Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Patchwork und Quilting


Patchwork und Quilting
In diesem Forumsbereich werden Projekte aus dem Bereich Patchwork besprochen. Die Patchworkstoff - Tauschringe (SWAPs) findet man im TAUSCHRING Forumsbereich.


Bouretteseide als Rückwand?

Patchwork und Quilting


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 29.11.2004, 20:59
Eklis Eklis ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2002
Ort: Essen
Beiträge: 14.881
Downloads: 3
Uploads: 0
Bouretteseide als Rückwand?

Guten Abend,
ich habe gerade mal in meinem Fundus gestöbert und Bouretteseide gefunden.
Diese würde ich gerne als Rückseitenstoff für einen Wandquilt nehmen.
Spricht da was gegen? Den Stoff habe ich schon mal gewaschen. Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Kann es sein, dass das Vlies (80% Baumwolle) durchkommt- wie schon mal von Nessel beschrieben?
Vielleicht hat ja auch jemand eine Idee zum quilten!
Und zwar habe ich den Stoff bei "tiermotivstoffe.de" gekauft. Es ist das große Paneel bei Pferdestoffen (Pferde am See), ca. 90 x 50 cm (oder so). Mich schüttelts- aber meine Tochter hat es sich ausgesucht- da muss ich jetzt durch!
Den Rahmen werde ich quilten- und dann? Einzelne Pferde? Oder ein großes Rautengitter?
Okay, ganz wichtig ist mir Moment die Bourettefrage, weil ich dann schon mal anfangen könnte- das Quilten kommt ja dann erst später.
Liebe Grüße Silke ,
die eigentlich mehr auf winzig kleine Teile steht beim Patchen (je komplizierter, desto besser)!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2004, 21:38
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Bouretteseide als Rückwand?

nabend eklis,

nachdem es sich ja vermutlich um einen wandbehang handelt, der wohl nicht allzuoft gewaschen wird, kannst du die seide schon verwenden. "durcharbeiten" tut sich so ein vlies ja nur beim waschen oder bei der verwendung von quilts (also z. b. bei bettdecken oder so...), bei wandbehängen ist das eigentlich nicht der fall.
zum quilten - hm, das ist geschmackssache... ich persönlich würde den rand mit passenden motiven füllen und entweder nur den hintergrund der pferde mit stippling füllen oder aber die "größeren" konturen, also die umrisse von pferden und see, nachquilten. im zweifelsfall frag deine tochter, was sie sich vorstellt

gruß
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.11.2004, 22:09
Eklis Eklis ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2002
Ort: Essen
Beiträge: 14.881
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bouretteseide als Rückwand?

Danke Katrin,
ja so ein stippling im Hintergrund, das wäre toll- leider kann ich das nicht . Das kriege ich einfach nicht gescheit hin. Ich werde mal schauen,wie es mit gequilteten Konturen aussieht.
Nun werde ich erstmal die Seide abschneiden und mir für morgen alles zurechtlegen, dann kanns losgehen, irgendwie sollte da schon noch was bei herauskommen, was ich auch schön finde- bin gespannt!
Liebe Grüße und eine gute Nacht von Silke
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.11.2004, 22:11
Benutzerbild von UTEnsilien
UTEnsilien UTEnsilien ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.10.2003
Ort: zuhause
Beiträge: 3.797
Blog-Einträge: 8
Downloads: 10
Uploads: 17
AW: Bouretteseide als Rückwand?

Hallo Silke,
ich gebe zu bedenken, daß Bouretteseide sich schlecht "stechen" läßt, d.h. wenn Du mit der Hand quiltest und es ist eine große Fläche finde ich dieses Material für die Finger sehr anstrengend.
__________________
Grüße
Ute

http://www.mainzelahr.de/smile/tiere/671.gif

besucht mich mal auf meinem Bloghttp://diesunddasvonutensilien.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.11.2004, 23:14
Eklis Eklis ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2002
Ort: Essen
Beiträge: 14.881
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Bouretteseide als Rückwand?

Hallo Ute,
ich habe vorher schon mal reingestochen! Diverse Fingerhüte- kappen etc. sind auch vorhanden.
Aber danke für den Hinweis- hätte ja sein können, dass......
Tschüßi Silke
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06628 seconds with 12 queries