Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


seidenqualitäten unterscheiden?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.08.2005, 16:02
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
seidenqualitäten unterscheiden?

trulala,

heute hätte ich gerne gewußt, wie man die einzelnen seidenqualitäten unterscheidet.
also, dupion(i) kann ich einsortieren, hab ich schon verwendet.

nun bin ich aber schon überfordert, wenn dann plötzlich noch dasteht "habotai" oder "charmeuse" oder was es noch so für bezeichnungen gibt ("pongé nummer sowieso")
ich glaube, die pongé09 hat meine mama immer zum bemalen benutzt... könnte aber auch 05 gewesen sein, das ist schon ein paar jahre her

im laden ist´s einfach... da kann man mal anfassen und weiß, für welchen zweck man den stoff einsetzt - aber hier in meiner nähe gibts genau zwei händler, die seide führen... und zwar bestickte dupioni, da ist also nichts mit fühlen und überwerfen.

wie unterscheidet man also "unbesehen", ob sich eine seide für ein blüschen eignen würde bzw. nicht ZU leicht/durchsichtig wäre?

vielleicht kann da jemand helfen oder ein aufklärendes bookmark in den raum werfen

lg,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.08.2005, 16:10
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München
Beiträge: 15.010
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: seidenqualitäten unterscheiden?

hier gabs vor kurzem einen Thread dazu, ich geh mal suchen,
spontan hab ich den hier:
http://www.raumausstattung.de/Stoffbezeichnungen.html
ist aber wohl noch nicht so ganz das, was Du suchst

Grüße
Lilly
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2005, 16:11
Calamitylilly Calamitylilly ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2005
Ort: München
Beiträge: 15.010
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: seidenqualitäten unterscheiden?

stofflexikon.com

und der hat auch einen link zu seide.info
__________________
Nicht die prachtvollen Segel sind es, die das Schiff treiben; es ist der unsichtbare Wind.
Dixon, 1866 - 1946
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.08.2005, 18:29
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: seidenqualitäten unterscheiden?

... da geh ich mal gucken, ob die mich ausreichend aufklären.

danke

lg,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.08.2005, 18:43
Benutzerbild von grainnee
grainnee grainnee ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Südbaden
Beiträge: 47
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: seidenqualitäten unterscheiden?

Hallo Katrin,

also Pongé ist eine recht dünne Seide, Nr. 5 ist die, die man mit Seidenmalfarben bemalt. Die gibt es auch in 8, damit würde ich evtl. schon eine Bluse nähen, die ist fester.

Habotai ist meines Wissens eine leicht strukturierte (Wild)seide und Georgette dürfte auch ziemlich dünn sein.

Aber Pongé 5 ist zu dünn, definitiv!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08031 seconds with 12 queries