Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Corsage ändern (Größe 48)

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 12.08.2005, 15:05
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Corsage ändern (Größe 48)

Simplicity hätte auch einen:
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.08.2005, 15:12
Benutzerbild von Loewenmaus
Loewenmaus Loewenmaus ist offline
Muschelschubser
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 2
AW: Corsage ändern (Größe 48)

Zitat:
Zitat von Samira
Keine Ahnung, mit sowas habe ich keine Erfahrung, da müsste sich mal jemand äußern, der was davon versteht.

Wohin willst du die Stäbchen denn machen? Das geht doch nur in der vorderen Mitte, an der hinteren Mitte und an den Seiten, oder? Sind die andere Nähte dafür nicht zu stark gebogen?
Die Stäbchen biegen sich ja mit, also kannst Du sie an allen Teilungsnähten mit einplanen. Bei dem Corsage für Das Brautkleid meiner Freundin habe ich auch nur nach ihren Massen einen Schnitt erstellt, der keine Bequemlichkeitszugabe hatte. DAnn die Zugaben etwas grösser zuscghneiden(so 2-2,5cm), damit Platz für einen Tunnel ist.
Zu einer Seite bügeln, und im Stäbchenabstand + 1-2mm nähen.
Stäbchen rein, dann Futter rannähen, damit die Tunnel geschlossen sind.
Futter von Hand an den RV nähen, fertig!

Viel Erfolg,
Nika
__________________
Theis ist schon da! Thora freut sich

Mode-Bilder unter:http://www.TatjaBmode.info
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.08.2005, 15:18
Samira Samira ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.09.2003
Beiträge: 14.868
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Corsage ändern (Größe 48)

Danke für die Erklärung, Nika. Ich war davon ausgegangen, dass die Spiralfedern sich hauptsächlich nach vorne oder hinten biegen und dachte, zur Seite hin seien sie steif.

Viele Grüße
Heike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.08.2005, 15:41
peter-m peter-m ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Bremen
Beiträge: 194
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Corsage ändern (Größe 48)

Hallo Elke,

so wie du dir das vorstellst,sollte es meiner Ansicht nach gehen.Die Träger bei der Korsage sind ,glaube ich,hauptsächlich da,um einen Ansatzpunkt für die Ärmel zu bekommen.Eine eigentliche Trägerfunktion ist damit also nicht gegeben.Wenn du sowieso die Ärmel weglassen willst,brauchst du demnach auch keine Träger mehr.Spiralfederstäbe kannst du auch verwenden,so wie es Loewenmaus schon beschrieben hat.Das dürfte auch keine grossen Probleme geben.
Viel Erfolg und gutes Gelingen

wünscht


Peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 12.08.2005, 18:06
Benutzerbild von Sew
Sew Sew ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.09.2002
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 3.401
Blog-Einträge: 8
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Corsage ändern (Größe 48)

Zitat:
Zitat von Samira
Danke für die Erklärung, Nika. Ich war davon ausgegangen, dass die Spiralfedern sich hauptsächlich nach vorne oder hinten biegen und dachte, zur Seite hin seien sie steif.

Viele Grüße
Heike
Das ist ein weit verbreiteter Irrtum, der sich leider hartnäckig hält.
Die Federn sind sehr biegsam und nur in Längsrichtung stabil, so daß sie in Längesnähten eingesetzt Querfalten verhindern.

Ich habe diverse Ballkleider mit Spiralfedern, so stört nichts bei der Bewegung des Oberkörpers und alles bleibt dort, wo es bleiben soll.

Anbei ein Bild, was man mit einer 5mm-Spiralfeder ohne Probleme machen kann.

LG
Kerstin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg federn.jpg (64,7 KB, 73x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:11 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,29854 seconds with 13 queries