Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Spätmittelalterkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 06.09.2005, 12:22
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Danke für die Erklärung. Jetzt kann ich´s mir vorstellen.

Die Blende am Kleid ist bestimmt 10-15 cm breit. Eigentlich habe ich sie nur angebracht, damit der Saum an der hinteren Schleppe gut gerundet bleibt. Außerdem fällt der Saum so schwerer, was beim Tragen von Vorteil ist.

Ich bin jetzt gespannt auf die Schnürung und vor allem auf die Ärmel von Deinem Kleid.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 06.09.2005, 18:11
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.713
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Genau deswegen möchte ich auch eine breite Blende am Saum anbringen. Mal sehen.

Heute habe ich endlich die hintere Gere mit den Falten eingenäht und ausserdem die Ärmel eingesetzt (anklicken für Vergrösserung). Die Ärmel sind natürlich noch offen, da muss erst das Futter rein.



Ausserdem habe ich schon mal zwei Kordeln mit Fingerloop hergestellt. Diese sollen als Nestelschnüre dienen.



Jetzt geht es ans Futter...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 09.09.2005, 16:49
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 15.713
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Nun habe ich das Futter des Oberteils eingenäht!
Das war ziemlich aufwändig und auch etwas kompliziert.
Erst habe ich es am Ausschnitt schon angenäht gehabt, da habe ich gemerkt, dass mir die Farbe wirklich nicht gefällt. Also, nochmals alles aufgetrennt, Stoff entfärbt und neu gefärbt in "Terracotta". So war es ursprünglich geplant gewesen und es gefällt mir nun viel besser! Der Aufwand hat sich also gelohnt.
Dann kamen die Überlegungen, in welcher Reihenfolge ich die Nähte am besten schliesse, damit ich am Schluss alles von links nähen kann. Ich habe es nun folgendermassen gemacht: Ausschnitt, Ärmel einnähen (aber noch nicht mit Aussenstoff verbinden), Seitenpartien, Seitenschlitze, Ärmel mit Aussenstoff verbinden.
Da ich mir denke, dass die Nähte mit dem Futter eventuell ziemlich strapaziert werden, habe ich alles mit Rückstichen eingenäht. Das war deutlich aufwändiger als das Einsetzen der Geren, was ich mit Vorstichen gemacht hat und hat länger gedauert, als ich erwartet hatte.
Das Bild gibt einen ungefähren Eindruck wieder, aber es ist natürlich alles noch ungebügelt:




Ausserdem habe ich die Blenden für den Saum (20cm) zugeschnitten und versäubert.

Weiss zufällig jemand, in welchem Abstand man die Nestellöcher für die seitliche Schnürung in etwa einnäht? Da habe ich nun wieder mal keinerlei Ahnung und wäre froh um Hilfe!

Geändert von Rumpelstilz (09.09.2005 um 19:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 09.09.2005, 21:53
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Wahnsinn!
Das sieht umwerfend aus, Rumpelstilz!
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.09.2005, 00:07
Benutzerbild von Darcy
Darcy Darcy ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.03.2002
Beiträge: 4.162
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Ich bin vor allem gespannt, wie das angezogen aussieht!
Auf dem Boden macht es schon mal einen guten Eindruck!!
Grüße,
Darcy
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08466 seconds with 13 queries