Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel darf ein Hobby kosten?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 04.08.2005, 22:07
suko suko ist offline
Stoffhändlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.02.2005
Ort: Wittichenau
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Hallo Tanja,

bevor ich mich selbstständig gemacht habe, waren meine monatlichen Ausgaben für mein Hobby unterschiedlich. Gerade in den Sommermonaten kaufte ich kaum etwas ein.
Im Frühjahr und im Herbst ist mein Nähfieber erwacht und die Geschäfte und Online-Shops wurden durchgestöbert.
Meine Ausgaben hielten sich aber immer noch in Grenzen, unter 60 Euro im Monat.

Die Zeit für ein genähtes Teil darf man nicht sehen. Die Freude für das entstandene Werk umso mehr.
Ich bin jedes mal auf mich stolz, wenn mir etwas sehr gut gelungen ist.
Am liebsten nähe ich für meine 2 Töchter. Kleider stehen bei mir ganz hoch im Kurs.

Nun habe ich den Stoff bei mir vor der Haustür und kann mich teilweise nicht entscheiden, was und welchen Stoff ich zuerst verarbeite.
Ich möchte am liebsten alles auf einmal nähen, aber das geht leider nicht.

Liebe Grüße
Susann
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.08.2005, 22:08
Mondstrahl Mondstrahl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 208
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Hallo Tanja,

das "liebe" Geld lädt viele ein sich drum zu streiten, aber ob das immer so Sinn macht, weil vermehren wird es sich deshalb noch lange nicht

Nun aber meine Meinung zu Deiner Frage:
Erst einmal muß bei uns eines gesichert sein:
Das wir als Familie alle wenigstens vom ersten bis zum letzten im Monat hinkommen.
Und was passiert, wenn ich Geld für mein Hobby ausgebe, reicht es dann immer noch?
Ich nähe für meine Kinder und mich, mein Mann ist als "Opfer" auch schon geplant.
Patchworken ist einfach nicht so mein Ding, also das fällt flach.
Stoffe kaufe ich, bekennende ASSlerin, einfach zu gerne.
Aber auch in Sachen Garn und anderem Zubehör versuche ich ein gut gefülltes Lager zu haben.
Bei mir spielt, denke das geht auch vielen anderen so, der Stoffpreis eine große Rolle, wenn ich "zuschlagen" will.
Bin also selten in der Versuchung einen Stoff von Hilco und Co. zu kaufen, und noch viel seltener kommt es vor, das ich einen kaufe.
Da ich recht gute Einkaufsmöglichkeiten habe, ist es bei mir wirklich so, das ich meist unter dem Ladenpreis liege, ich also noch spare.
Besonders wenn ich dann für meine Beiden zum Beispiel eine Jacke kaufen muß, da wird es ganz schnell deutlich.
Das Argument Zeit und das ich die auch reinrechnen müßte, das lasse ich nicht gelten, denn es ist mein Hobby, so wie andere Bücher verschlingen oder ihre Abende vor der Glotze verbringen.
Die müssen sich das doch auch nicht vorrechnen lassen nach Kosten und Nutzen, oder??

Ich gebe recht unterschiedliche Beträge im Monat für mein Hobby aus,
das wird bestimmt von der Haushaltskasse.
So werde ich mich in diesem Monat nur auf das Notwendige beschränken, da noch einige Geburtstage anstehen und auch die Ferien noch einiges an Geld kosten werden, wenn das Wetter mal mitspielt wie gehofft.
Mein Abo der Ottobre will auch bezahlt sein
Also werden nur Kleinigkeiten gekauft.
Somit wird der Stoffmarkt wohl flach fallen, außer meine Haushaltskasse bekommt noch ein wenig Auffrischung.

