Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.08.2005, 10:02
belinda belinda ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.12.2004
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Hallo Ihr lieben,

habe meinen ersten Nähkurs hinter mich gebracht und bin fleißig am üben.Es macht Spaß,spaß,spaß....!!!
Nach einer Bluse, einem Kleid und einer Wollhose habe ich mich nun an eine Jeans herangewagt.
Die Seitennähte an der Jeans haben immer 2 parallel verlaufende Stiche.Ich bekomm es einfach nicht hin, diese beiden Stiche im exakten abstand zueinander zu nähen.Und da viel mir ein das mein Nähmaschinen-Zubehör auch eine Doppelnadel hat.
Frage:Kann ich diese für den oben beschriebenen Zweck verwenden? Wenn JA, Wie?
Hab es schon mal ausprobiert,aber da ist der Faden gerissen.Weiß nicht wie ich es einfädeln soll, und kann mir auch gar nicht vorstellen, wie das funktionieret.

Vielen Dank für die Aufklärung
Belinda
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.08.2005, 10:05
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Also, ich würde das an deiner Stelle nicht machen, denn die Zwillingsnadel bricht sehr gerne ab und da Jeans ja doch recht dick ist, wird das nicht lange gut gehen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.08.2005, 10:08
Benutzerbild von MariaMagdalena
MariaMagdalena MariaMagdalena ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2005
Ort: Baden bei Wien
Beiträge: 143
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Zitat:
Zitat von belinda
H
Hab es schon mal ausprobiert,aber da ist der Faden gerissen.Weiß nicht wie ich es einfädeln soll, und kann mir auch gar nicht vorstellen, wie das funktionieret.
Hallo!

ähm... hast du einfach den Faden genommen und durch beide Nadeln durchgefädelt?
An und für sich hat man oben zwei Garnspulen, für jede Nadel eine eigene.

Lieben Gruß
Marion
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.08.2005, 10:10
Benutzerbild von Sushi
Sushi Sushi ist offline
Nähkursleiterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Hallo Belinda,

für die Doppelnadel brauchst Du zwei Garnspulen. Die beiden werden nacheinander in die Nadel eingefädelt. Dabei sollten sich die Fäden in Gegenrichtung von der Spule abrollen (Sprich: Wenn Du normalerweise so einfädelst, dass sich die Spule im Uhrzeigersinn abrollt, dann fädelst Du die andere Spule so ein, dass sie sich gegen den Uhrzeigersinn abrollt).
Achte darauf, dass beide Fäden gut in der Fadenspannung liegen. Einige Maschinen sind so aufgebaut, dass die Fäden im gleichen "Fach" der Fadenspannung liegen, einige Maschinen haben zwei "Fächer", das müsste in Deiner Anleitung stehen.
Fädle den Faden der durch die linke Nadel kommt zuerst ein, ganz genau so wie für eine normale Nadel. Dann kommt der zweite Faden und den hakst Du nicht in die letzte Fadenführung unten am Nadelschaft ein.

Soooo, dann solltest Du noch die Oberfadenspannung um mindestens eine Zahl runterstellen und kannst langsam losnähen. Ach ja, verzichte auf das Nahtsichern am Anfang und Ende der Naht, lass die Fäden lang stehen und vernähe sie hinterher, das ist sicherer.

Viel Glück

Sushi
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.08.2005, 10:19
belinda belinda ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.12.2004
Beiträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie nutze ich die Doppelnadel ?

Vielen Dank für die Aufklärung !!!

zur allgemeinen Heiterkeit: JA ich habe den Faden einfach durch beide Nadeln gezogen
Wusste doch das dies nicht funktionieren kann.Aber ausprobieren musste ich trotzdem.

Dann werde ich das heute gleich mal an einem Stückchen Stoff ausprobieren.

vielen Dank
Belinda
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06793 seconds with 12 queries