Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


cul de Paris - Pariser Po

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 17.08.2005, 15:48
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: cul de Paris - Pariser Po

Hallo Ingeborg,

dann versuchs doch gleich authentischer



oder



Michael
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 17.08.2005, 19:35
stoffwerkstatt stoffwerkstatt ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 46
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: cul de Paris - Pariser Po

Hallo zusammen!
Vielen Dank für Eure Antworten. Ich fürchte der Vorschlag von Michael ist mir nun doch ein wenig zu üppig! Ich suche eher etwas alltagtauglicheres. Aber den Rock selbst zusammenbasteln? Vielleicht hat noch jemand einen Tip.
Grüße
Ingeborg
__________________
Wenn Du Hilfe brauchst, denk daran, daß Du zwei Hände hast, eine um Anderen zu helfen, eine um Dir zu helfen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.08.2005, 09:50
Benutzerbild von MichaelDUS
MichaelDUS MichaelDUS ist offline
Handarbeitsbuchautor und PRYM Produkte Vorführer
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: Landeshauptstadt Düsseldorf
Beiträge: 14.867
Downloads: 3
Uploads: 3
AW: cul de Paris - Pariser Po

Zitat:
Zitat von stoffwerkstatt
Ich fürchte der Vorschlag von Michael ist mir nun doch ein wenig zu üppig! Ich suche eher etwas alltagtauglicheres.
Oki, alltagstauglich sind diese Modell nur bedingt Aber die Frauen, die das damals getragen hatten, wollten nur dem damaligen Schönheitsideal, der S-Linie, wozu auch der betonte Entenhintern gehörte, entsprechen. Ausserdem gehörten diese Frauen auch zu einer Schicht, die einfach nur schön im Sinne der damaligen Mode sein wollten. Wesentlich mehr brauchten sie ja auch nicht zu tun

Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.08.2005, 10:13
Dessous4y Dessous4y ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.05.2005
Beiträge: 82
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: cul de Paris - Pariser Po

Kannst du vielleicht ein Foto von diesem Titelblatt einstellen. Wuerde mich auch mal interessieren.
Ab Anfang September mache ich weiter mit meiner Ausbildung Schnittmusterzeichnen. So etwas würde mich auch interessieren, um das mal anzugehen.

Roswitha


Auf dem Titelblatt war ein bodenlanger Rock mit grauen Nadelstreifen und cul de Paris.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.08.2005, 10:28
Benutzerbild von cassia
cassia cassia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.11.2004
Ort: Münster
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: cul de Paris - Pariser Po

Guten Morgen!
Nach dem mittlerweilen 9. Ballkleid mit Cul de Paris ahne ich langsam, wie´s geht (zwar nicht historisch authentisch, aber sehr dekorativ). Ich nähe nach Simplicity 5457, das ist nicht so aufwändig wie der weiter oben abgebildete Butterick-Schnitt. Da gibt es einen schlichten A-förmigen Bahnenrock, an dessen Rückenteil wird eine Schleppe eingehängt (bei uns angenäht, weil der Kostümwechsel dann schneller geht), die zuvor in Falten gelegt wurde. Diese Schleppe wird dann einfach 1-2mal hochgesteckt (je nach Länge), je nach Geschmack der Trägerin angenäht oder mit Sicherheitsnadeln festgesteckt. Im Original-Schnittmuster soll man kleine Schrägbandtunnel auf die Innenseite der Schleppe nähen und das Teilchen mit Hilfe von Bändern an Ringe auf dem Rock knoten-haben wir kurzerhand geändert, weil zu aufwändig. Die Sicherheitsnadel-Methode geht auch . Ich bin sicher, dass man die Schleppe auch direkt in den Rock integrieren kann. Wir nehmen wirklich nur eine Stofflage, kein Tüll, kein Futter, wie angegeben (es müsen ja 30 Kleider werden), und es siehr trotzdem gut aus.
Verstehst Du, was ich sagen will ?
Sonst melde Dich.

Viele Grüße,

Annika
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,19742 seconds with 12 queries