Auch wenn viele in meiner Umgebung auch nicht so wirklich mein Hobby verstehen können, so ist mir das komplett gleichgültig, denn mir muß es Spaß machen und nicht ihnen.
Und ich tue keinem was böses mit meinem Hobby, also lasse ich sie reden.
Dann haben sie wenigstens eine Beschäftigung
Ist vielleicht deren Hobby, wer weiß....

LG,
Eri
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.08.2005, 22:09
Benutzerbild von nagano
nagano nagano ist offline
Die mit der Katze näht...
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2002
Beiträge: 16.394
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

wann immer diese diskussion zwischen mir und meiner mutter aufkam, und das tat sie erstmalig, als ich mir eine maschine für 1200 euro gekauft habe, für die ich mir extra einen nebenjob gesucht habe, wegen der finanzierung, habe ich ihr gegengerechnet, was ich in meinem leben bisher für mein anderes hobby ausgegeben habe. ich reite seit über 12 jahren und habe dafür jeden monat zwischen 70 DM und 100 EURO bezahlt, plus die unzähligen unterrichtsstunden zwischen 15 DM und 25 Euro pro Stunde.
Es gab Monate, da habe ich locker 200 Euro ausgegeben für dieses Hobby.
und das über 12 jahre gesehen.....

es ist mein hobby. ich möchte deswegen nicht auf andere dinge verzichten müssen, und wenn ich zb vorhabe, mir eine neue maschine zu kaufen, aber dann mein auto kaputt geht - dann wird das auto bezahlt und die maschine muss warten. punkt.
aber wenn ich das geld da habe und ich es nicht anderswo wirklich brauche, dann ist mir egal, ob meine mutter der meinung ist, dass ich es vielleicht besser spare oder sonst was damit mache, was in ihren augen sinnvoller erscheint.

es ist mein hobby und daher gebe ich soviel geld dafür aus, wie ich möchte. zumindest, wenn geld da ist.
__________________
Gruß,
Nagano
Eines Tages werde ich darauf zurückblicken und lachen... oder weinen.
Eins von beiden, da bin ich mir ganz sicher.

Ally McBeal
Neues im Blog (Update 24.06.): Neuzugänge.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.08.2005, 22:11
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

wenn die laufenden kosten bezahlt sind, kann ich ausgeben was ich will für mein hobby. es ist viel, zugegeben, aber wofür arbeite ich denn, wenn ich mir meine wünsche nicht erfüllen darf?

ich verdiene mein eigenes geld, habe mein eigenes konto und belaste nur dieses. das wollte ich von anfang an so beibehalten und das ist auch gut so.

so gibt es keine diskussionen.

und wenn du für die familie arbeitest, hast du doch auch ein anrecht auf ein hobby! und bei einem hobby ist es völlig egal, ob das irgendwo gekauft billiger gewesen wäre.

mein mann hat die titanic nachgebaut, da habe ich auch den kopf geschüttelt, jede woche ein heft mit drei einzelteilen - zwei jahre lang. das gibt es gekauft auch billiger. aber er hatte so ne freude beim sägen, feilen und bohren - also hat es doch seinen zweck erfüllt. und es ist doch sein geld.

just my 2 cents

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.08.2005, 22:14
Benutzerbild von chipsy
chipsy chipsy ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: im Schwabenländle
Beiträge: 14.871
Downloads: 46
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Bekommt ihr alle das Taschengeld, das euch zusteht?
Muß ein Auto unbedingt Alufelgen haben?
Muß es der teuerste PC sein?
Muß Mann sein Feierabendbierchen immer in der Kneipe trinken?
Müssen es immer Markenklamotten sein?

Wenn ich mir überlege, was ein Besuch in der Eisdiele kostet, stehn mir die Haare zu Berge. Ein Eisbecher unter 4€ ist schon nicht mehr zu bekommen. Für eine einfache Pizza gehn auch schon mind. 8€ drauf. Das sind Dinge, da kann man gut drauf verzichten oder einschränken.
__________________
Grüßle Ingrid

]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11290 seconds with 12 queries