Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.08.2005, 04:14
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

Ich habe mir gerade einen BH genäht - und da war wieder mein Problem...

Ich möchte das Gummi am Armausschnitt unter dem Bügelband haben. Deshalb nähe ich Gummi an die Armausschnitte, den Rücken fertige ich getrennt und nähe ihn dann an die Körbchen. Dann nähe ich das Bügelband auf.

Dadurch wird aber die Stelle am Armausschnitt, an der die Gummis und das Bügelband aufeinander treffen, ziemlich dick.

Wie kann ich das anders machen?

Wie näht ihr diese Stelle?

Steffi
*die gerade mit Schrecken feststellt wie spät es schon ist*
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.08.2005, 06:30
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

Ich weiß nicht ob es so korrekt ist, aber bei klappt es und ich halte mich sowieso nie an Anleitungen :

Ich nähe am Rückenteil das Gummi nur an die Unterkante.
Dann setze ich das Rückenteil an die Körbchen.
Es folgt das Gefummel mit dem Bügelband. Dieses lasse ich am Arm nicht bis ganz oben laufen, sondern rund 0,5 cm vor der Nahtlinie enden (meine Bügel sind meist nicht so lang, als daß es dort Probleme gibt). Bügel einziehen, Bügelband mit schmalem Satinstich schliessen.

Dann nähe ich das Gummi an der oberen Rückennaht an und direkt weiterlaufend in den Körbchenteil, der am Armausschnitt endet.
Damit ist das Gummi in einem Rutsch dran, an der Naht Rückenteil - Körbchen knuddelt nichts, weil das Bügelband nicht im Weg ist.

Wenn Du partout Wert darauf legst, das Bügelband über dem Gummiband zu haben, würde ich den letzten cm beim Annähen des normal langes Bügelbandes frei lassen und ihn nach dem Annähen des Gummibandes darüber feststeppen. Mit etwas Übung geht das auch wenn der Bügel schon drin steckt.

LG
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.08.2005, 09:34
Benutzerbild von yasmin
yasmin yasmin ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: lkr. erding
Beiträge: 2.982
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

guten morgen,

um welche zeiten schreibt ihr eigentlich eure beiträge?! ist ja unglaublich

kerstin: doch, deine methode ist praktisch "stur nach anleitung" und ich nähe meine bhs auch so.
das mit dem bügelbandende würde ich auch so machen, also das bügelband normal aufsteppen, den letzten cm am armausschnitt offen lassen und erst nach dem gummiband fertig nähen.
allerdings hat man dann die sichtbaren nahtansätze/rückstiche, aber richtung armloch stören die ja nicht weiter.

den bügel schiebe ich wirklich erst zum schluss ein, die vordere mitte des bügelbandes wird bei mir zuletzt geschlossen.
__________________
grüße,
yasmin

jetzt spinnt sie komplett!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.08.2005, 12:24
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

Hallo Steffi,

wieso sich das bei Dir so knubbelt, verstehe ich nicht wirklich

Das Gummiband am oberen Rand/Rückenteil nähe ich durchgehend an - also nachdem Cup und Rückenteil zusammengenäht sind.
Mit dem Bügelband mache ich es genau wie Yasmin .
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.08.2005, 12:33
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.627
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie Gummi an Armausschnitt nicht so dick??

Zitat:
Zitat von Birgit_Martin
wieso sich das bei Dir so knubbelt, verstehe ich nicht wirklich
Doch, das ist recht klar. Weil sie den Gummi nicht durchgehend annäht, sondern bei ihr auch noch zwei Gummikanten aneinanderstoßen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man das lösen könnte.

Außer eben, wie schon genannt und wie ich es auch mache, zuerst Rückenteil ans Körbchen nähen und dann den Gummi durchgehend an Rücken und Armausschnitt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07038 seconds with 12 queries