Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2005, 16:27
Xsanderl Xsanderl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: tiefstes Niederbayern
Beiträge: 216
Downloads: 7
Uploads: 0
Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

Hallo Ihr Nähfachfrauen-

ich bräuchte eure Hilfe. In der neuen Burda sind viele schöne Kinderschnitte drinnen. Als erstes möchte ich meiner Tochter das langärmige Shirt mit den Raglanärmeln nähen. Aber schon beim durchlesen bin ich über 2 Probleme gestolpert:

1. Es steht dort das man für den Halsausschnitt unbedingt eine Coverlock braucht?? Die Teile werden zusammengenäht und dann mit einem Band aus dem Jersystoff versäubert. Kann ich das nicht anders machen?

2. Beim zusammennähen der Ärmel und Vorder/Rückteile steht : Teile mit Kettstich nähen, umbügeln und mit der Coverlock auf der Vorderseite übernähen. Was bitte sind Kettstiche???

Das angegebene Material ist ein bi-elastischer Jersey.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2005, 18:39
Xsanderl Xsanderl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: tiefstes Niederbayern
Beiträge: 216
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

Hallo - bitte vergesst mich nicht!
Gruß Alexandra
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2005, 18:47
zausel zausel ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2005
Beiträge: 14.927
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

hallo xsanderl
man braucht nicht unbedingt eine coverlock, geht mit nur leichter
den auschnitt kannst du auch mit einem streifen verstürzen, streifen doppelt legen von links an den ausschnitt stecken und mit einem ganz schmal eingestelleten zick-zack-stich fest nähen, dann um die nahtzugabe nach außen legen und nochmal mit dem zickzackstich schmalkantig festnähen.
so nun zu den kettenstichen, diese sind eine besonderheit der coverma. aber du kannst wieder mit dem zickzackstich zusammennähen, dann die nahtzugabe zu einer seite bügeln und dann such dir einen schmuckstich auf deiner maschine und steppe die nahtzugabe fest.
probiere erstmal auf einem stück aus, was die gefällt und wie sich der stoff bei den stichen verhält.
viel erfolg
ilona
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2005, 18:49
Benutzerbild von June
June June ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.01.2005
Ort: Kurz vorm Berg
Beiträge: 14.869
Downloads: 22
Uploads: 0
AW: Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

Hallo Alexandra ,

ich denke das kannst du auch mit der normalen Näma
machen , du hast halt nicht den Ziernahteffekt . Ich kenne aber das Modell nicht
So wie deine Beschreibung sich anhört , haben sie einfach mal ein Modell für die Coverlockbesitzer reingesetzt.

Wie eine Kettstichnaht aussieht kannst du dir hier anschauen :http://www.hc-hamburg.de/Overlock/Ovnaht/ovnaht.htm
__________________
Liebe Grüße Monika
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2005, 19:11
Xsanderl Xsanderl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.07.2005
Ort: tiefstes Niederbayern
Beiträge: 216
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda 9/2005 Pampolina Sweat Probleme?

Hallo Ihr zwei Hilfreichen?

Wenn ich es recht verstanden habe, dann brauche ich auf die *Kettenstiche* gar nicht aufpassen. Ich kann die Teile also dann ganz normal mit meiner alten, einfachen Ovi zusammennähen und dann von rechts mit einem Zierstich verschönern?

Und beim Halsauschschnitt ist also nur wichtig das er elastisch ist?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06568 seconds with 12 queries