Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



futter zu neckholderkleid konstruieren?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2005, 15:06
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
futter zu neckholderkleid konstruieren?

hallo,

also, wie ich grundsätzlich ein futter arbeite, ist mir klar, genau wie das kleid
aber: das kleid hat keine belege, die ausschnittkanten werden laut schnitt nur einfach gesäumt bzw. mit schrägstreifen versäubert.

das futter hätte ich der optik wegen aber gerne mit belegen, damit garantiert kein futterstoff rausblitzen kann.

WO am vorderteil teile ich den schnitt dann?
über der brust? unter der brust? oder gar erst in der taille?

normalerweise enden belege ja über der brust, da das kleid aber einen recht tiefen v-ausschnitt hat, ist das nicht machbar.

direkt unter der brust sollte eine quernaht beleg-futter am wenigsten durchdrücken, denke ich.

oder? wie würdet ihr das machen?

danke für hinweise,
yasmin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2005, 15:42
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: futter zu neckholderkleid konstruieren?

erste möglichkeit ist selbstverständlich vom gesamten oberteil einen streifen mit X cm als beleg zuzuschneiden, also neckholder insgesamt doppeln und dann am v-ausschnitt und rückenausschnitt entlang der kante eben einen streifen aus oberstoff, an diesen dann flach das futter nähen, da sollte sich auch nix durchdrücken.

je nach kleiderschnitt kannst du auch - wie du schon gesagt hast - direkt unterhalb der brust ansetzen oder aber das ganze oberteil doppelt arbeiten und erst ab der taille mit futter weitermachen. das wäre vermutlich auch die einfachere lösung (das würde ich machen, weil ich faul bin...).
kommt natürlich auch auf den stoff an, den du als oberstoff verwendest.

beim rockteil das futter dann 5 - 10 cm kürzer arbeiten als den rock, damit wirklich auch beim bewegen nichts "blitzt".

lg,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.08.2005, 08:29
Benutzerbild von babsi1111
babsi1111 babsi1111 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Süddeutschland
Beiträge: 14.872
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: futter zu neckholderkleid konstruieren?

Hallo Yasmin,
ich bin bisher bei Neckholdern immer so vorgegangen, dass ich den Originalstoff bis unter die Brust verwendet habe auch wenn ich kein Futter benutzt habe und wenn ich Futter benutzt habe, dann hab ich es dort angesetzt.
Das ist kein Problem.
Ich denke, wenn du klassische Belege verwenden würdest, dann hättest du das Problem, dass du ja an den Bindebändern oder dem Neckholder oben nur einen Besatz hast, der dann in zwei Seiten aufschwingt (weisst du was ich meine, blöd zu beschreiben). Wenn man da nicht absolut exakt war oder der Stoff etwas schlabberig ist, dann hat man ganz leicht verloren. Man muss dann die Ausschnitte auf Schabrackeneinlage feststecken, damit sie in Form bleiben usw.
Also ich würds unter der Brust machen. Spart bestimmt Ärger.
Tschüss
Barbara
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07457 seconds with 12 queries