Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.08.2005, 07:28
Benutzerbild von Benja
Benja Benja ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.11.2004
Ort: Elmshorn bei Hamburg
Beiträge: 14.871
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Hallo Waldemar!

Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zu so einer "Göttergattin"!!
Ich kann deinen "Schulzeitfrust" vollkommen verstehen, denn ich hatte auch einen Schulfreund der sehr ungerne in den Werkunterricht gegangen ist und viel lieber am Handarbeitsunterricht teilgenommen hätte. Inzwischen geht mein ältester Sohn auf "meine" alte Schule und ich bin total gefrustet weil es dort sein einigen Jahren WPK-Kurse (Wahlpflichtkurse) gibt und da ist sogar Patchwork dabei.
Schade das es sowas zu meiner Zeit nicht gegeben hat.

Was deine Tchibo-Maschine betrifft ist eigendlich alles gesagt worden. Probier sie einfach mal in einer stillen Minute ausgiebig aus und freunde dich mit ihr an!
Ich hab mir vor guten 10 Jahren mal eine Victoria Nähmaschine bei Lidl für 145,- DM gekauft und bin heute noch sehr zufrieden mit ihr.
Sie näht alle Stiche ordentlich und dann auf den verschiedensten Stoffen hat allerdings den Nachteil das sie doch recht laut ist. Damit kann ich aber (noch) leben.

Viel Spaß und liebe Grüsse von
Andrea
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.08.2005, 08:22
Waldemar Waldemar ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Ba-Wü.
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Zunächst einmal vielen Dank, für die vielen und schnellen Antworten.
Das dies ein sehr lebendiges Forum ist, habe ich in den letzten Tagen beim lesen feststellen können, toll.

Gestern war ich zum ersten Mal in meinem Leben in einem Nähgeschäft, eine sehr interessante Erfahrung. Diese Läden scheinen das Gegenstück zu den Heimwerkermärkten zu sein, aber eher für ein weibliches Publikum ausgelegt.
Man geht hinein, findet lauter praktische Dinge, die man eigentlich doch brauchen könnte und geht anschliessend mit einer oft noch nichtmal vollen Plastiktüte hinaus und hat 100-200€ ausgegeben
Der grosse Unterschied, ich habe für meinen Grundausstattungseinkauf eine wirklich super Beratung bekommen, das ist im Baumarkt sehr selten.
So habe ich nun alles da, was man braucht, von der Schere bis zu einem guten Garn. Die beiden ersten Projekte stehen auch schon fest, ein paar Sets und Boxershorts.

@Peterle
wenn ich definieren könnte, was eine ordentliche Naht ist, könnte ich auch beurteilen, ob die TCM eine solche produziert

Ich habe sehr viel gelesen im Forum die letzten Tage und habe eine deutlich genauere Vorstellung darüber, wo evtl. die Fussangeln liegen.
Die Krux an der Geschichte, ist wie oft beim Einstieg in ein neues Hobby, beim Kauf ein gutes Maß zu finden. Man weiss noch nicht, ob man dabeibleibt aber wenn man schlechtes Handwerkszeug benutzt, kann es sein, es wird einem gleich verleidet. Tja und dann bleibt da noch das Risiko, das man ein Dumpfbeutel vor der Maschine ist und die asoziale Nachbarin mit der Billigmaschine besser näht (Zitat nach Peterle)

Habe deshalb mit der Schenkerin meiner TCM gesprochen, wenn nähen lernen so unkompliziert wäre wie dieses Gespräch, wär's fein.
Tja und so werde ich mir jetzt den Kauf einer besseren Maschine gründlich durch den Kopf gehen lassen.

Viele Grüsse,
Waldemar
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.08.2005, 09:38
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Guten Morgen Waldemar! Treibt dich dein neues Hobby schon so früh aus den Federn?
Hast du schon die ersten Nähte probiert?
Wenn du
dir unsicher bist, dann mach doch einfach mal ein Foto davon und wir beurteilen sie hier Fachmännisch .
Bei den einfachen Maschinen ist es wichtig
dass du am Anfang jeder
Naht, beide Fadenenden hinten festhältst, sonst
fängt die
ganze Sache schon frustig an, weil es einen Fadenknubbel gibt, oder weil sich der Oberfaden beim ersten Stich schon aus der Nadel zieht.
Nimm für den Unterfaden eine andere Farbe, dann kannst du sehen ob die Fadenspannungen ok sind. Optimal ist es, wenn man unten nichts vom Oberfaden sieht und umgekehrt.
Ich denke, wenn die Maschine technisch ok ist, kannst du am Anfang damit schon ganz weit kommen.
Ich habe letztes Jahr auch eine Tschibo-Maschine für eine Freundin getestet, sie ist echt ganz brauchbar.
Nur Mut, wir helfen dir hier gerne weiter,. Vielleicht versuchst du mal an einem Regionalen Hobbyschneiderinnen-Treffen teilzunehmen.
..Und in Aachen sollte es doch auch einen Männer-Nähkurs geben.....
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.08.2005, 09:51
Waldemar Waldemar ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.08.2005
Ort: Ba-Wü.
Beiträge: 7
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Bin generell ein Frühaufsteher, auch am Wochenende

Einen Nähkurs zu machen hat mir auch Peterle schon geraten, werde ich
nun wohl doch schon diesen Herbst machen, wollte ursprünglich damit noch warten, damit ich mich nicht gar so ungeschickt anstelle.
Da ich aus Ba.Wü. komme, wäre ein Nähkurs in Aachen doch ein bisserl weit.
Ich wohne in Stuttgart, da werden demnächst genug Nähkurse angeboten.
Wohl keiner nur für Männer, aber damit komme ich schon klar, arbeite in einem Frauenberuf und war während des Studiums in manchem Seminar der einzige
Mann, das geht schon


Grüsse,
Waldemar
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.08.2005, 09:56
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 15.969
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Vorstellung und Frage zu Qualitätsprüfung

Lieber Waldemar, in Aachen ist der Große Hobbschneiderinnen -Kongress , da gibt es so viel zu sehen für dich, da lohnt sich der weiteste Weg!
In BAWÜ gibt es den Schwa-Näh-Kra...oder so. Dort bist du sicher Willkommen.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07224 seconds with 12 queries