Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


spezieller Schnitt für Rubensfrauen

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 24.11.2004, 00:40
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.829
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: spezieller Schnitt für Rubensfrauen

Hallo Idee

(Darcy hats gut beschrieben, hier einfach nochmal mit anderen Worten)
wenn bei deinem Ausgangsschnitt der B-Abnäher in der Schulter liegt und der Schnitt keinen Taillenabnäher hat schneide vom Saum her bis 1 cm vor den Brustpunkt den Schnitt auf, lege den B-Abnäher oben zu = der B-Abnäher ist verlegt in einen Taillenabnäher. Bestimme dann die Abtrennung, Lage nach Belieben, quer durchschneiden, unteres Teil zulegen.
Hat dein Ausgangsschnitt bereits einen Taillenabnäher ist das Vorgehen dasselbe, einfach im Abnäher mittig nach oben schneiden, Taillenabnäher ausschneiden und an der Schulter zudrehen.

Kommt der Brustabnäher in deinem Schnitt von der Seite = von unten einschneiden, seitlichen Abnäher zulegen, Abtrennung, unteres Teil zusammenlegen



Wo (wieviel tiefer als der Brustpunkt) die Abtrennung liegt ist insofern egal, als das "oberhalb" der Abtrennung so oder so ein "Rest" verlegter Brust-/Taillen- (oder wie ihn ihr jetzt auch bezeichnen wollt ) verbleiben muss , oder es würde ziemlich beulen

Grüsse

Geändert von Anonymus (24.11.2004 um 02:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.11.2004, 00:48
Benutzerbild von Marlies
Marlies
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Grafschaft Bentheim
Beiträge: 253
Downloads: 0
Uploads: 0
spezieller Schnitt für Rubensfrauen

Das wäre doch eine gute Idee, wenn die BURDA mal so ein Thema aufgreifen und einen Schnitt anbieten würde. Die Mode wird ja sowieso vom Trend her wieder eleganter und schöner werden.

Ich habe neulich ein Heft von 1951 durchgesehen und fand, dass die Kleiderschnitte damals sehr sorgfältig ausgearbeitet waren und die fertige Kleidung sich auch heute wieder sehen lassen könnte. Allerdings gab es den Sweetshirttrend damals noch nicht und die Fraeun trugen noch Bügelblusen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.11.2004, 06:46
Benutzerbild von charlotte
charlotte charlotte ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.08.2002
Ort: stadt im quadrat
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: spezieller Schnitt für Rubensfrauen

außerdem finde ich, alles schien sehr viel enger zu sein. die bequemlichkeitszugabe war wohl damals eher gering. jedenfalls habe ich den eindruck bei den 70er jahre burda für vollschlanke.

sie sind sehr nett anzuschauen, aber einen schnitt aus dieser zeit habe ich noch nie genommen.

charlotte
__________________
18
http://cosgan.de/images/midi/sportlich/s030.gif
kampfzwerge können fliegen!

nur noch 1,3 kg bis mir seti eine jacke näht.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.11.2004, 07:25
Benutzerbild von Marlies
Marlies
Gesperrt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Grafschaft Bentheim
Beiträge: 253
Downloads: 0
Uploads: 0
spezieller Schnitt für Rubensfrauen

Charlotte, heute sind solche schlanken Frauen eher die Ausnahme. Kleidung wurde auch körpernah getragen, während sie heute doch mehr umhüllt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.11.2004, 14:28
Benutzerbild von Idee
Idee Idee ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.03.2002
Ort: Naturpark Südlicher Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: spezieller Schnitt für Rubensfrauen

Hallo, danke für Eure Antworten.

Nun, so einfach ist es eben gerade nicht.... denn was ich nicht geschrieben habe, sind die "Anmerkungen" der Buchautorin Ines Ruebel in "Wir nähen und schneidern" zum Thema Nahtführungen und Abnäher.

Abnäher verlegt habe ich schon oft - aber bei diesem Schnitt ist diese Quernaht unter dem Busen, nicht in der Taille. Und die Naht ist geschwungen, das heisst, sie nimmt die Hälfte des Brustabnähers aus der Seite auf und fügt die andere "Hälfte" oder welchen %-Anteil auch immer, direkt unterhalb der Brust hinzu.

O-Ton: "Der Seitennaht-Brustabnäher ist für grosse Grössen nicht geeignet, weil er im Verhältnis zu seiner Breite zu kurz ist. Das Abnäherende läuft nicht gut aus und 'spießt' deshalb. Wo sich diese Abnäherform gar nicht umgehen läßt, müssen Sie zu einem Kompromiss greifen: Teilen Sie ihn in zwei gleich tiefe Abnäher auf, und lassen Sie einen von ihnen 1 cm oberhalb, den anderen 1 cm unterhalb der eigentlichen Brustspitze auslaufen. Die so verteilte Weite wird besser aufgenommen."

Und jetzt kommts:

"Alle Gesichtspunkte, auf die bei grossen Größen Rücksicht genommen werden muss, vereinigt eine Schnittform in geradezu idealer Weise:
ein Oberteil, das in

Magenhöhe eine geschweifte Quernaht hat, von der aus kleinere Abnäher auf den Brustpunkt zulaufen. Es ist eine Art Grundform, die sich durch verschiedene Ausschnittlösungen leicht der jeweiligen Modelinie anpassen läßt".

So meine lieben Rubensfrauen unter den Hobbyschneiderinnen, dies klingt nun doch etwas anders und ich werde so bald wie möglich mich an dieser Schnittform mal versuchen !

Ich wollte ja nur fragen, ob jemand diese Schnittform schon mal gesehen hat?



Kreative Grüsse, Eure Idee

Geändert von Idee (24.11.2004 um 14:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:05 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07024 seconds with 12 queries