Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 30.07.2005, 21:32
Benutzerbild von samboehm
samboehm samboehm ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2005
Ort: Bad Lobenstein
Beiträge: 14.869
Downloads: 8
Uploads: 3
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Also ich bin von der Ottobre für Kinder sehr begeistert. Die Schnitte sind auf dem Bogen in Farbe, so daß man auch immer den richtigen Schnitt abnimmt. (Ganz anders bei sabrins, da ist alle schwarz und mit Suchnummern, das ist schon etwas komplizierter). In der Ottobre sind immer schöne Schnitte, acuh schöne Basics, da findet man immer etwas. es sind etwa 40 Schnitte im Heft für 8,50 Euro. Also auch viel günstiger als Einzelschnitte.
Schau dir doch die Ottobre im Kiosk mal an. Gerade kam die neue Herbstausgabe heraus.
Tschüß. Anne
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2005, 14:23
bella bella ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Dreieich b. Ffm
Beiträge: 2.422
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

hallo,
ich nähe überwiegend nach Burda Fertigschnitten, selten, daß ich mir einen
Schnitt aus der Burda Moden kopiere und wenn ich es mache, nähe ich mehrere Kleidungsstücken nach dem Schnitt, immer etwas abgewandelt.

Gruß Gabi
__________________
Liebe Grüße
Gabi


Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug.
Albert Einstein
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2005, 14:51
arc arc ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2005
Ort: Hamm
Beiträge: 79
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Hallo!

So schrecklich lange nähe ich auch noch nicht (wieder) aber ich war es leid, meine Röcke auf den Stoff zu legen und abzupausen und spätestens mit Abnähern im T-shirt wurde mir das zu "fummelig".
Ich hab mir dann auch 2 Burda-Schnittmuster gekauft (Hose und Anzug) und bin damit gut klargekommen. (vor allem der Blazer war SUPER-einfach, hätte ich nicht gedacht.)

Aber mir sind die auf die Dauer auch zu teuer und ich hab nicht genügend Auswahl und Anregung.

Ich bin jetzt ein Fan der "Diana"-Zeitschrifen. Die Teile sind eigentlich durchgängig einfach und schnell machbar, haben aber durchaus rafinierte Schnitte.

Die Zeitschriften sind günstig. Die Anleitungen sind nicht immer soooo ausführlich, aber durchaus ausreichend. Und für 4 Euro ca. 50 Muster - da kann man die Kosten fast vernachlässigen (wenn nicht die Kaufsucht dazu käme )

Zum Kopieren hab ich vor ein paar Wochen hier den guten Tip bekommen, dass man Malerplane (also nicht diese dünne, fludderige, sondern eine dickere Version) nehmen soll und Folienstifte. (gibt es auch dünn genug). Das ist eine sehr günstige Methode. Für 20 Quadratmeter Folie hab ich 2,60 € bezahlt und die Stifte (in 4 Farben, sehr praktisch) hab ich für 1,50 gekauft.

Mit der Folie sieht man die Linien des Bogens wunderbar durch und kann problemlos auch die chaotischten Bögen bewältigen.

Die Folie hat auch viel andere Vorteile, denn man kann sie - wenn man an der Größe zweifelt zB - problemlos mit Tesa zusammenkleben und anprobieren. Außerdem kann man sie viele Male verwenden und sie reißen nicht so schnell aus.

Ich schwöre jetzt auf meine Zeitschriften und bin fast nähsüchtig geworden.... äh, nur fast ?!?

Ich hab auch nicht viel Erfahrung mit der Näherei, aber ich habe nur einen "Nähunfall" produziert, - weil ich nicht gemerkt hab, dass der Stoff, den ich da hatte und die Änderungen am Schnittmuster dazu führten, dass das hinterher gar nicht mehr fiel. Aber das war meine eigene Schuld

Viel Spaß!

Gruß,

arc
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2005, 21:40
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.010
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Hallo an alle,
als ich angefangen habe mit nähen, gab es noch nicht so viele einzelschnitte. Mit dem sprung ins tiefe wasser hat es aber super geklappt. Heute bevorzuge ich die zeitungsschnitte, weil die möglichkeiten doch viel größer sind (wie schon genannt 40 - 50 schnitte auf einmal). Vor allem kaufe ich eine zeitung nur, wenn ich wirklich einen schnitt noch nicht habe. Die schnitte aus den 80er jahren sind nämlich gerade wieder hochmodisch, und aus der zeit habe ich noch ne ganze menge zeitschriften.
Also einfach mal probieren, es geht leichter als frau denkt
Viele grüße und vor allem erfolg
Gabi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.08.2005, 00:45
Benutzerbild von SlicKy
SlicKy SlicKy ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 933
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

ich nähe auch meistens etwas aus nähzeitschriften. bei der burda ist eigentlich immer mindestens ein schnitt drin, der mir gefällt. ferigschnitte kaufe ich nur dann, wenn das schnittmuster mir gaaanz doll gefällt und ich sowas ähnliches nicht schon habe. weil sie wie schon gesagt teuer sind.
auch die fertigschnittmuster kopiere ich jetzt immer auf folie. sicher ist sicher. habe nämlich schonmal ein fertigschnitt ausgeschnitten und diese abgeändert, dann hat der schnitt aber nicht mehr gepasst. tja, das fand ich dann irgendwie nicht so doll. also geh lieber auf nr. sicher und kopiere auf folie, auch wenns mehr arbeit ist.

lg sarah
__________________
LG Sarah
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41710 seconds with 13 queries