Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 21.08.2005, 00:26
Benutzerbild von Marion-F-HRO
Marion-F-HRO Marion-F-HRO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.05.2002
Ort: Undenheim bei Mainz
Beiträge: 285
Downloads: 11
Uploads: 0
Frage neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

Hallo alle miteinander,

ich werde wieder Omi *freu und möchte meiner Tochter diese Kombination nähen.

Als normale (unschwangere) Konfektionsgröße trägt sie Gr. 38 und in Dessous 85B.

Bei der Hose ist klar, ich nehm den Schnitt in 38, für die Hose einen bielastischen Stoff und für den Einsatz Strickstoff.

Nun bin ich am rätzeln, welche Größe ich bei dem Oberteil nehmen muß, ist die wachsende Oberweite bei Umstandsmodeschnitten schon mitbedacht?

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank und LG
Marion
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.08.2005, 01:07
Benutzerbild von Marion-F-HRO
Marion-F-HRO Marion-F-HRO ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.05.2002
Ort: Undenheim bei Mainz
Beiträge: 285
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

ich schups mal hoch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.08.2005, 07:54
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.763
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

Hallo,
ich würde nach der derzeitigen Oberweite gehen, in dem Schnitt sind evtl. Zunahmen sicher berücksichtigt.
Ich habe kürzlich sowas schon gefragt und diese Antwort erhalten.
Für meine Cousine solls was werden und sie hat OW mäßig ganz am Anfang der Schwangerschaft ordentlich zugelegt, momentan nichts mehr.
Muß dann nur noch testen lassen obs so paßt...
Gruß
Ulrike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.08.2005, 11:52
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.651
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

Hallo Marion,

ist denn da keine Tabelle mit den Körpermaßen dabei, wo man die passende Größe aussuchen kann?

Ich habe letztens für meine Schwester ein Umstands-Shirt nach einem Schnitt aus einer Burda Moden genäht, und da nahm man einfach die sonst passende Burda-Größe; das passte prima, obwohl meine Schwester auch sonst schon nicht gerade wenig Oberweite hat

Ein Umstands-Schnitt, der das nicht berücksichtigt, würde in meinen Augen auch nicht viel Sinn machen...

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.08.2005, 12:17
Benutzerbild von liederstern
liederstern liederstern ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Ort: Kiel
Beiträge: 1.049
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: neue mode-Schnitt S23266 Umstandsmodelle

Also bauchtechnisch ist der Schnitt glockig angelegt, wie ein Röckchen.
Bei der Oberweite ist ebenfalls reichlich Weite inkludiert.

Da der Schnitt aus Jersey genäht werden soll, ist ja hier auch noch einiges an Elastizität gegeben.

Außerdem solltest Du das Schnittmuster vorher mal an Deine Tochter "anhalten".
Ich habe beim Nähen für meine Freundin so viele Änderungen vornehmen müssen.... .... weil durch den Knoten der Ausschnitt sehr - sagen wir mal - großzügig ist. Man könnte auch sagen, sie stand fast im Freien...
Dadurch, daß wir dann die Schulternaht verlegt haben, kamen wir aber mit dem Ärmelloch in Schwulitäten - das wurde dann nämlich zu klein - was wiederum dazu geführt hat, daß die ans vordere Mittelteil angenähten Bögen nicht mehr überall gleich breit waren.
Das war dann optisch nicht mehr so schön.

Also: Vorsicht!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:43 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12214 seconds with 12 queries