Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Spätmittelalterkleid

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.08.2005, 15:18
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

@Stellaluna
Meinen Geschmack hast du anscheinend genau erkannt, Annas Kostümseite ist eine meiner liebsten ! Ich finde, ihre Kleider wirken irgendwie sehr "echt", sie sehen nicht so nach Verkleidung aus.
Jedenfalls hast du recht, seitliche Schnürung habe ich dort auch nicht gesehen.
Aber ich habe ein kleine Sammlung von Bildern mit seitlicher Schnürung aus dieser Zeit, allerdings nicht von Kleidern mit den Stehfalten vorne.

@Darcy
Nein, so eine Genauigkeit über was wann Mode war suche ich ja gar nicht, sondern eben Tipps fürs Technische!

Geändert von Rumpelstilz (26.08.2005 um 15:24 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 26.08.2005, 16:37
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

So, das wäre also mal das Unterkleid - noch ohne Saum und Ärmel.
Am meisten Probleme machte wie erwartet das Einnähen der Geren dort, wo nicht sowieso eine Naht ist (also vorne und hinten). Den Thread zu diesem Thema hier im Forum habe ich natürlich zuerst ausführlich studiert.



Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2005, 21:07
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Ok, nachdem mich niemand geschimpft hat, habe ich heute angefangen, das Überkleid zuzuschneiden.
Nach langem Überlegen (->siehe Nähtagebuch) habe ich beschlossen, es mit Stehfalten UND seitlicher Schnürung zu nähen.

Zuschneiden a la Mittelalter: in die Stoffbahn wird ein provisorischer Ausschnitt geschnitten, hineingeschlüpft und die Seitennähte abgesteckt. Anschliessend habe ich den geplanten Ausschnitt aufgezeichnet und überall Schnitt- und Nahtlinien ergänzt. Wenn ich von Hand nähe, schätze ich Nahtlinien sehr, sonst "tanzt" meine Naht jeweils über die Massen.
Ich habe alle zugeschnittenen Teile mit der Maschine versäubert. Diesen Luxus gönne ich mir!



Die Geren, erst die seitlichen, dann vorne und hinten mit Vorbereitung für die Falten:



Nun habe ich auch noch den Futterstoff (=Rest des Stoffes des Unterkleides) rot gefärbt. Die Farbe gefällt mir nur so einigermassen, ich hätte es lieber einen Tick mehr ins Orange gehabt.
Daraus habe ich das Ärmelfutter zugeschnitten. Das Überkleid soll marineblau werden.
Die eigentlichen Ärmel liegen darunter.


JEtzt geht es daran, die Geren von Hand einzunähen...

Wie grosse Stiche macht ihr eigentlich, falls ihr mal von Hand näht?
Und welche Stiche verwendet ihr wo?
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.08.2005, 20:23
Benutzerbild von Rumpelstilz
Rumpelstilz Rumpelstilz ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 17.628
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Heute habe ich den Stoff des Überkleides blau gefärbt und eine seitliche Gere eingenäht.
Diese Farbe gefällt mir jetzt zum Glück sehr gut!
Der grobe Leinenstoff eignet sich prima zum Handnähen, aber es dauert schon ziemlich lange...

Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.08.2005, 22:04
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Spätmittelalterkleid

Hallo Rumpelstilz....schön, dass Du Dich getraut hast. Sieht gut aus, Dein Werk.

Zu Deiner Frage nach der seitlichen Schnürung: Mitte des 14.Jhd. war sie bekannt. Wenn man davon ausgeht, dass die Mode sich nicht so schnell wandelte wie heute, kann man annehmen, dass die seitliche Schnürung auch 70 - 80 Jahre später noch angewendet wurde. Die neueste Mode wurde von den Begüterten und Adligen vorgegeben. Das einfache Volk blieb bei seiner Kleidung und behielt sicher auch länger überlieferte Formen bei.

Fazit: auch wenn es schwierig ist, ein einzelnes Detail genau zu datieren, bin ich überzeugt, dass es auch im 15.Jhd. noch seitliche Schnürungen gab, auch wenn Vorderverschlüsse und Knöpfe gerade modern waren.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08957 seconds with 14 queries