Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.08.2005, 14:31
W**jasb W**jasb ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 202
Downloads: 21
Uploads: 0
Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

Ich würde auch gerne den Blazer aus der Easy Fashion nähen.
Da es mein erster Blazer ist, habe ich natürlich keine Ahnung.

Ich hätte nur gerne andersfarbiges Futter eingenäht (Blazer in naturgrün und dazu wollweisses Futter mit kleinen braunen Rauten).
Nur - wie macht man das und welche Teile brauche ich als Futter

Da dachte ich mir, ich frag Euch doch einfach mal...

Viele Grüße,
Steffi
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.08.2005, 15:53
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

du hast ja alle teile schon mal aus dem oberstoff ausgeschnitten nehm ich an ... was du jetzt noch brauchst ist die differenz zwischen dem besatz (das teil, das vorn an der knopfleiste nach innen kommt) und dem vorderen mittelstück, die restlichen seiten- und rückenteile und die arme. den rest hast du im prinzip schon - beim zuschnitt vom futter aber auf die bewegungsfalte im rücken achten, sonst spannt es schnell. dann nähst du den oberstoff zusammen, aber noch nicht den besatz annähen und den inneren kragen auch nicht!! die kommen beide direkt an das futter. jetzt hab man quasi eine hälfte aus oberstoff und die andere aus futterstoff. jetzt stopft man das futter links auf links in den oberstoff, die arme dabei einziehen. jetzt ist es hilftreich, an der kugel und der schulter futter und oberstoff mit einer nadel zusammen zu stecken, damit der arm nachher passt. dann den arm abmessen und das überschüssige nach innen schlagen. jetzt hat man mehrere möglichkeiten: entweder man macht eine direkte stoßkante, dann müssen oberstoff und futterärmel gleich lang sein, wenn sie eingeschlagen sind, oder der oberstoff ist etwas länger, dann muss das futter etwas weiter zurückgeschlagen werden, sonst ist ja länge verloren, oder man klappt die nahtzugabe des oberstoffes auch noch ein, dann hat man allerdings in den meisten fällen eine sichtbare naht.

wenn das entschieden ist, die armsäume feststecken und entweder durch den oberstoffarm (am futter vorbei quasi) wenden und mit der maschine nähen oder es mit der hand machen, beim eingeschlagenen nz-saum nur eben drübernähen.

dann den kragen rechts auf rechts zusammenstecken, zusammennähen, die nz zurückschneiden, besätze an den oberstoff stecken, festnähen, auch hier eventuell die nz zurückschneiden (kommt darauf an, ob man am rand von rechts nochmal eng absteppen will. ich mach das immer, damit sich nichts verzieht und so) und je nach geschmack entweder einen stoßsaum nähen mit der maschine, aber dabei ein loch zum wenden lassen, oder einen klassischen saum mit eingeklappter nz.

in jeden fall aufpassen, dass sich die arme nicht verdrillen!! wenn du keine angst vor gefummel hast, dann kannst du auch erst die armsäume machen und dann den futterärmel ins futter nähen. das geht auch

o gott, hoffentlich versteht das wer, aber so mach ich das immer ..... ach ja, und den kragen nochmal fixieren, das war es dann, löcher rein, knöpfe dran, fertig
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.08.2005, 18:27
W**jasb W**jasb ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 202
Downloads: 21
Uploads: 0
AW: Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

Liebe, liebe Ladydevimon,

eine bessere Beschreibung hätte ich mir gar nicht wünschen können!!!

VIELEN Dank! Hab´s gleich ausgedruckt und werde jetzt mal zuschneiden gehen... *freu*

Schönen Abend noch,
Steffi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.08.2005, 21:25
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

na dann hoffe ich doch mal, dass es was wird. bei meinem ist es jedenfalls so was geworden. aber wirklich - pass auf die arme auf!!! ich hatte meine grade drin, da fiel mir auf, dass sie verdreht waren, da konnte ich alles wieder aufmachen. deshalb unbedingt darauf achten, und sonsten einfach probieren
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.01.2006, 12:28
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Blazer Easy Fashion - wie soll ich Futter einnähen?

Zitat:
Zitat von ladydevimon
o gott, hoffentlich versteht das wer, aber so mach ich das immer ..... ach ja, und den kragen nochmal fixieren, das war es dann, löcher rein, knöpfe dran, fertig
wunderbare erklärung, das! :-)
ich hätte aber noch eine frage (sitze gerade an meinem mantel, kurz vor fertigstellung ):
WIE fixiere ich den kragen?

die nähanleitung ist dazu mehr als kryptisch, wie ich finde:
"nahtzugaben des halsausschnitts des oberstoffs und des futters vom nacken an die vorderteile stecken und nähen, soweit es geht."

bei dem teil mit "vom nacken an die vorderteile stecken" steige ich aus

meine nähbücher und die forumssuche haben mich zwar hierher geführt, mir aber noch nicht wirklich weitergeholfen

konkret:
nähe ich die unterkanten des kragens einfach auf den nahtzugaben zusammen?
nähe ich die nahtzugaben der halsausschnitte des futters und des oberstoffs (*nicht* der kragenteile - was mach ich dann mit denen? in den kragen klappen und ignorieren?) zusammen?
oder nähe ich innen gar nichts zusammen, sondern steppe ab?
von außen?
sichtbar?
am kragenansatz vielleicht?
und was steppe ich dann ab?
kragenzugaben?
oder halsausschnittzugaben?

bitte eine erklärung für doofe

fast vergessen:
der mantel ist aus wollstoff, mit revers, gefüttert.
also oberstoffmantel (incl. unterkragen) + futterstoffmantel (incl. belege + oberkragen).
die vorderkanten und die kragenkanten sind bereits geschlossen, die ärmel und der saum von hand gesäumt - es fehlt eigentlich nur noch die doofe kragenfixierung, dann könnte ich die vorderkanten und die kragenkante absteppen und feddisch.
(falls ich jemals schöne knöpfe dafür finde... *weitersuch*)

danke und viele grüße,
yasmin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,14126 seconds with 12 queries