sie bei mir eine gute Paßform haben udn weil sie leichter zu ändern sind als Burdaschnitte.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2004, 23:29
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Butterick-Schnitte

Zitat:
Zitat von KarLa
Ich kopiere mir die Schnitte deshalb immer auf Folie ab.
Merci für den Tip,
habe aber noch eine Frage:
Was für Folie nimmt man da?
Wie gesagt, ich gehöre zur Ausschneid-Fraktion und habe daher null Erfahrung mit Kopieren.

Danke vorab
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2004, 23:42
Jana Jana ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Zürich
Beiträge: 15.093
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Butterick-Schnitte

Zitat:
Zitat von nowak
Ja, das stimmt, das Papier ist blitzdünn. Ich habe es allerdings auch ohen Pinzette schon mehrfach verwendet, sooo schlimm fand ich es dann auch wieder nicht. Man darf nur nicht brutal sein.
bin ganz zerknirscht, habe mich soooo auf den Schnitt gefreut
und war wohl deshalb ein mü zu huddelig,
mache mir jetzt einen Johanniskrauttee und repariere jetzt den Bogen mit Klebstreifen, danach werkele ich mit der Pinzette weiter....

Zitat:
Zitat von nowak
Ich der Regel kopiere ich aber auch auf Folie, schon weil ich dabei die ersten Schnittanpassungen (die bie mir immer nötig sind) vornehmen kann. Ich mag die Schnitte generell gerne, weil sie bei mir eine gute Paßform haben udn weil sie leichter zu ändern sind als Burdaschnitte.
Danke für den Hinweis, das ist für mich gut zu wissen.
Denn ich bin unten "normal" (38/40),
aber als Gott die Körbchengrösse verteilt hat,
habe ich zweimal "hier" gerufen... (D-Cup).
Deshalb müssen Oberteile immer angepasst werden,
aber zum Glück gibt es ja das Burda-Buch und demnächst kommt Schnittvision.
Gruss
__________________
Liebe Grüsse von Jana
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07058 seconds with 12 queries