Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 23.09.2005, 09:18
Benutzerbild von flotterfeger
flotterfeger flotterfeger ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: am Rande des Wahnsinns
Beiträge: 14.872
Downloads: 69
Uploads: 0
AW: Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Hallo, ich muß jetzt auch mal meinen Senf dazugeben.

Als ich vor einigen Jahren mit der Näherei angefangen habe und es dann in der Arbeit erzählte, eigentlich schon recht stolz, sagte eine Kollegin so zur anderen. Ja, es ist schon immer noch so, dass der gewisse Chic einfach bei selbstgemachten Sachen fehlt

Ja, das war ihre Meinung. Ich dachte mir damals, nun ja, bist halt wieder mit Deiner Handarbeiterei altbacken...

Jetzt nach Jahren kann ich über den Spruch nur noch den Kopf schütteln.... Wenn ich was nicht kann, kann ich es leicht runtersetzen.. Wer es selber kann, weiß so eine Arbeit auch zu schätzen.


Also, Mädels, wir wissen es doch besser!!!
__________________
....und immer noch haben die langweiligsten Frauen die ordentlichsten Häuser


einen lieben Gruß
von flotterfeger
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 23.09.2005, 09:27
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Hallo,
Ich bin auch stolz wenn ich etwas selbstgenähtes trage, (habe fast nur selbstgenähtes) auch wenn es nicht immer perfekt ist. Irgendetwas stört mich meistens. Aber bei den gekauften Sachen finde ich auch immer häufige unsaubere Arbeit. Letztens einen Stufenrock gesehen da war die Stufe einfach auf den Stoff darauf genäht nicht versäubert. Der Rock war aus Baumwolle, wie der nach einer Wäsche wohl aussieht.

Zitat:
Wahrscheinlich weil es sich vor 'zig Jahren so ergab, dass das Selbstschneidern (sofern nicht erlernt und als Beruf ausgeübt) aus Kostengründen praktiziert wurde. Wer selbst genäht hat, tat es damals bestimmt nicht als Hobby sondern aus der Not und um zu sparen. Da wurden halt der teure Wintermantel so lange umgeändert, bis ihn jedes Familienmitglied mindestens einen Winter getragen hat.
Das glaube ich auch.Viele denken wohl noch selbstgenähtes sind unförmig Oma-Röcke oder Kittel.
Zu mir meint mal jemand. Das sind ja richtig moderne Kleider die du nähst. So ganz erstaunt.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 23.09.2005, 09:35
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.792
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Die Bemerkung des Journalisten ist typisch, wenn auch falsch - Selbstgenähtes kann schönes als Gekauftes sein!

Zum OB Maly: ich habe für euch nach Bildern gesucht, auch weil es mich selbst interessiert. Dieses hier habe ich gefunden:



Und auf diesem Bild ganz links steht nochmal der OB Maly mit seiner Frau - leider etwas dunkel: http://www.marktspiegel.de/galerie.php?bid=790003

Es scheint ein grün changierendes Abendkleid zu sein, oder?

Gruß

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 23.09.2005, 09:57
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.413
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Hallo zusammen,

was für ein schöner Thread - dazu muss auch noch mein Senf!
Dieses (unbewusste) Erstaunen erlebe ich auch ganz oft: Was - das hast du selbst genäht!!!
Was meinen die Leute: Das Individuelle, die Passform, dass das Ganze keine Löcher oder Fransen hat , vielleicht auch die Arbeit, zu der sie keine Lust hätten und sie auch nicht überschauen können?
Das sind noch die netten Leute!
Die mit den negativen Untertönen sollten sich mal überlegen, wo ihre meisten Kleidungsstücke hergestellt werden und unter welchen Bedingungen - solche Fabriken mit zig oder Hunderten Näherinnen, die jeweils wie am Fließband Ärmel oder Halsausschnitte einsetzen, etc, zT keine 30' Pausen haben dürfen, von Lohn, der ihre Lebenskosten deckt, ganz zu schweigen. Da sollte ihnen die gesamte Arroganz vergehen!
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 23.09.2005, 10:07
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.990
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Kann Selbstgenähtes trotzdem schön sein?

Persönlich bekomme ich eigentlich nur positives Feedback für mein Selbstgenähtes und bei der Arbeit gucken einige Kollegen eher mit leichtem Neid...

Andererseits, wer traut sich schon, mir zu widersprechen... Selbst die Schicki-Micki-Bussi-Bussi-vom-Geld-des-Ehemannes-Boutiquen-Klamotten-Kauf-Kollegin lobt und guckt leicht säuerlich. Was sie sich denkt ist mir aber sehr, sehr egal. Ich fürchte aber, es gefällt ihr nicht, mit einem Bruchteil des Geldeinsatzes eleganzmäßig ausgestochen zu werden. Wir dürfen ja nicht vergessen, daß das die teueren Markenklamotten auch wieder "entwertet", wenn man mit weniger Geld genauso gut oder besser aussehen kann. Man kauft ja mit den teueren Klamotten auch einen Traum, den Traum, so gut auszusehen, wie die Models auf dem Laufsteg.....

(Schöne Unterzeile übrigens, Schoggi.... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09037 seconds with 12 queries