Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


ärmellose Weste Füttern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 07.09.2005, 13:05
eifelgold eifelgold ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Meckenheim
Beiträge: 99
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ärmellose Weste Füttern

Sorry für die späte Antwort, ich habe vergessen, den Beitrag zu abonnieren und habe ihn dann aus den Augen verloren.

Ich gebe keine Bequemlichkeitsfalte dazu, das ist bei einer Weste auch nicht notwendig.
Ich habe es trotzdem einmal gemacht, aber das war nicht so gut. erstens war es ein sehr dünner Seidenstoff, und dann hat sich das Futter unter dem Stoff immer etwas verkrumpelt. Außerdem ist dann manchmal das Futter an den Armlöchern etwas rausgerutscht, war mir auch nicht so gut gefallen hat. Da hatte ich die Falte wahrscheinlich etwas zu breit gemacht.
Ich habe nochmal in ein paar Schnittmustern von Burda für Damen und für Herren nachgesehen, die sehen auch keine Zugabe vor bei WEsten.

also Fazit: nicht unbedingt schädlich, aber auch nicht notwendig.

Tschüss

eifelgold
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2005, 20:19
Kassiopeia Kassiopeia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2005
Beiträge: 6
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ärmellose Weste Füttern

Hallo Hicki,
bin Schneiderin nd habe das Füttern der Westen so gelernt:
1.Schulternähte schließen von Oberstoff und Futter
2.Futter und Oberstoff rechts auf rechts legen.
3.ganze vordere Naht mit Halsausschnitt schließen - Seiten offen lassen
4.Ärmelausschnitt schließen
5.dann Hände ins Rückenteil stecken und vordere Teile anfassen und auf Rechts drehen
6.Seiten wieder rechts auf rechts legen und schließen - bei einer Seite nur im Futterteil einen eine kleine Öffnung lassen (ca 10cm lang)
7.jetzt kommt die letzte Öffnung dran - der Saum - der wird auch rechts auf rechts gelegt und geschlossen
8.die Weste durch den 10 cm langen Schlitz im Futterteil auf Rechts drehen
Schon ist die West gefüttert.
Noch den Schlitz im Futter entweder mit Hand oder mit Nähmaschine schließen.
Fertig!!
Ist wirklich ganz einfach. Vielleicht mal ausprobieren. Ich hoffe ich konnte es hier einigermaßen erklären.
Gruß Claudia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.09.2005, 15:46
hicki hicki ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 37
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ärmellose Weste Füttern

Hallo Claudia, muß ich die Armausschnitte nur bis zur Nahtzugabe zusammennähen? Sonnst kann ich dich anschließend nicht die Seitennähte schließen oder habe ich da einen Denkfehler? Tschüß Hicki
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.09.2005, 16:39
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ärmellose Weste Füttern

Wenn man eine Schrägbandeinfassung macht, braucht man sich gar keine Gedanken über das Wenden der Weste zu machen
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.09.2005, 17:51
hobbymaus hobbymaus ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2001
Ort: Sauerland
Beiträge: 302
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: ärmellose Weste Füttern

Zitat:
Zitat von Sushi
Wenn man eine Schrägbandeinfassung macht, braucht man sich gar keine Gedanken über das Wenden der Weste zu machen
Genau das lag mir auch gerade auf der zunge *ähm* Tastatur...

anja
die hobbymaus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,39679 seconds with 13 queries