Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 28.07.2005, 20:49
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

Hallo,

ich nähe zur Zeit einige Oberteile mit schmalen Trägern. Bis ich diese gewendet habe, vergeht eine ganze Zeit. Ich friemel die so mit den Fingern und mit Pinzette hindurch. AAAAAAber, so wie ich euch kenne, gibt es da bestimmt eine elegantere Lösung.

Gestern habe ich eine Krawatte gewendet, war ich bestimmt eine Viertelstunde bei. Ich hoffe, ihr könnt mit helfen, vielen Dank schon mal.

Grüße, Rena
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2005, 20:53
Benutzerbild von SlicKy
SlicKy SlicKy ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.02.2005
Ort: Bremerhaven
Beiträge: 933
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

huhu!

ja, es gibt tatsächlich eine schnellere variante. du hast ja auf der einen seite der träger zwei fäden vom zusammennähen also ober- und unterfaden. die schneidest du, wenn du fertig genäht hast so nach 7 cm ab. dann nimmst du dir eine sicherheitsnadel und verknotest die beiden enden mit dieser. dann schiebst du die sicherheitsnadel innen durch den träger durch... solange bis der träger gewendet ist. hmm... ich hoffe du hast meine anleitung verstanden... sonst musst du nochmal fragen.

lg sarah
__________________
LG Sarah
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.07.2005, 20:57
Benutzerbild von emmi99
emmi99 emmi99 ist offline
StickereiService
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Westfalen
Beiträge: 14.868
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

Hallo!

Da gibt es von Prym eine Wendenadel, sieht aus wie ein laaaaanger Knüpfhaken.

Hab ich aber noch nicht probiert, mangels Besitz.

Gruß
Emmi
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.07.2005, 21:02
rena rena ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Bad Zwischenahn
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

Danke euch beiden für die schnelle Antwort. So'n Prym Teil habe ich natürlich auch nicht. Aber irgendwo noch eine ziemlich lange dicke "Nadel". Wenigstens sieht das Teil so aus, ist aber bestimmt 20 cm lang und 3 -4 mm dick. Das geht dann vielleicht auch. Wäre ich ohne eure Antworten aber nicht drauf gekommen. Dankeschön.

Liebe Grüße, Rena
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.07.2005, 21:18
babee babee ist offline
Bietet Patchworkarbeiten an
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.10.2002
Beiträge: 365
Downloads: 0
Uploads: 0
Lächeln AW: Wie schmale Trager/genähte Röhren wenden?

Hallo Rena, noch ne Methode:
Ich nähe den Träger an einem Ende fest zu, stülpe das geschlossene Ende dann nach innen in den Träger hinein (in sich selbst sozusagen), schiebe einen kurzen Bleistift hinterher, bis das geschlossene Ende am offenen Ende wieder herauskommt. Der Bleistift rutscht von selbst heraus.
Gruß Babee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08266 seconds with 13 queries