Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähte nach dem Waschen verdreht

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.08.2005, 15:39
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Nähte nach dem Wachen verdreht

Zitat:
Zitat von seti
nach dem Waschen lieber leicht bügeln und dann schaun...wo der Stoff hinwill. Dann lass ihn da einfach und leg den Schnitt an einen geraden Kreidestrich den Du Dir gezogen hast Sonst gehts nicht....
Jepp, so mach ich das auch. Ich würd den Stoff niemals in den Fadenlauf "zwingen". Bei gemusterten Stoff kann man sich dann natürlich prima nach denen richten.
Vorwaschen ist bei mir ein Muss
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2005, 16:10
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähte nach dem Wachen verdreht

und ich kauf noch immer wesentlich mehr stoff ein, als ich bei nem "richtigen" fadenlauf brauchen würde. dann kann ich ganz entspannt den schnitt verschieben bis der maschenlauf gerade ist
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.08.2005, 16:13
Benutzerbild von signatur
signatur signatur ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2005
Ort: steiermark
Beiträge: 14.898
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Nähte nach dem Wachen verdreht

Zitat:
Zitat von ennertblume
und ich kauf noch immer wesentlich mehr stoff ein, als ich bei nem "richtigen" fadenlauf brauchen würde. dann kann ich ganz entspannt den schnitt verschieben bis der maschenlauf gerade ist
och, das hat bei mir ganz andere gründe.
allerdings könnte ich mir diese begründung auf das wesentliche reduziert als argument fürs stoffkaufen merken.
signatur
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.08.2005, 16:21
Benutzerbild von ennertblume
ennertblume ennertblume ist offline
Patchworkkursanbieterin und PRYM Vorführerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.11.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 14.996
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Nähte nach dem Wachen verdreht

ja gewiss, so mache ich das ja auch, aber wenn ich halt für ein ganz bestimmtes shirt z. B. einkaufe und normal bei baumwolle oder viscose einmetersechzig brauche, kaufe ich mindest 2 meter, bei preiswerter ware ( die, die an den schnitträndern so verklebt ist) 2 meter fünfzig. und immer vorwaschen.
wir beide haben uns aber richtig verstanden, signatur.
__________________
Herzliche Grüße von Christa

Wenn unterm Strich nicht viel bleibt, dann trägt man es am Arm, wie eine Uhr, aber es ist viel mehr.
Borislav Sajtinac
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.08.2005, 17:49
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähte nach dem Wachen verdreht

Zitat:
Zitat von sticki
Jepp, so mach ich das auch. Ich würd den Stoff niemals in den Fadenlauf "zwingen". Bei gemusterten Stoff kann man sich dann natürlich prima nach denen richten.
Vorwaschen ist bei mir ein Muss
Echt wahr???? Ich hab' mich an meine Jerseys aus genau diesen Gründen noch nicht rangetraut...

Also einfach "Webkante" auf "Webkante" und ausstreichen und gut ist? Oder schneidet ihr dann auch nur mit einfacher Stofflage zu?

Bin soooo planlos - aber ich hab' sooo schöne Jerseys hier!
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09040 seconds with 12 queries