Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 01.08.2005, 08:05
Benutzerbild von Rike
Rike Rike ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2003
Beiträge: 1.900
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

dreh doch die Abnäher raus und gib die fehlende Länge unten zu. So mache ich es auch immer, denn ich hasse bei Shirts Abnäher. Brauch auch so zwischen 48/50. An der Passform ändert sich da nix.

LG Inge
__________________
LEBEN UND LEBEN LASSEN
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.08.2005, 08:21
Benutzerbild von Ulla
Ulla Ulla ist offline
Organisations- und Redaktionsteam
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.08.2002
Ort: Würselen bei AACHEN
Beiträge: 16.000
Blog-Einträge: 2
Downloads: 8
Uploads: 2
AW: Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

Die Abnäher lasse ich auch meistens einfach weg, hab auch nicht so einen Atombusen. Ich nehme die Shirt-Größe, die zu meiner Oberweite passt und gebe dann einen entsprechenden "Hüftschwung" dazu. Das heißt alle meine Shirts und Blusen haben eine leichte A-Form. Dann gleiche ich dei Länge des Vorderteils wieder an das Rückenteil an. Meist arbeite ich auch Seitenschlitze ein, das gibt auch noch etwas Weite um die Hüften.
Ach ja die Schulterbreite muss ich bei Burdaschnitten auch noch immer verkürzen.
__________________
Lieben Gruß ULLA
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.08.2005, 08:58
Benutzerbild von thrisha
thrisha thrisha ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 309
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

Vielen Dank für Eure Hilfe, ich werde sie dann einfach mal weglassen und unten etwas mehr zugeben. Die Schnitte von Burda passen sonst gut, sogar in meiner Größe . Gestern Abend habe ich noch ein Shirt aus einer Diana angefangen, es hat nur klitzekleine Abnäher und das ist dann in Ordnung, man sieht es kaum und schlabbrig oben rum ist es auch nicht.

Seitenschlitze sind auch eine gute Idee, dann passt mein Hüftschwung auch optimal .
__________________
LG Patricia
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.08.2005, 09:53
dickmadam dickmadam ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: BW, Remstal
Beiträge: 14.866
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

Zitat:
Zitat von Rike
An der Passform ändert sich da nix.

LG Inge
Klar ändert sich was an der Passform. Ich war auch mal der Meinung, Abnäher - nein danke. Hab das 1. Shirt (ärmellos) auch ohne genäht und an den Armen steht immer der Stoff ab. Das nächste Shirt mit Abnäher genäht und es passt wunderbar. Seither müssen meine Shirts wohl Abnäher haben.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.08.2005, 14:39
Rose37 Rose37 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Fellbach/Stuttgart
Beiträge: 15.002
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Abnäher am Shirt, muss das unbedingt sein

Hallo,
du kannst das Schnittmuster ganz leicht verändern und zwar klebst du den Abnäher zu und musst dann aber darauf achten, dass du die vordere Mitte an deinem Schnittmuster wieder gerade zeichnest und dann musst du vermutlich noch den Saum begradigen. Vorsicht bei Top ohne Ärmel, dabei kann es dann sein, dass der Ärmelausschnitt absteht, doch auch da kannst du Abhilfe schaffen, in dem du auf jeder Seite einen kleinen Abnäher in den Armausschnitt setzt.
Wenn du einen Mehrgrößenschnitt benutzt, dann kannst du dir die Hüfte ja in deiner passenden Größe anzeichnen und bis zur Oberweite 1-2 Größen einrücken.

! Manche Teile sitzen aber mit Abnäher einfach besser, deshalb bevorzuge ich die 2. Lösung.

Grüße Manuela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:16 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08275 seconds with 13 queries