Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Originalschnitte aus den 50er Jahren

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 24.08.2005, 18:53
LaraC LaraC ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
Originalschnitte aus den 50er Jahren

Hallo an Alle!

Seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer von Originalschnitten für Damenmode aus den 50er Jahren. Leider kann ich noch nicht damit arbeiten: Die Schnitte sind im Miniformat mit Maßangaben in dem Heft abgebildet. Wie ich inzwischen herausfinden konnte, werden diese Schnitte mit einer bestimmten Art von Lineal auf Papier übertragen, um dann wie üblich damit zu arbeiten.

Meine Frage an euch wäre, ob jemand weiß, wie diese Lineare bezeichnet werden, und eventuell sogar wo ich es bekommen könnte.

Ich hoffe euer Wissen nutzen zu können, denn so kann ich mit meiner neuen Errungenschaft leider nichts anfangen.

LG Lara
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.08.2005, 19:08
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Originalschnitte aus den 50er Jahren

Hallo,
ich vermute mal frei ins Blaue hinein, das es sich bei deinem System um das Lutterloh System handelt... Und dafür brauchst du wie schon gesagt ein spezielles Massband, dieses bekommst du, so weit ich weiß, nur in Verbindung mir diesem System und nicht einfach so beim Hersteller...
Geh mal oben in die Suche und gibt Lutterloh ein, da bekommst du eine ganze Menge Erfahrungsberichte, und igendwo taucht darin auch die Frage nach dem Massband auf...

Allerdings solltest du falls du dir damit Schnitte machen möchtest, bezüglich der Größen aufpassen, da die Proprtionen in den 50zigern anders waren wie die heutigen und du so unter Umständen eine Menge ändern musst...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.08.2005, 19:17
LaraC LaraC ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Originalschnitte aus den 50er Jahren

Hallo Sandra!

Danke für deine schnelle Reaktion! Jetzt weiß ich schon einmal wo ich weiter suchen kann. Du hattest mit deiner Vermutung Recht, dass es sich um das Lutterlo System handelt. Vielleicht werde ich ja doch noch fündig, was das Lineal betrifft. Es war mir klar, dass ich das so einfach im Handel bekommen kann.

Wichtig auch dein Hinweis auf die anderen Proportionen. Ich werde das beherzigen.

LG Lara
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.08.2005, 19:27
garoa garoa ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 1.183
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Originalschnitte aus den 50er Jahren

hallo lara,
mir ist so, als ob hier vor einiger zeit stand, wo man sich das "stück linial", welches man benötigt, aus dem internet runterladen kann.

leider weiß ich nicht mehr wo das zu finden ist. die suchfunktion mag mich auch nicht besonders. aber vielleicht hast du ja glück.

gruß marion
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.08.2005, 19:32
LaraC LaraC ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.08.2005
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Originalschnitte aus den 50er Jahren

Danke Marion, für deine Information! Auch hier werde ich ansetzen. Vielleicht fällt dir noch ein, wo du es gesehen hast.

Jetzt habe ich noch eine Punkt, an dem ich ansetzen kann, denn bisher war mir dieser Name total unbekannt. Naja, so ist es eben, wenn man anfängt Informationen zu sammeln über spezielle Dinge, von denen man nichts oder nur wenig weiß.

Liebe Grüße

Lara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09812 seconds with 12 queries