Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2005, 15:25
Benutzerbild von robina28
robina28 robina28 ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Frage Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Halli hallo, ich hoffe es kann mir jemand helfen. Bin noch ziemliche Anfaengerin und naehe gerade eine Hose fuer meine Tochter. Da moechte ich den Hosenbund so naehen , wie bei Ottobre oft beschrieben, z. B. Modell 8 in Ottobre 2/2005 . Das hoert sich da eigentlich ganz einfach an, aber irgendwie verstehe ich es trotzdem nicht so richtig. Wenn da steht "...Gummiband von rechts an der Nahtlinie entlang am Hosenbund festhaften" ist damit gemeint, dass ich im Steppstich durch den Gummi naehe? Weil dann kommt ja nochmal hinterher "...und den Umschlag am unteren Rand des Gummibandes durchsteppen." Hm, irgendwie steh ich da auf den Schlauch. Wenn eine von Euch mir kurz erklaeren koennte, wie ich das nun machen soll, waer ganz lieb.
Viele Gruesse aus Frankreich R bina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2005, 15:46
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Hallo Robina,

nee, mit dem Festheften ist nur gemeint, dass Du da das Gummi an dem Bund feststeckst oder mit Faden heftest. Dann den Bund samt Gummi nach links umschlagen, so dass nun das Gummiband zwischen den Stoffbahnen liegt und verdeckt ist. Jetzt nähst Du den Bund zu. Fertig.
Kommst Du damit klar?
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.09.2005, 15:51
fillippa fillippa ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Südköln
Beiträge: 364
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Hallo!

Kleine Frage und mich mal hier einmisch:


Ist das denn dann so als wenn ich das Gummi einziege? Und wo ist der Vorteil? Ich hab die Beschreibung auch nie kapiert und mir deswegen bis jetzt immer ne Lösung zusammengefrickelt, bei der ich das Gummi dann zum Schluß einziehen kann.

Liebe GRüße
Fillippa
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.09.2005, 15:55
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.794
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Ich find Gummiband in gedehntem Zustand direkt an/in den Bund nähen einfach schöner. Da kräuselt sich dann der Stoff beim zusammenziehen so schön. Ich hab für - die Mehrzahl von Bund - auch extra breiteres und dickeres. Das könnt ich sogar einfach so von innen gegennähen, es ist auch noch gestreift .
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2005, 15:58
Benutzerbild von Fingerhütchen
Fingerhütchen Fingerhütchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.06.2005
Ort: Westmünsterland
Beiträge: 14.870
Downloads: 28
Uploads: 0
AW: Gummibandkraeuselung bei Ottobre-Modellen

Hallo Fillippa,

wenn Du nach der Methode von Ottobre vorgehst, hat man halt in einem Rutsch das Gummi im Bund. ISt halt nur zu beachten, dass man das Gummi markiert hat (wie bei einer Uhr: 12-3-6-9, die Stellen müssen dann vorn und hinten mittig, seitlich sitzen) und beim Nähen dann halt das Gumi dehnen, um die Stoffbahnen ohne Falten hinzubekommen.
Einige kommen so zurecht, andere nicht. Ich bevorzuge auch eine Öffnung, durch die ich dann das Gummi ziehe und dann erst den Bund komplett schließe. Die Dehnerei gefällt mir nicht...
__________________
Liebe Grüße, Jana


meine Galerie
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48335 seconds with 12 queries