Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Brautkleid- und nun???

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 23.08.2005, 10:14
Benutzerbild von Louise
Louise Louise ist offline
Gewändertruhe
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brautkleid- und nun???

Zuerst: Ich habe mein Brautkleid auch selber genäht und hatte im Mai 12.Hochzeitstag

Zu dem Rock vom Foto: Das sieht doch eigentlich ganz einfach gemacht aus:

Ein weiter Rock- darüber noch ein weiter Rock und diesen dann punktuell hochgerafft.

Dieses "Hochgeraffe" findet sich bei übrigens bei viktorianischer Mode (da allerdings hauptsächlich im hinteren Bereich. Schau mal hier: www.trulyvictorian.com

Bei den Krinolinenkleidern findest Du auch Reifrockschnitte und diesen Rock hier:
Der wäre doch brauchbar (den Oberen Rock natürlich verlängern, um Raffmaterial zu haben)


Liebe Grüße
Louise

Geändert von Louise (23.08.2005 um 10:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 23.08.2005, 10:22
toeffel toeffel ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Brautkleid- und nun???

Hallo Liese,

so einen Rock habe ich auch noch nicht gemacht, aber so wie Du es Dir vorstellst würde ich das auch machen.
Weiter würde ich den oberen Rock höchstens einen Hauch machen, durch das Hochraffen wird der Durchmesser ja eh grösser und wenn das zu weit ist hängt das vielleicht zu sehr durch.
Dein "unregelmässig" raffen sehe ich allerdings anders. Meiner Ansicht nach (selbst gesehen im Geschäft) sind die Raffungen in mehreren "Etagen" (auf dem Foto meine ich 5 zu erkennen) immer auf Lücke angebracht. Das würde auch Sinn machen, damit überall am Ende die selbe Länge herauskommt. Hoffentlich kannst Du mit der Erklärung etwas anfangen, das Beschreiben ist immer so schwierig.

Zu der Korsage hingegen kann ich etwas beitragen, die habe ich schon genäht. Der Schnitt ist gerade für wenig Oberweite super, weil er recht hoch geht. Dadurch hat man ein sehr schön vollständiges Dekollté (wird das so geschrieben? - egal) und nicht so eine Pushup-Optik (was denn?).
Um die Silhouette, na nennen wir es mal zu optimieren, habe ich dann noch kleine Polsterkissen (gibt es fertig zu kaufen in verschiedenen Cupgrössen) eingenäht. Die bilden dann sozusagen den Gegenpol zum weiten Rock. Dieser kleine (man muss es ja nicht übertreiben ) optische Schummler ist keinem aufgefallen, aber meine Freundin hat sich in dem Outfit super wohl und sexy gefühlt und viele Komplimente bekommen.
Ein kleiner Tip noch zur Korsage, da werden sicherlich Anpassungen in der Weite nötig sein. Wenn Du eher die Seitennähte enger machst entsteht eher dieser Sanduhr-effekt und man wirkt noch schlanker.

Ein tolles Projekt, ich wünsche Dir viel Spass und viel Erfolg, das bekommst Du bestimmt hin.

LG,
toeffel
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.08.2005, 10:24
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Brautkleid- und nun???

Hallo Liese,
vielleicht hilft Dir auch dieser thread weiter.

Mein Brautkleid hab´ich auch selbst genäht, entgegen aller abergläubischen Unkenrufe, und bin jetzt auch schon 6 Jahre eine Ehefrau und ein Ende ist nicht in Sicht. Außerdem war es toll, dass alle Leute so anerkennend darauf reagiert haben. Also tu es!
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 23.08.2005, 10:40
Benutzerbild von MarieValerie
MarieValerie MarieValerie ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Eschweiler
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid- und nun???

morgen,

erst mal muss ich toeffel recht geben. unregelmäßig raffen is nicht. ich habe solche raffungen schonmal gemacht - wohl mit kleinen unauffälligen raffungen
http://hobbyschneiderin24.net/portal...cat=500&page=1

zur zeit nähe ich das brautkleid für meine freundin - der rock soll in der art werden,richtig große raffungen, jedoch hinten in eine schleppe auslaufend.

also, der rock auf deinem bild ist wohl zweilagig (futter nicht eingerechnet). erst mal kannst du, um stoff zu sparen, die untere lage ab mitte kräuselig auf das futter setzen (habe ich jetzt auch gemacht - geht super - habe wohl auch ein relativ festes futter). die obere lage würde ich nicht länger machen, als den eigentlichen rock!!!! soviel macht die Raffung nicht aus. mach ihn erst mal gleichlang zum anderen u. steck dir dann erst mal die raffungen, ist dir der längenunterschied dann noch nicht groß genug, kannst du ihn am saum ja kürzen.
noch ein tipp - unterlege dir die oberstofflage mit festem tüll. wenn du die dann raffst (dabei ein wenig den stoff drehen) bauscht das noch etwas auf.
wenn du die untere lage ab mitte aufs futter machst u. angs hast, daß man das beim bewegen oder tanzen vielleicht sehen könnte... ich habe drauf geachtet, daß der ansatz gut 30 cm vom ende der oberen lage unterliegt u. dann bei den raffungen die obere lage vereinzel ein wenig mit der hand festgenäht.

was hast du dir denn für einen stoff ausgesucht? kann ja sein, daß du das schon geschrieben hast - hab ich bestimmt überlesen. bei den raffungen würde ich einen leichten stoff mit stand empfehlen - ich nehme dafür am liebsten taft - außerdem raschelt der sehr schön
__________________


Viele Grüße

Silke
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.08.2005, 10:44
Benutzerbild von evelinharren
evelinharren evelinharren ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2005
Ort: Berlin-Hermsdorf
Beiträge: 345
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Brautkleid- und nun???

Zitat:
Zitat von Wobbelline
Hallo,
natürlich kann man auch einen Reifrock selber nähen,
ABER da ich ein sehr abergläubiger Mensch bin muß ich dir von deinem Vorhaben abraten, man oder Frau näht niemals das Brautkleid selber, das bring Unglück.
lg
Wobbelline
Dem kann ich aus eigener Erfahrung nur gaaanz energisch wiedersprechen! Ich habe mein Brautkleid mit Hilfe meines damaligen Bräutigams selbst genäht und bin mit eben diesem Brätigam jetzt 34! Jahre glücklich verheiratet!!

Aber das nur ganz nebenbei! Liebes Nählieschen: Ärmel hochgekrempelt und loslegen! Du hast noch viel Zeit, auch um ein Probekleid aus einem anderen Stoff zu nähen, dann hast Du auch den Mut, das eigentliche Kleid zuzuschneiden und zu nähen. Wenn Du Fragen zu Material, Oberstoff, Zutaten, Stahlband etc. hast, kannst Du Dich gerne melden per PN oder
__________________
Liebe Grüße aus Berlin

Evelin

tolle Stoffe und Zubehör für Kostüm, Bühne + Dekoration

Kostenlose Hotline: 0800-4047078 oder info@evelinharren.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11227 seconds with 13 queries