Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Schnittmustersuche Kostüme


Schnittmustersuche Kostüme

Neben Fasching, Halloween, Rollenspiel
kommen hier auch die Threads zu der nicht mehr ganz modernen Mode hin.


historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

Schnittmustersuche Kostüme


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 05.08.2005, 23:20
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

Zitat:
Zitat von madhatter
also, wenn ich grün und "gardine" lese, dann denk ich automatisch an das hier:
Ja, genau, Katrin, das war auch mein erster Gedanke!!! Oh, ich muss unbedingt mal wieder "Gone with the wind" lesen.....
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.08.2005, 10:42
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.121
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

Hallo UteK,

das ist ja ein toller Link!
da gehen mir ja die Augen über
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (14.08.2005 um 19:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.08.2005, 12:23
piwi piwi ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.01.2005
Beiträge: 153
Downloads: 1
Uploads: 0
Unglücklich AW: historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

Huhu ihr,

vielen Dank für eure Ermutigungen und Tipps.
Ich wollte mir auf jeden Fall ein Kostüm nähen. Der Tönnchen-Einwand war nicht als "Ob oder ob nicht" gemeint; ich fange gar nicht erst an, Woche um Woche zu hungern, nur um irgendwann in ein Kleid zu passen ( wie war das so richtig: Leben ist jetzt )


Ich habe vielmehr Schwierigkeiten, mir meine Figur in dem doch recht dicken Stoff vorzustellen; ich habe so viele Bilder und Links gesehen, daß ich ganz erschlagen bin aufgrund der vielen Möglichkeiten.
Das kennt ihr doch sicher: ihr habt einen Stoff und könntet euch dieses daraus vorstellen, oder auch jene, und das ginge auch, oder hier so etwas würde toll aussehen, aber noch etwas anderes wäre auch schön...

So get es mir halt auch; vorstellen kann ich mir so einiges, selbst die verschiedenen Epochen gefallen mir alle, aber wie es dann mit dem Stoff an mir aussieht... Da dachte ich, ihr könntet ultimative Entscheidungshilfen geben wie z.B. der Stil mit dem Stoff geht nicht.. also, was meint ihr noch?

Sonst werde ich mich noch weiter durch die vielen Vielleichts quälen müssen *seufz*, irgend etwas wird schon noch dabei heraus kommen.

Liebe Grüße

Petra
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.08.2005, 13:24
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

Zitat:
Zitat von piwi
Huhu,

ich bin an viele Meter grünen Stoff gekommen. Er ist weich, dicht und schwer und samtig; es war wahrscheinlich eine Gardine aus Veloursamt :-).
Er sieht ganz nett aus und verleitet mich dazu, mir etwas Historisches zu nähen. Wollte ich ja schon immer mal, irgendwas Elfiges, Hochwohlgeborenes..
Zitat:
Zitat von piwi
Eng auf Figur geschnitten - Bauch zu dick

allzuweite Röcke - macht noch kleiner, oder? Über´n Boden schleppen sollte auch nicht sein, ich muß drin gehen können

Nur einen Überwurf und drunter ein dünnes Unterkleid - zu kalt, es soll auch im März draußen getragen werden können, ohne schnell zu frieren

Evtl. noch einen Umhang über´s Kleid - muß ich vorher ein halbes Jahr in die Muckibude, das wird schwer
Petra, was hälst Du hiervon: Spanish Surcotte

Zitat:
Zitat von piwi
Schnitt: Schnürung lieber hinten oder an den Seiten, wo quillt´s mehr?
Zu dieser Frage können die hier anwesenden Expertinnen sicher mehr sagen.

Zitat:
Zitat von piwi
Farben: Ton in Ton oder lieber Kontrast, was wirkt besser?
O ja, Kontraste bitte!

Zitat:
Zitat von piwi
Oder lieber Empire-Stil, weil hoher Taillenansatz - passt aber nicht so zum Stoff.
Stimmt. Würde mir auch nicht gefallen. Macht das Bäuchlein wahrscheinlich noch auffälliger.
Da ist dieses Kleid besser

Zitat:
Zitat von piwi
Und so weiter! Also, ihr erfahrenen Kostümnäher, wozu ratet ihr mir?
Gibt es wohl einen geeigneten Schnitt? Aber vielleicht ist das alles egal und ich sollte einfach drauf los nähen?

Ratlose und hoffnungsvolle Tönnchengrüße

Petra
Wie wäre es damit? © Sammlung Oskar Reinhart 'Am Römerholz'

Warum liegt das Oberteil so glatt an? Antwort
Noch mehr Bilder

Alles in allem würde mir Tudorstil oder italienische Rennaissance(16. Jh.) am besten zum Stoff passend gefallen.
Wenn es nicht so ganz authentisch sein soll geht auch ein mittelalterlich , den Körperformen angepasstes Gewand (dafür gibt´s auch Seiten im net) mit angenestelten weiten Ärmeln.
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.08.2005, 20:23
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: historisches Kostum für ein Rubens-Tönnchen?

1. Auch ich bin sehr rund gebaut und trage mit Vorliebe extrem weite Röcke, die machen nämlich NICHT breiter, sondern ziehen, durch den starken Faltenwurf, optisch eher in die Länge.

2. lass dich vom gewicht des Stoffes, bzw eines Umhangs nicht abschrecken, das ist nicht so schwer wie du vielleicht denkst. Das Gewicht verteilt sich schließlich auf eine sehr große Fläche, dadurch ist das Gewicht des Stoffes wirklich kein Drama.

3. Schnürung hinten bzw vorne sieht definitiv besser aus als an der Seite.

4. Hohe Taille ist auch vorteilhaft, du findest bestimmt einen Schnitt mit hoher Taille, zu der der Stoff gut passt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07356 seconds with 12 queries