Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wieviel darf ein Hobby kosten?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.08.2005, 22:45
Benutzerbild von Tama
Tama Tama ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Pfeil Wieviel darf ein Hobby kosten?

Nach etlichen Streitereien ums liebe Geld möchte ich jetzt mal Eure Meinung lesen.
Wieviel gebt Ihr im Monat für Eure Näh- bzw. Patchorkprojkte aus und vor allem
was näht ihr daraus? Bei Patchwork ist es bei mir viel für Dekozwecke, bei anderen Stoffen denke ich oft an Kleidung für meine Kinder,meist Schlafanzüge. Ich muss mir dann sagen lassen: "Naja, bei dem Zeitaufwand hätte man ja auch was neues gekriegt, und der Stoff hat ja auch viel gekostet!". Ich finde das nicht ganz Ok. Wie Steht Ihr dazu?
Gruß Tanja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2005, 22:51
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Es ist natürlich grundsätzlich eine Frage, was ihr euch leisten könnt, also wieviel Geld zur freien Verfügung steht.

Deinen Zeitaufwand kannst du dabei nicht rechnen, denn es macht dir ja Spaß, du nähst nicht gegen Bezahlung für andere und wenn du auf der Couch liegst und in die Glotze starrst, geht die Zeit auch rum, ohne dass du irgendwas Produktives getan hast.

Also muss - um Streitereien zu vermeiden - nur sichergestellt sein, dass das Geld, was in die Stoffe fließt, nicht woanders fehlt.
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.08.2005, 22:58
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.013
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Hallo,
mein göga hat am anfang auch mal etwas schräg geguckt, aber mittlerweile sieht er, was auch aus teureren stoffen so entsteht und vor allem, daß es wirklich paßt und super aussieht. Was das wichtigste ist, daß das neue stück immer ein unikat ist.
Ich nähe aber vor allem kleidungsstücke für den tag, meine kleine bekommt mal andere als die massen-kleider und -jacken, und mir passen die eigenen hosen endlich mal, ohne wenn und aber. Dafür bekomme ich dann immer den freilauf, den ich brauche . (mein mann hat aber auch ein recht teures hobby - er sammelt heimelektronik ).
Bei uns steht im vordergrund der nutzen, wenn der hinhaut, dann darf der stoff ruhig etwas höherwertiger sein.
Auf der anderen seite ist der häusliche frieden auch wichtig - konsens ist hier wohl angebracht ohne das einer zu weit zurückstecken muß.
Viele erfolge bei deiner überzeugungsarbeit
Gabi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.08.2005, 23:00
Benutzerbild von maro
maro maro ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2001
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Hallo Tanja!

Fakt ist: Selbernähen ist nicht zwingend billiger als kaufen, aber individueller.

Wieviel ich für mein Hobby ausgebe, hängt von dem jeweiligen Zustand (Inhalt) meines Geldbeutels ab.

Das kann mal mehr, mal weniger sein.

Ich nähe definitiv nicht, um zu sparen

Es muß jedoch im Verhältnis bleiben.

Genausowenig, wie ich nähe, um zu sparen, würde ich um jeden Preis selber nähen, wenn ich das Gewünschte günstig kaufen kann .


Für Maschinen hab ich bisher recht viel ausgegeben, aber ich hab auch bis vor Kurzem in einem Nähma-Laden gearbeitet ...

Da hab ich mildernde Umstände, sozusagen

Solange es nicht zu Lasten des Familienetats geht, ist es okay.
__________________
Lieben Gruß, Maro


Bilder vom Henry
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.08.2005, 23:06
Benutzerbild von Tama
Tama Tama ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wieviel darf ein Hobby kosten?

Hallo Anette!

Es ist ja nicht gerade billig, abgesehen von KIK und anderen Kleiderdiscountern, wenn mann seine Kleinen einkleidet. Ich habe zum Beiscpiel schon Schlafanzüge für den Großen genäht,den hat er 3 Jahre getragen und dann seinem kleinen Bruder vererbt, der ihn nun auch schon 2 Jahre trägt. Der Stoff hat damals bei Hager in Aschaffenburg knapp 8,5 DM/m gekostet. Das ist mir bei gekauften Sachen noch nicht passiert.Ja, ich weiß dass einkaufen schneller geht als selber nähen, aber die Zeit irgendwohin zufahren um einzukaufen krieg ich schließlich auch nicht bezahlt.
Sicherlich ist es auch eine Sache des Geldbeutels wieviel man ausgibt,doch es leben doch viele Leute über Ihre Verhältnisse was Luxusgüter betrifft, deshalb wollte ich mal wissen wie Ihr damit umgeht.
Schönen Abend noch
Tanja
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09429 seconds with 12 queries