Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.07.2005, 21:02
Benutzerbild von klapperfrosch
klapperfrosch klapperfrosch ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.07.2005
Ort: München
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Rotes Gesicht Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

diese Frage hatten wir da letzte Mal im Nähkurs...mir ist das Kopieren der Schnitte aus Zeitschriften zu kompliziert und langwierig....

und meine Näh"lehrerin" meint auch es sei viel zu teuer sich solche Einzelschnitte zu kaufen....

in den Nähzeitschriften steht auch nie dabei - zumindest habe ich es noch nicht gelesen - wie schwierig ein Kleidungsstück zu nähen ist....

was nehmt ihr?
was empfehlt ihr einer Nähanfängerin?
und wie finde ich dann u.U. gezielt ein Modell in der Vielzahl der Zeitschriften????

bin schon ganz neugierig auf euere Antworten ....habe mir nämlich wieder ein Kindermodell ausgeguckt: burda 9822
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.07.2005, 21:20
Benutzerbild von noz!
noz! noz! ist offline
Dawanda Anbieterin Noz!
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.03.2005
Ort: im Sachsenländle
Beiträge: 15.002
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Also ich nähe ja auch erst seit März und ich habe mir letztes Jahr (in dem guten Glauben, ich würde jemals nähen ) einen Hosenschnitt von Bruda gekauft.

ABER .... ich finde, die Einzelschnitte sind immer viel zu teuer (in meinen Augen) und da ziehe ich schon eine Zeitschrift vor. gerade für Kinder möchte ich doch eine größere Auswahl haben und nach einer gewissen Zeit kannst du dir auch Schnitte selbst abändern, auch wenn du noch nicht so lange nähst!

Ich bin mit der Ottobre so was von zufrieden, dass ich sie dir mit reinem Gewissen empfehlen kann. Ich habe daraus auch schon meinen Jungs Mädchenklamotten mit kleinen Abänderungen genäht und die meisten Sachen sind so einfach zu nähen bzw. die Anleitung ist (meistens) sehr gut erklärt, dass es auch ein Anfänger versteht!

Ansonsten hast du ja auch noch das Forum, wo dir geübte Schneiderlein zur Verfügung stehen ... also keine Panik, man wächst mit seinen Aufgaben!

ich habe jedenfalls schon viele kleine und große Ratschläge bekommen und es war immer sehr hilfreich!

Auch für mich würde ich lieber eine Zeitschrift kaufen, als einen Einzelschnitt (es sei denn, genaus DIESES Modell gibt es nur als Einzelschnitt!). Ich werde demnächst mal die F.I.M.I testen, von der hier alle so begeistert sind!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen,

Katja
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2005, 21:26
Benutzerbild von anea
anea anea ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: Bad Vilbel, Hessen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Zitat:
Zitat von klapperfrosch
in den Nähzeitschriften steht auch nie dabei - zumindest habe ich es noch nicht gelesen - wie schwierig ein Kleidungsstück zu nähen ist....
Also, in der Burda steht es schon dabei; da sind im Anleitungsteil Punkte neben den Nummern (von 1 - 4) und auch in anderen Zeitschriften habe ich es schon gesehen!
__________________
Liebe Grüße,
Annette

Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht!
Zusammen ergeben sie eine geheime Nachricht mit der ich versuche, die Weltherrschaft an mich zu reißen…
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2005, 21:28
Benutzerbild von Sofa84
Sofa84 Sofa84 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.09.2003
Ort: Viersen
Beiträge: 1.079
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Hallo,
also ich nehme beides, aber den größten Teil tatsächlich aus Zeitschriften... Da bekomme ich einfach mehr Schnitt auf einen Haufen, den die Einzelschnitte sind doch ziemlich teuer, wenn ich mal Vergleichen darf 1 Schnitt billigster Kategorie kostet ca. 5 € dafür bekomm ich schon ne Burda mit etwa 40 Schnitten, und normalerweise ist da min. 1 Schnitt dabei den ich mir nachnähen vor zu haben... Und ich kopiere auch die einzelschnitte heraus, mir sind die zu teuer um die zu zerschneiden und so hab ich dann immer noch die Möglichkeit ne andere Größe zu machen ohne das ich mir den Schnitt neu kaufen muss...

Zitat:
in den Nähzeitschriften steht auch nie dabei - zumindest habe ich es noch nicht gelesen - wie schwierig ein Kleidungsstück zu nähen ist....
Doch in der Burda stehts drinne und auch in der La Mia Boutique

Zitat:
und wie finde ich dann u.U. gezielt ein Modell in der Vielzahl der Zeitschriften????
Wie gesagt in der Burda stehts drinne, aber nicht immer stimmt der Schwierigkeitsgrad auch tatsächlich, denn es hängt auch einiges davon ab wie der Originalstoff geraten ist, wenn du jetzt für ein Modell Baumwolle statt angegebener Seide nimmst, wird es einfacher sein... Aber die Pünktchen in der Burda und Kommas in der LMB geben schon mal einen guten Anhaltspunkt...

Zitat:
was empfehlt ihr einer Nähanfängerin?
zb. die jetzt bald erscheinende Easy Fashion von Burda, eine Zeitschrift mit Fertigschnitte und alle ziemlich einfach nachzunähen, oder du schaust mal ob du ein paar alte Buda Quick & Easy bzw. Nähen für Einsteiger auftreiben kannst, die haben auch recht einfache Modelle drinne

Zitat:
was empfehlt ihr einer Nähanfängerin?
Entweder du schaust nach den Pünktchen in den oben genannten Zeitschriften oder du suchst dir ein Modell mit möglichst wenig Nähten, und Schnick Schnack, die sind dann auch meist einfacher zu nähen... Aber wie heißt es doch so schön "Man wächst an seinen Aufgaben"...

Gruss: Sandra
__________________
Es ist nicht Deine Schuld,
dass die Welt ist wie sie ist.
Es wär nur Deine Schuld,
wenn sie so bleibt.

Die Ärzte
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.07.2005, 21:28
Benutzerbild von Sylvie
Sylvie Sylvie ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2003
Ort: in der Nähe von Aschaffenburg
Beiträge: 14.872
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Fertigschnitt oder Zeitschriften-Schnitt?

Also ich nähe vorwiegend nach Zeitschriftenschnitten und da bin ich flexibel. Das meiste habe ich bis jetzt aus der Burda genäht. Dann habe ich auch schon Patrones und Modellina ausprobiert. La Mia Boutique habe ich auch hier liegen, aber noch nichts genäht.

Einzelschnitte kaufe ich nur, wenn ich wirklich in meinen Zeitschriften nichts finde, genau aus dem Grund den Du bereits erwähnt hast: Sie sind mir einfach zu teuer.

Und das Schnitte kopieren aus Zeitschriften ist wirklich ganz einfach. Probier es mal aus!
__________________
Viele Grüße, Sylvie
SYLicious
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:23 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10196 seconds with 13 queries