Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Flamencorock

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 26.11.2004, 10:32
Tibla Tibla ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Flamencorock

Hallo,

ich möchte einen Flamencorock nähen. Mit Godeteinsätze, wo noch einmal Dreiecke unten angenäht sind. ER soll nicht für mich sein, eine Freundin hat mich drum gebeten. Wird ein solcher Rock nach SChnittmuster genäht oder nach Schema? Wenn nach Schnittmuster, wo bekomme ich so eins?

Danke schon mal für die Antworten.

Gruß
Kristine
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 26.11.2004, 11:10
Benutzerbild von SilkeP.
SilkeP. SilkeP. ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Flamencorock

Bei ebay gibt's ein Schnittmuster für ein Flamenco-Kleid
http://cgi.ebay.ch/ws/eBayISAPI.dll?...147559104&rd=1

Und von burda zwei Faschings-Schnitte
http://www.nathalies-naehkiste.de/sh...iken/a2486.jpg
http://www.nathalies-naehkiste.de/sh...iken/a2514.jpg

Und auf der Seite von Natron+Soda ist ein Schemaschnitt
http://nus.irgends.de/klamotten/clas.../flamenco.html

Gruß, SilkeP.

Geändert von SilkeP. (26.11.2004 um 11:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.11.2004, 18:59
Krümel Krümel ist offline
Knopfhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Breisgau
Beiträge: 17.486
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Flamencorock

Hallo Kristine,
ich denke mal, dass der Rock zu Flamencotanzen sein soll und nicht so ein Faschingskostüm.
Guck doch mal bei Menkes (hier ist der Link: http://www.menkes.es/catalogos/usa_e...ienda-0usa.htm ), da findest Du einige Anregungen.
Nun zum Schnitt: die einfachste Lösung ist ein normaler 6-Bahnenrock, bei dem Du in alle Seitennähte einen Viertelkreis als Godet einsetzt. Dazu brauchst Du keinen speziellen Flamencoschnitt. Der Rock sollte bis zu den Knöcheln reichen und diese Variante ist weit genug zum Tanzen, ihne halbnackt dazustehen.

Als Material würde ich Kunstfaser nehmen, die knittert nicht und wird auch nicht schwerer beim Tanzen durch Schweiß (das klebt dann furchbtbar an den Beinen)

Falls Du noch weitere Fragen hast, melde Dich doch einfach bei mir.

Viele Grüße
Anette
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.11.2004, 19:37
Benutzerbild von wuermlie
wuermlie wuermlie ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Saalfeld
Beiträge: 873
Blog-Einträge: 13
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Flamencorock

Hallo alle zusammen. Ich habe meinen Rock in Tellerform zugeschnitten und mit einer Rüsche versehen. Der Tellerrock schwinkt weit aus. (halt wie ein Teller) Hier ist mal ein Bild. Der Anlass war zwar eine Köstümparty aber das Thema ist Latainamerikanischer tanz gewesen.

Bettina
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Fasching 2.JPG (3,4 KB, 207x aufgerufen)
__________________
Gruß Bettina
--------------------------------------------------

Mein Blog

Mein Brustkrebstagebuch
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.11.2004, 08:57
Benutzerbild von Artemina
Artemina Artemina ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Flamencorock

Hallo Kristine,

die Variante Tellerrock ist zum Flamencotanzen total ungeeignet. Normalerweise ist es wie schon geschrieben ein 6-Bahnenrock. Eine Freundin hat ihren nach einem Fertigschnitt (Burda? oder Neue Mode?) genäht. Guck da mal bei den Sommerröcken.
Bis Mitte Oberschenkel sollte der Rock relativ schmal fallen, dann weiter werden. Ab da kann man dann auch Godets einsetzen.
Auf dem Photo kann man das ganz gut erkennen:

Ich würde Dir Viscose/Polyester empfehlen. Der Stoff sollte nur nicht zu leicht sein, sonst fällt und schwingt er nicht schön. Ich hab mir meinen vor Jahren daraus genäht und der ist total pflegeleicht.
Waschen, feucht aufhängen und fertig. Denn wer möchte schon stundenlang Rüschen bügeln ;-)

Viel Spaß beim Nähen,
Petra
__________________
Der einzige Mensch, der sich vernünftig benimmt, ist mein Schneider. Er nimmt jedes Mal neu Maß, wenn er mich trifft, während alle anderen immer die alten Maßstäbe anlegen in der Meinung, sie passten auch heute noch. (G.B. Shaw)
<a href=http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k020.gif target=_blank>http://www.cosgan.de/images/smilie/tiere/k020.gif</a>
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08891 seconds with 13 queries