Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #16  
Alt 02.08.2005, 09:20
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

oben der gezeigte Dirndl-Schnitt ist für den US-Markt, deshalb inkl. NZ.
Ich habe den gleichen für D, ohne NZ. Interessant finde ich, da Leser etlicher engl.sprachiger Nähzeitschriften, daß für diesen Markt immer häufiger empfohlen wird, Schnitte OHNE angegebene NZ zu nehmen= die europ. Variante also. Die Begründung u.a.: es sei einfacher, die gewünschte persönliche NZ dem eigentlichen Schnittteil zuzufügen und noch so einiges durchaus einleuchtende. Was im übrigen auch meine Ansicht ist.
Ansonsten wird an Schnittmustern genäht, was mir unter die Finger kommt bzw. was mir gefällt: Schnitte aus Heften, Fertigschnitte, jeweils national und international, selbst erstelltes - was sich so findet und zu mir paßt. Der Schwierigskeitsgrad ist mir egal, die Grundtechniken sind überall gleich, die vielleicht etwas diffizileren Details lassen sich mit ein bisschen Geduld, Ausdauer und gelegentlichen nachlesen bzw. Probeteilen sehr gut nacharbeiten. Teuer oder nicht? In einem Heft sind mehr Schnitte enthalten, bei zwei verwendeten Schnitte hat ein Heft sich schon gelohnt. Bei einem Fertigschnitt kann ich mir ein Modell ganz gezielt aussuchen, fast immer sind mehrere Teile wie Jacke, Rock, Top etc. enthalten, von daher ist der Preis einen Fertigschnittes i.a. auch nicht teuer.
Und sonst: man wächst an seinen Aufgaben, nehmt Herausforderungen an und nehmt Euch die Zeit dafür.

Grüße
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 10.08.2005, 14:54
Benutzerbild von klapperfrosch
klapperfrosch klapperfrosch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2005
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

ich bin inzwischen stolze Besitzerin einer vielgelobten Kinder - Ottobre ( wenn es überhaupt andere gibt....) und finde beim besten Willen keine Kennzeichnung des Schwierigkeitsgrades....... lesen hilft auch nix .....;-)
ist übrigens die Ausgabe ottobre design - Frühjahr 1/2005
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.08.2005, 15:05
Benutzerbild von Bluesmile
Bluesmile Bluesmile ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2004
Ort: Nürnberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Also, ich nähe jetzt seit einem Jahr und ich hab in der Zeit 3 Fertigschnitte geholt (von denen ich zwei genäht habe und der eine noch darauf wartet)...

Aber ich hab mir in der Zeit fast jede Nähzeitschrift gekauft, die rauskam, weil ich auch nach der Rechnung gehe, dass die Zeitungsschnitte im Prinzip günstiger sind. Außerdem habe ich da eine größere Auswahl und man kann manche Schnitte (vorallem bei Burda) immer gut untereinander mixen.
Außerdem finde ich bekommt man durch die Zeitungen immer ganz, ganz viele Anregungen...Das sehe ich bei Einzelschnitten nicht so...

Und was das kopieren angeht, am Anfang sieht es oft so aus wie ein unübersichtlicher Stadtplan, aber wenn man das System dahinter mal verstanden hat, dann ist es eigentlich ganz einfach (vorallem mit der Folie)...Einzelschnitte würde ich auch immer kopieren, weil vielleicht brauch ich da ja auch mal ne andere Größe und dann kann ich ihn nicht mehr brauchen

Also, um mal ein Fazit aus meinem Geschreibsl zu ziehen Mit den Zeitschriften machst du nicht viel verkehrt...Auch damit kann man nähen lernen...Ich hab das Nähen auch nur durch die Zeitungen, Bücher, das Forum und viel Ausprobieren gelernt
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.08.2005, 15:29
Benutzerbild von Elastikgirl
Elastikgirl Elastikgirl ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.05.2005
Ort: bei den Unglaublichen
Beiträge: 583
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Kurze Wortmeldung,

nähe auch gerne nach den Schnitten aus Zeitschriften (aus bereits mehrfach genannten Gründen) . Kleiner Tipp, wenn ein Schnittbogen zuviele Schnittteile und -linien (z. B. bei Patrones) hat, markiere ich mir Nummern der zusammengehörenden Schnittteile vorher mit einem farbigen Textmarker, der fällt dann beim Durchpausen direkt ins Auge. Tschüssi Bärbel
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.08.2005, 15:39
Benutzerbild von Feuerchen
Feuerchen Feuerchen ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.05.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

die burda easy fashion ist heute herausgekommen sehr einfaches Nähen und ich finde fast alle Sachen darin schön.

Ansonstne kannst du dir auch Schnittmuster CDs besorgen, die kannst du gleich in deiner Größe ausdrucken und auch so oft du willst... aber du bist dann mit zusammenkleben von massig vielen a4 oder a3 blättern beschäftigt.

ich finde die hefte auch besser. Denn selbst wenn einem nur ein Schnitt gefällt, dann ist dieser Schnitt billiger mit der gesamten zeitung als ein Einzelschnitt. und bei der Zeitung kann ich mir nach 3 Monaten überlegen ob ich nicht doch das teil nähe was mir erst nicht so recht gefiel und jetzt genau das ist was ich brauche.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11470 seconds with 13 queries