Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ausschnitt einfassen

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.09.2005, 13:29
hebika hebika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2005
Ort: im schönen flachen Emsland
Beiträge: 15.431
Downloads: 14
Uploads: 0
Ausschnitt einfassen

Hallihallo!
Ich habe ml wieder eine Frage: Ich bin gerade dabei ein Shirt zu nähen, wobei ich einen Schrägstreifen zuschneiden soll, dreimal knicken und dann den Ausschnitt damit einfassen soll. Soweit ist mir das klar, allerdings finde ich meinen Stoff dafür zu dick, und ich finde den Ausschnitt dann auch nicht so toll. Daher meine Frage: Kann ich nicht einfach einen Besatz für den Ausschnitt zuschneiden und den dann drannähen, und wie sieht es dan aus mit der Einlage? Braucht man die, oder geht es auch ohne?
Bitte helft mir, denn das Shirt ansich finde ich echt klasse!
Schon jetzt vielen Dank für Eure Antworten
Sonnige Grüße hebika
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.09.2005, 16:34
Benutzerbild von clau
clau clau ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: wien
Beiträge: 419
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ausschnitt einfassen

also, grundsätzlich kann man immer einen besatz machen.

wie das die "profis" machen....keine ahnung, ich hab schon öfters besätze ohne einlage gemacht. aber irgendeinen vorteil wirds schon haben, sonst wäre es nicht üblich

allerdings ist eine einlage draufzubügeln keine große sache, und kostet auch nicht viel...
__________________
clau bloggt


Wenn dir was nicht gefällt - mach eine schleife drauf! (vivienne westwood)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.09.2005, 16:37
Benutzerbild von Katrinchen
Katrinchen Katrinchen ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.09.2005
Ort: Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ausschnitt einfassen

Hallo Hebika

also, ich mache an Strick- oder T-Shirtstoffen fast immer einen Besatz, mir gefällt das einfach besser. Als Einlage nehme ich H 180, die ist schön weich, hält aber trotzdem und es leiert nicht so aus.
Probiers einfach mal.

Gruß Katrinchen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.09.2005, 17:00
Benutzerbild von maxikatze
maxikatze maxikatze ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: HP
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Ausschnitt einfassen

Ich mache auch oft einen Besatz, einfach vom Schnitt abkopieren, ausschneiden und drannähen. Die Arbeit mit Vlieseline oder so habe ich mir bisher (fast) immer sparen können. Aber das sieht man ja eigentlich, ob es UNBEDINGT nötig ist. Und wenn du den Stoff als Schrägstreifen schon zu dick findest, dann würde ich da nix verstärken. Im Gegenteil, evtl. den Besatz mit einem (farblich passenden) anderen dünneren Stoff zuschneiden.Damit nix aufträgt.

LG aus der Schweiz,

Lissy
__________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2005, 06:26
Benutzerbild von Liesel
Liesel Liesel ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: darmstadt
Beiträge: 2.309
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Ausschnitt einfassen

Hallo,
Zitat:
Und wenn du den Stoff als Schrägstreifen schon zu dick findest, dann würde ich da nix verstärken. Im Gegenteil, evtl. den Besatz mit einem (farblich passenden) anderen dünneren Stoff zuschneiden.Damit nix aufträgt.
Dem schließe ich mich an.
Oder aber aus dünnerem Stoff Schrägstreifen zuschneiden.
Christina
__________________
http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/o050.gif Lebenserfahrung ist die Summe der Fehler, die man glücklicherweise macht.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08130 seconds with 12 queries