Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


sprühstärke, aber wie?!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2005, 13:17
soulgirl soulgirl ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.11.2004
Beiträge: 14.865
Downloads: 0
Uploads: 0
sprühstärke, aber wie?!

Hallo ,

nachdem ich hier schon mehrfach von Wäsche-Sprühstärke als Wunderwaffe beim Jersey nähen, etc., gelesen hatte wollte ich diese auch zur Hilfe nehmen.

Da ich wenig bügle, stelle ich mich vielleicht etwas dumm an, aber ... bei mir verklebt das ganze eher und bringt wenig! Was mache ich falsch!

Wie hoch stellt Ihr die Temperatur ein, wartet Ihr wenn ich die aufgesprüht habt erst mal etwas, oder.... wie gehts am besten??

Grüße aus Köln
Gabriela
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2005, 13:31
Benutzerbild von Elksas
Elksas Elksas ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: sprühstärke, aber wie?!

Also ich nehme entweder normale Wäschestärke, die man in Wasser gibt und den Stoff darin badet oder eben Sprühstärke. Bei großen Stoffstücken finde ich das Baden einfach leichter. Da mußt du den Stoff dann einfach trocknen lassen und fertig. (ACHTUNG! Der Knick vom Aufhängen ist durch die Stärke sehr "gut ausgeprägt".) Bei der Sprühstärke lege ich mir den Stoff auf´s Bügelbrett oder auf ein Handtuch auf der Erde, sprühe ihn ein und lasse ihn dann auch trocknen.

Als ich die ersten Male mit Stärke gearbeitet habe, hab ich auch gebügelt. Stand ja so auf der Flasche. Aber ich hab irgendwas falsch gemacht und hab manchmal so häßliche Flecken bekommen. Also: ich bügele jetzt nicht mehr bei Stärke, denn die wird auch bei normalem Trocknen steif genug.

Übrigens: Wäschestärke ist echt das Beste was ich bis jetzt gegen so biestige Stoffe gefunden habe!!!
__________________
Tschau Elke

...nach 3 Jahren Nähmaschinenabstinenz wieder dabei...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2005, 13:45
Benutzerbild von ULME
ULME ULME ist offline
Forumsbaum und Händlerin Verstorben am 09.06.2007
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.12.2001
Ort: Langen, Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 4.522
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: sprühstärke, aber wie?!

Hallo,

wenn überhaupt Sprühstärke: von links aufsprühen und von rechts bügeln.

Was auch immer gut ist: mit Dampf hin - ohne Dampf zurück und den Stoff auskühlen lassen (geht natürlich am schnellsten, wenn man ein Bügelbrett mit Absaugung hat).

Viele Grüße,

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2005, 13:59
anfänger anfänger ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.06.2005
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: sprühstärke, aber wie?!

Hallo Gabriela,

wichtig ist noch beim Aufsprühen darauf zu achten, das man die Dose weit genug vom Stoff weghält, damit nicht einzelne nasse Stellen entstehen, sondern es gleichmäßig wird.
Stoff am besten auf dem Boden ausbreiten (auf einer sauberen alten Decke, Laken, Handtüchern....) und von links einsprühen.
Wenn Du es bügeln willst immer nur so hoch, wie der Stoff es erlaubt, dann aber sollte der Stoff noch feucht vom Sprühen sein.
Viel Erfolg, Susanne
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08104 seconds with 13 queries