Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.08.2005, 00:23
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

Hallo Kerstin,

Mann, bist Du schnell...

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.08.2005, 21:29
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

Am Freitag hatte ich das Nesselmodell noch geschafft, am Samstag den ganzen Tag St. Nürus gehuldigt.
Am Sonntag (gestern) habe ich die Jacke zugeschnitten.
Mein Stoff ist eine Wollmischung mit dunklem türkis als Basis und vielen anderen Farben, dazu gibts ein Futter in blau-ocker-changierend.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg stoffe.jpg (18,6 KB, 1467x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.08.2005, 21:30
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

Es sind ziemlich viele Teile, weil ich die Rumpfteile noch mit Einlage verstärke.
Der Stoff ist mir sonst zu labberig.

Außerdem hat er sich beharrlich allen Markierungsversuchen mit Trickmarker, Kreide und Rädchen widersetzt. Am Ende half nur eine gut geschärfte Seife.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg zuschnitt.jpg (26,2 KB, 1451x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.08.2005, 21:34
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

versiehst du alles außer den ärmeln mit verstärkung?
ich glaube, der stoff ähnelt dem, den ich in oberhausen gekauft habe. nur dass meiner natürlich schwarzgrundig ist.

nicht nur aus diesem grunde sehe ich mir dieses wip jetzt mal genauer an. mit sehnsüchtigem blick auf das hübsche changierende futter.

happy sewing und viel spaß!

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.08.2005, 21:34
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda 09/2005: Jacke Schnitt 116

Meine Einlage ist eine no-Name-Ware von Hager. Weich, aber stabil und mit festeren Zonen. Diese habe ich für den Schulterbereich verwendet. Zudem habe ich im vorderen Schulterbereich nochmal ein im schrägen Fadenlauf zugeschnittenes Stück Einlage zur Stabilisierung eingebügelt.
Die Einlage habe ich an der Reversumbruchlinie auseinander geschnitten und dort noch ein Kantenband aufgebügelt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg einlage.jpg (21,0 KB, 1480x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06770 seconds with 13 queries