Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Damen


Schnittmustersuche Damen
...


Großer Kragen

Schnittmustersuche Damen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.08.2005, 08:51
Benutzerbild von felisalpina
felisalpina felisalpina ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: *Mosel-Saar-Ruwer*
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großer Kragen

Wie sieht denn der Kragen von hinten aus? Wenn er weit runtergeht, würde ich auch eher zum angesetzten, nach oben verlängerten Vorderteil tendieren, wie Anea sagte. Wie ein Revers ist der hier nämlich ganz sicher nicht gearbeitet.

@ Sofa : Und wieso braucht man ein extra Kragenstück? Beim Revers brauchst Du doch auch zwei Einzelteile, oder was meinst Du? Ich kann Deinen Gedanken nicht ganz folgen.

Monika
__________________
Mehrfache Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für jemanden, der seine Unterhose auf dem Kopf trägt. (Terry Pratchett)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.08.2005, 14:15
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großer Kragen

Hallo,
ein Revers hat ja wie im Anhang ein Vorderteil und den Kragen, den man extra ansetzt, wenn man jetzt das Teil einfach gerade nach oben verlängert bräuchte man ebenfalls so einen extra Kragen... Und dann sähe der fertige Kragen anders aus wie auf dem Bild...
Der Kragen auf dem Bild wird mit Sicherheit mit einem angeschnittenen Kragen konstruiert... Der ist ja nur ähnlich eines Revers, eher würde die Bezeichnung breiter und hoch angesetzter Schalkragen treffen...

Gruss: Sandra
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Revers.JPG (9,6 KB, 90x aufgerufen)
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.08.2005, 14:20
Susan Susan ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Großer Kragen

Hallo Zusammen und speziell Sandra,

ich wollte mal eine Erfolgsmeldung durcgeben. Dank der Zeichnung und der zahlreichen Erklärungen habe ich jetzt im Probemodell einen Kragen hinbekommen, der in etwa dem des Bildes entspricht. Sagen wir ich hab es hingebastelt, den Probestoff großzügig zugeschnitten und dann immer wieder noch ein bisschen was weggeschnitten.

Das Probemodell kann ich leider nicht vorzeigen, da es aus Bomull ist und man schon viel Phantasie um zu erekennen was ich damit eigentlich will.

Viele Grüße
Susan
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.08.2005, 19:39
Benutzerbild von sewing Adam
sewing Adam sewing Adam ist offline
Geselle im Damenschneiderhandwerk
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wanggemer Sonnenalm XD
Beiträge: 2.525
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Großer Kragen

Zitat:
Zitat von Susan
das mit den Ärmel klappt wunderbar, wenn es sich um einen Ärmel aus einem Teil handelt. Nur diese Jacken bzw. Mantelärmel sind immer aus 2 Teilen. Warum eigentlich?
Hi Susan,
schau dich mal im spiegel von der seite an und lass deinen Arm ganz normal runterhängen...er macht einen Bogen! In einen einteiligen Ärmel, der ja ganz gerade fällt, kann man einen abnäher einzeichnen damit er sich der kurve des arms anpasst. Beim Zweiteiligen Ärmel ist der Abnäher quasi in eine Teiungsnaht verlegt. So passt sich der Ärmel besser dem Körper an, schlägt keine Falten und die naht sieht wohl besser aus als der abnäher. hat wohl auch Ziereffekt, da ja oft die Ärmelnaht im Rücken mit der "Rückenteilungsnaht" zusammentrifft!
Hoffe das war verständlich...

gruß adam
__________________
UWYH: -19,1 m
UFO´S: 1 fertig


UWYH erstes Halbjahr 2016: -26,2 m; 11 UFO´s fertig.

Leben ist Wandel.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07933 seconds with 13 queries