Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



wie verändere ich diesen schnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 14.08.2005, 13:47
Benutzerbild von Greta
Greta Greta ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2004
Ort: hamburg - hoheluft
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
wie verändere ich diesen schnitt?

hallo liebe hobbyschneiderinnen,

ich möchte mir endlich mal ein ‚little black dress’ nähen und habe nun auch einen schnitt auserkoren. es soll ein knielanges kleid mit raglanärmeln und eckigem ausschnitt werden.
fündig geworden bin ich in der burda 12/2004 – modell 107 soll es werden. an dem vorgegebenden schnitt stört mich aber, dass die naht der beiden kleiderteile direkt auf der brust verläuft. da ich das kleid aus dickerem samt nähen möchte, würde so ein ordentlicher wulst auf der brust liegen und sofort blickfang sein . vorteilhafter wäre es also, wenn die naht unter der brust verlaufen würde. wie kann ich denn den schnitt so verändern, dass das kleid dann auch unter der brust anliegen würde und nicht formlos herunterhängt?
in sachen schnittveränderung bin ich gänzlich unerfahren, könnt ihr mir helfen?

viele grüße
katja
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kleid107.JPG (87,2 KB, 166x aufgerufen)
Dateityp: jpg schnitt107.JPG (55,5 KB, 145x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.08.2005, 13:56
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: wie verändere ich diesen schnitt?

vielleicht könntest du noch die einzelnen Schnittteile einscannen, dann kann man es besser sehen.
es dürfte allerdings sehr schwierig werden und ich denke es braucht schon jemand der nachher noch abstecken kann.
Solltest du also nur alleine nähen, denke ich wird es ganz schön frimmelig und ich würde erstmal ein Probekleid nähen.

LG Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2005, 14:08
Benutzerbild von Greta
Greta Greta ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2004
Ort: hamburg - hoheluft
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: wie verändere ich diesen schnitt?

hallo brit,

leider habe ich keinen scanner! das abfotografieren der schnittteile bringt wohl auch nicht viel, da die qualität beim stauchen der bilder ziemlich leidet.
das abstecken durch freund oder freundin dürfte kein problem sein und ein probekleid wollte ich auch nähen.
gerade rumprobieren wollte ich diesmal eigentlich nicht, sondern es mal etwas durchdachter bzw. professioneller machen. ich möchte ja auch dazulernen .

ich frage mich, ob sich dieser schnitt überhaupt eignet verändert zu werden? vielleicht wäre es ja mit einem anderen schnitt leichter? ich gucke nochmal in meinem schnittmusterfundus, ob ich was ähnliches finde - aber eigentlich sollte es der schnitt schon sein.


katja
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2005, 14:30
Benutzerbild von Eileena
Eileena Eileena ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 15.422
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: wie verändere ich diesen schnitt?

also ob das jetzt wirklich so klappt dafür leg ich nicht meine Hand ins Feuer,aber ich würde das so machen.

Ich würde alle Teile kopieren und zwar so das du sie als Kleid zusammentackern (kleben) kannst. Ganz wichtig vom Vorderen Mittelteil die Fadenlauflinie einzeichnen, die geht ja beim auseinanderklappen sonst verloren.
Das Ganze dann vorsichtig anziehen und mit einer Stecknadel die Höhe der unteren Brustlinie einzeichnen. Dann von der vorderen Mitte aus im 90°Winkel die Linie verlängern und die Teile dann so auseinander schneiden.
So sollte das Obere Teil verlängert sein und die unteren Teile verkürzt.

Am Plastikmodell siehst du auch schon wie es dann so ungefähr sitzt, vielleicht benötigst du vorne auch noch einen kleinen Abnäher. Rückenteile dann um die länge anpassen.

Hoffe ich konnte es verständlich erklären.

Liebe Grüße
Brit
__________________
Ein großer Mensch ist, wer sein Kinderherz nicht verliert
http://meine-naehstube.blogspot.de/
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.08.2005, 14:43
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.558
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: wie verändere ich diesen schnitt?

Hallo,

mh, wenn ich mir den Schnitt genau ansehe, sehe ich da ein kleines Problem... Das obere Vorderteil ist an der unteren Naht wohl nicht exakt gerade geschnitten, sondern ganz leicht gekurvt, und das seitliche Vorderteil ist oben auch leicht schräg geschnitten. Beides zusammen dient der Ausformung einer leichten Wölbung für die Brust.

Normalerweise wäre ja z.B. ein Abnäher in der Seitennaht, um das zu erreichen; der ist bei diesem Schnitt wohl in diese querlaufende Teilungsnaht verlegt. Das einfach zusammenzukleben und dann weiter unten durchzuschneiden würde daher meines Erachtens nach nicht klappen, weil die Teile eben Rundungen haben, die man nicht einfach plan legen kann, wenn man sie mal zusammengesteckt hat.

Man müsste also erstmal die Naht weg- und einen seitlichen Abnäher hineinkonstruieren, sonst sitzt das Teil nachher überhaupt nicht, fürchte ich.

Oder du schaust nach einem Empire-Stil-Kleid, bei dem die Naht direkt von Anfang an unter der Brust sitzt, und änderst bei dem dann den Ausschnitt und/oder die Ärmel.

Ich bin keine gelernte Schneiderin, aber das ist so das, was ich aus meinen Schnittänderungsbüchern mitgenommen habe... keine Garantie

Liebe Grüsse
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07438 seconds with 13 queries