Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.08.2005, 13:18
Pagliazzo Pagliazzo ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Danke Kerstin. Entschuldige bitte, ich bin noch nicht so fit
mit den Fachbegriffen. Du meinst, statt einem Durchlauf mit der
Zwillings- oder einer Doppelnadel sollte ich lieber die einfache
Nadel nehmen und zweimal drüberfahren?
Das habe ich schon versucht. Es läßt sich, wie du schon sagst,
sehr viel einfacher nähen (nur halber Widerstand). Doch ich
bekomme es nicht hin, die Nähte schön parallel zu gestalten.

Gibt es eventuell einen Nähfuß mit Führung? Oder einen Trick,
um bei zwei Durchgängen die zweite Naht absolut parallel zur
ersten hinzulegen?

Ach so... zur Klärung: ich habe gar keine Privileg 4434. Ich fragte
nur, ob man mit ihr so etwas hinbekommen könnte.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.08.2005, 13:24
Benutzerbild von sticki
sticki sticki ist offline
Händlerin, Textilveredelung und Design
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.02.2005
Ort: Rlp
Beiträge: 15.820
Downloads: 4
Uploads: 5
AW: Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Also ich würde das meiner 4434 auf die Dauer nicht zumuten wollen, dafür hab ich sie zu sehr lieb .

Sicher gibt es (Kanten)Führungen für schön gerade Nähte, aber ob dir die bei einer Naht mittendrin wirklich was nützen?

Da fällt mir grad ein, vielleicht könnte man so eine kleine Kantenführung(meine ist so abgewinkelt), einfach missbrauchen, und beim Nähen nur gucken das die Führung genau auf der ersten Naht langläuft? Ob man die für diesen Zweck so an die Näma gebaut bekommt weiß ich leider nicht, hab meine noch nie benutzt.
__________________
Gruß

Alles was ich hier so schreibe ist nur meine ganz persönliche Meinung.

kostenlose Stickmuster
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.08.2005, 14:22
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Zitat:
Zitat von Pagliazzo
Gibt es eventuell einen Nähfuß mit Führung? Oder einen Trick,
um bei zwei Durchgängen die zweite Naht absolut parallel zur
ersten hinzulegen?
Wenn der Abstand der beiden Nähte sich in irgendeiner Form am Nähfuss darstellen lässt, geht der Nähfuss als Führung.
Wenn also der Abstand der beiden Stepplinien 4mm sein soll, und der Abstand von der länglichen Füsschenkante zum Nadeleinstichpunkt auch 4mm ist, dann nähst du die erste Naht und dann beim Nähen der zweiten Naht nähst du so, dass die Füsschenkante immer genau auf oder ziemlich dicht neben der ersten Naht verläuft. Wenn du eine Maschine mit verstellbarer Nadelposition hast, kannst du natürlich die Nadelposition auch so verstellen, dass der Abstand sich zwischen länglicher Füsschenkante und Nadeleinstichpunkt verändert.

Sonst gibt es auch noch Führungen, die an die Nadelstange geschraubt werden können:



Aber wenn du hast ja schon eine tolle Maschine, die will auch mal benutzt werden Es gibt sicher Möglichkeiten die Nähgeschwindigkeit zu reduzieren. Aber da bin ich nicht so der Techniker/Elektroniker.

Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.08.2005, 14:52
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Zitat:
Zitat von Nanny Ogg
pah! 4434 is nich billig (kam mal 399 Euronen)

LG NO *4434-Näherin*


Die Frage zur Führung hat Michael ja schon beantwortet. Eben den normalen Geradstichfuß selbst als Führung benutzen - Orientierung an den Außenkanten -, ein Kantenlineal hat Michael auch schon gezeigt, mir selbst hilft neben dem langsam nähen der Kantennähfuß und die verstellbare Nadelposition meiner Maschine.
Du kannst aber auch Klebeband aufkleben und als Führung benutzen. Achte nur drauf, daß es sich rückstandsfrei wieder abziehen läßt. Oder Du steppst von links, da machen leichte Kleberrückstände nicht viel aus (würde mich trotzdem stören).
Falls es für Deine Maschine einen Kantennähfuß gibt, probiere den mal aus, die mittlere Führung kannst Du exakt in der Nahtrinne (= Nahtschatten) laufen lassen und mit der verstellbaren Nadelposition (falls vorhanden) kannst Du den Breitenabstand wählen.

Viel Erfolg
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.08.2005, 14:54
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zierstiche bei Leder: gibt es Tricks?

Zitat:
Zitat von Pagliazzo
Gibt es eventuell einen Nähfuß mit Führung? Oder einen Trick,
um bei zwei Durchgängen die zweite Naht absolut parallel zur
ersten hinzulegen?
Du hast doch ein Füßchen dran, damit hast Du einen Abstandhalter. Du machst die erste Naht, wobei Du den Füßchenrand an der Mitte ausrichtest (also an der aufgeklappten Stelle), und bei der anderen Seite ebenfalls. Oder Du nähst eine Naht, und nimmst die Kante des Füßchens, um Dich für die andere Naht dran zu orientieren.
Etwas Muße und nicht zu schnelles Nähen setze ich voraus.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11967 seconds with 12 queries