Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


rechts und links unterscheiden...

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 11.09.2005, 12:57
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.652
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: rechts und links unterscheiden...

Zitat:
Zitat von seti
Meist kannst Du es am Rand erkennen.
Dort sind die Nadeleinstiche an der Webekante wie ein Trichter sichtbar.
Man sieht also, den Nadeleintritt und dann auf der Rückseite den Austritt ganz deutlich.Die rechte Seite ist dann der Eingang des Trichters
Gruß
Seti
Darf ist jetzt mal meine Verwirrung weitergeben?

Ich habe es genau umgekehrt gelernt.... die rechte Seite ist der Ausgang des Trichters, also da, wo man die Höckerchen spürt. Erklärt wurde mir das damit, daß die Stoffe von "Nadelwalzen" an den Ränder transportiert werden, während die Oberseite noch mal auf Webfehler kontrolliert wird. deswegen der Lochaustritt oben....

(Wenn ich mir Stoffe mit einer eindeutigen rechten und linken Seite daraufhin angeschaut habe, dann hat das so auch immer gestimmt, daß die Lochaustritte auf der rechten Seite waren? Jetzt bin ich echt verwirrt... )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.09.2005, 20:44
Beginner Beginner ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2001
Ort: Henstedt-Ulzburg, Schleswig-Holstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: rechts und links unterscheiden...

Zitat:
Zitat von nowak
Darf ist jetzt mal meine Verwirrung weitergeben?

Ich habe es genau umgekehrt gelernt....
Ich auch. Darf ich mich anschließen, bitte?
__________________
Übrigens ist niemals die Figur das Problem
sondern stets das Schnittmuster

Lieben Gruß - Ilona
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 11.09.2005, 21:01
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: rechts und links unterscheiden...

Zitat:
Zitat von Beginner
Ich auch. Darf ich mich anschließen, bitte?
*fingerheb*
Ich auch!

Die Nadeln des Webstuhls stechen von unten (links) nach oben (rechts) durch.
Dadurch formt sich der Trichter nach oben aus.
Die Löchlein sind also auf der rechten Seite erhaben.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 11.09.2005, 21:57
Benutzerbild von sannie
sannie sannie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Beiträge: 14.882
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: rechts und links unterscheiden...

Hallo,

ich schließe mich den letzten Meinungen an.

eure Sannie
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 11.09.2005, 23:25
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.123
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: rechts und links unterscheiden...

hallo, ich weiß dazu auch was
Und zwar kann man bei manchen Stoffen ja auch an anderen speziellen Sachen fest machen, wo re. und li ist:
Bei Köper / Gabardine zB: die diagonalen Rippen sind auf der re Seite; links ist ein normales Leinwandmuster.
Oder bei Nicki:
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07872 seconds with 12 queries