Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähfüße im Test

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 27.08.2005, 11:00
Benutzerbild von Susanne7
Susanne7 Susanne7 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähfüße im Test

Pfaff - Coverlock - Fagottführung F2

Hallo,

die Fagottführung F2 passt zu folgenden Pfaff-Coverlock-Modellen:

4874/4872/4862/4852

Beschreibung aus dem Zubehörkatalog

Die Fagottführung verbindet zwei Stoffteile miteinander und schlägt gleichzeitig die Stoffkante um. Mit dem Coverstich genäht, entsteht ein hübscher Hohlsaumeffekt. Die Naht hat einen gleichbleibenden Abstand zur Stoffkante. Zu verwenden ist die Fagottführung mit dem Klarsichtfuß F (Standardzubehör).

Handhabung

Für den Einsatz der Fagottführung konnte ich keine Bedienungsanleitung finden.

Es hat deshalb eine Weile gedauert, bis ich endlich begriffen hatte, wie das Ganze funktionieren soll. Mein Gehirn ist eben nicht mehr das schnellste.

Bild 1 zeigt die Fagottführung von der Seite, die Oberseite nach unten gedreht.

Deutlich sieht man eine "Erhebung", die eine wesentliche Rolle beim Befestigen spielt. Weniger deutlich erkennt man links eine Art "Treppe". Sorry, dieses Plastikteil wollte sich von mir nicht so richtig fotografieren lassen.

Bild 2:
Die Stichplatte weist eine kleine, runde Öffnung auf (links neben dem roten Stecknadelkopf). Man schwenkt den Schwenktisch nach links und legt die Fagottführung mit der Erhebung in die kleine, runde Öffnung. Die "Treppe" passt genau auf den stufenförmigen Aufbau vor der Stichplatte. Wenn man den Schwenktisch wieder anschiebt, klemmt er die Stufen der Fagottführung fest.

Meine Fagottführung ist entweder nicht exakt gerade geformt, oder die Maschine selbst weist eine Unebenheit dort auf, wo man die Fagottführung befestigt. Auf jeden Fall hatte ich ein Problem mit der "Plastiknase", die auf die Mitte des Nähfusses zeigen soll. Diese Plastiknase war nach rechts verschoben. Folglich konnte ich keinen gleichmäßigen Abstand zu den beiden Stoffkanten erzielen. Rechts war der Abstand deutlich geringer als links.

Um dieses Problem zu lösen, habe ich ein kleines Stückchen Stoff zwischen die "Treppe" der Fagottführung und der Maschine geklemmt. Dadurch war die Plastiknase genau auf die Mitte justiert. Siehe Bild 3.

Mit dem Coverstich 2-Nadel, breit (Programm 02) habe ich Proben genäht.

Vorbereitung des Stoffes

Kanten umbügeln und die Stoffteile von vorn in die Fagottführung einführen und so weit schieben, dass die Nadeln den Stoff beim ersten Stich erfassen. Das rechte Stoffteil wird erst dann gut transportiert, wenn es den hinteren Transporteur erreicht hat. Bis dahin ist es angebracht, vorsichtig mit der Hand zu schieben, sonst versetzen sich die Stoffteile gegeneinander.

Bild 4 zeigt den Coverstich von der Oberseite, die umgebügelten Kanten liegen beim Nähen unten.

Bild 5 zeigt den Coverstich von der Unterseite, die umgebügelten Kanten liegen beim Nähen oben.

Bild 6 zeigt den Top-Coverstich 2-Nadeln breit (Programm 22) mit "Madeira Glamour" als Legefaden. Die umgebügelte Kanten liegen beim Nähen unten.

Bild 6a zeigt die nähbereite Maschine (Top-Coverstich).


Anwendungsbeispiel: Türschleife

Eingesetzt habe ich die Fagottführung in Verbindung mit dem Top-Coverstich beim Zusammennähen von Hohlsaumstreifen für eine Türschleife. Es sieht so aus, als hätte ich ein fertig gekauftes Schleifenband, das 2 Hohlsäume hat, in der Mitte mit einem Zierstich bestickt.

Bild 7: Türschleife

Fazit: Bedingt Empfehlenswert!

Meiner Meinung nach ist die Handhabung ohne Anleitung nicht sofort erkennbar. Das exakte Positionieren der Fagottführung war ohne Hilfsmittel (Stoffstückchen) nicht möglich. Das Nähergebnis mit dem Top-Coverstich wiegt das Negative jedoch wieder voll auf. Wenn Ihr Euch zum Kauf einer Fagottführung entschließt, prüft Ihr am besten gleich im Geschäft, ob sie exakt auf die Stichplatte passt und die Plastiknase genau zur Mitte zeigt. Wie man die Fagottführung befestigt, habe ich versucht deutlich zu machen. Wenn Ihr noch Fragen habt, beantworte ich sie Euch gerne.

Liebe Grüße

Susanne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FagottfuehrungUnterseite.jpg (81,4 KB, 78x aufgerufen)
Dateityp: jpg Oeffnung-fuer-Fagottf.jpg (81,0 KB, 73x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fagott.jpg (92,5 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fagottfuehrung2.jpg (58,6 KB, 72x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fagottfuehrung1.jpg (65,4 KB, 75x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.08.2005, 11:04
Benutzerbild von Susanne7
Susanne7 Susanne7 ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähfüße im Test

Hier kommen die letzten 3 Bilder.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Probe-Deko-Coverstich-Fagot.jpg (67,3 KB, 80x aufgerufen)
Dateityp: jpg Fagott.jpg (92,5 KB, 75x aufgerufen)
Dateityp: jpg Tuerschleife1.jpg (93,4 KB, 79x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10244 seconds with 13 queries