Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Ab wann ist ein Schnitt mein eigenes Werk?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 16.08.2005, 13:13
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ab wann ist ein Schnitt mein eigenes Werk?

Die Frage war ja: Wie sieht es rechtlich aus? Weiß das jemand? Das würde mich auch interessieren.

Wie man das moralisch bewertet, ist ja dann eine andere Geschichte. Es gibt einiges, was Recht und Gesetz ist bei uns, was ich aber deshalb noch lange nicht gut und richtig finde.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 16.08.2005, 13:43
Benutzerbild von WolkeHH
WolkeHH WolkeHH ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Hamburg Eimsbüttel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ab wann ist ein Schnitt mein eigenes Werk?

Paragraphen hab ich nun nicht zur Hand, weiß aber, daß es bei einigen Modellen vors Gericht ging, weil einfach auch unverwechselbare Details des Kleidungsstückes eben eines bestimmten Designer-Teils übernommen wurden. Wenn ich mir so die Ottobre oder Burda angucke, wird keiner vor den Kadi ziehen, weil ein Schnitt abgekupfert (und verändert) wurde. Das sind doch ganz normal Klamotten, die man mit wenigen Handgriffen umgestylt hat. Und der Verkaufsrahmen spielt doch auch eine Rolle: wenn ich groß Webung mache mit Texten wie "im Oilily-Stil" und die Klamotten dann auch so aussehen (Schnitt+Stoff) würde sich Oilily sicher mal melden.
LG Riccarda
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.08.2005, 23:04
Benutzerbild von Eyeore
Eyeore Eyeore ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.06.2004
Beiträge: 14.868
Downloads: 18
Uploads: 1
AW: Ab wann ist ein Schnitt mein eigenes Werk?

Ich glaube nicht, daß es darum geht, ob ein Teil, welches ich zu verkaufen beabsichtige, einem Modell von XY ähnlich sieht.
Die Frage ist: Wie sieht es rechtlich aus.

Ein Designer oder ein selbständiger Schneider, der über "Keine" selbst konstruierten Schnittmuser verfügt, sondern nur Nähzeitschriften, aus denen er angeblich "nur" teilweise die Ideen übernimmt handelt absichtlich gegen das Recht.
Ja, es stimmt, jeder klaut ein bißchen beim Anderen. Aber das "Geklaute" wird als Schnittmuster erstellt. Jede Firma hat da andere Maße und ihre eigene Schnittkonstruktion und und und. Es wird nicht ein Schnittmuster bei Designer XY gekauft und hier und da ein bißchen verändert....Und dann werden die Teile kommerziell verkauft. Sie verfügen über selbst erstellte Schnittmuster, das ist der springende Punkt.

Ich habe mal wo gearbeitet, da kam ein ganz normaler Kunde. Er kam ein paar mal zur Anprobe. Dabei wollte er manches verändert haben und fragte, ob wir nicht noch andere Schnittmuster/Musterteile da hätten......Als er die Schnittmuster gesehen hatte, zeigte er seinen Ausweis. Es war kein normaler Kunde, er kam vom Gewerbeaufsichtsamt. Man hatte ihn geschickt, weil ein Verdacht bestand, daß in dieser Firma "fremde" Schnittmuster verwendet wurden.
Das hatte teure Folgen.....
Nein, es war nicht mein Geschäft. Damals hatte ich mir auch keine Gedanken darüber gemacht, ich habe gedacht, wenn die das so machen ist es okay, daß man nach gekauften Schnittmustern nähen und verkaufen darf.

Also, du hast Schnittmusterhefte zu Hause und möchtest daraus, wenn auch abgewandelt, Teile nähen mit der Absicht diese zu verkaufen. Du kannst keine von Grund auf selbst erstellen Schnittmuster vorzeigen. Dann ist es rechtlich gesehen nicht in Ordnung bzw. KEIN eigener Schnitt.
Wer es trotzdem macht, hat eben Glück, nicht erwischt zu werden

PS: Außerdem ist es wie bei Stickmustern. Wenn man einige Stiche ändert und ein paar hinzufügt, ist es immer noch kein Eigenes, da die Erstellung des Grundmusters fehlt!

Außerdem gibt es Copyright ja nicht grundlos. Und verstehen tut es auch jeder, was dieses Wort bedeutet. Solche Fragen zeigen, daß es ja auch verstanden wird.
__________________
Lieben Gruß,

Eyeore

Geändert von Eyeore (18.08.2005 um 15:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 17.08.2005, 12:17
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ab wann ist ein Schnitt mein eigenes Werk?

Danke, Eyeore,

das hört sich ja schon ganz anders an. Sehr interessant, danke für die Auskunft.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,49587 seconds with 12 queries