Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 26.08.2005, 14:50
Benutzerbild von stebo79
stebo79 stebo79 ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Pfalz
Beiträge: 14.869
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Mhh... die Mäntel sehen aber irgendwie ähnlich aus, oder? Noch Falten dazu und die Biesen....

*nur so ein Gedanke der mir gerade kam*

Steffi
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 26.08.2005, 14:53
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

eben das hatte ich auch gedacht *s* ich dachte ich poste euch den mal, weil euch das bestimmt interessieren würde
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 26.08.2005, 15:33
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.005
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

@ Nanny,

Es geht um den Schnitt Nr.1 in der neuen Burda fashion.

Teil 1 und Teil 8 und Teil 6 und Teil 7 nochmanls seperat zuschneiden. Die Linien auf Teil 1 brauchste nicht übertragen. Wichtig ist nur Punkt4.
Jetzt klebst du Teil 6 an Teil 1. Punkt 4 muß passen.
Nun unterlegst du den Kragenbereich mit einem neuen Stück Papier. Draufkleben. Nun verlängerst du die HM des Kragens um 3cm , nicht Richtung Schulter, sondern nach aussen. Von diesem Punkt zeichnest du in einer schönen runden Linie bis ca 5 cm unterhalb des orginalen Revers. So nun hast du den Unterkragen. Schneid den grozügig aus und kleb ihn auf das Orginale Teil 1, wegen der restlichen Linien. Der Unterkragen ist jetzt nur in eine runde Form gebracht und ist glatt. Ballon wird erst mit dem Oberkragen.


Jetzt wirds kniffelig.

An Teil 8 bringst du nun Teil 7 genauso an und überträgst deine runde Linie von Teil 1+6.
So nun müssen wir uns auf einen Punkt einigen. Am Teil 1 ist ein Abnäher der endet am Kragen, nennen wir diesen Punkt nun oxo..Diesen Punkt gibt es auch am Teil 8+7.
Markieren. Jetzt muß die HM des Kragens wieder um 3 cm verlängert werden.
Nun zeichnest du in der Rundung gleichmäßig 5-6 mal eine Linie jeweil zu Punkt oxo. Einschneiden und zur gewünschten Weite auseinander fächern. Wieder grozügig mit Papier unterlegen und festkleben. Eine schöne Rundun malen und die äußeren Konturen des Kragens hast du nun.

Nur hast du jetzt von Teil 8 oben ein Stück doppelt vor dir liegen, nennen wir dieses Teil ugu. Nun nimm dir mal Teil 9 vor. Dieses Stückchen ugu kommt an das Ende von Teil 9. Kleb mal Teil 9 an ugu und dann siehst du wieviel du das von Teil 8 abschneiden mußt.

Beim Nähen raffst du die Rundung von Teil8+7 bis sie aufs Teil 1+6 passt und gut ist. Im hinteren Bereich würde ich nicht so stark raffen, habs bei mir wieder aufgetrennt und mehr um den Hals herum gerafft.

So, nun geh ich weiter arbeiten, damit das Ding heute noch fertig wird und in die Galerie kann.



@Lady, habe gerade von meinem Teenie einen Rüffel bekommen "Das gehört aber nicht in diesen Thread." Bitte nicht böse sein. Vielleicht kannst du ja auch mal was anfangen damit.


Gruß Elke Angela


Nun steht der Blazer zur Ansicht.

Geändert von Kaethchen (26.08.2005 um 17:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 26.08.2005, 20:10
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

na na na, da hat sie aber recht *mit dem finger wink* das war aber gar nicht nett, nein nein *lach*

scherz, ist kein problem, denn - und jetzt haltet euch fest:

ER IST FERTIG!!!!!!

jahaaa, ich habe obsiegt ... fertig ist er, aber es geht nicht ohne ein aber

und zwar folgendes, für zukünftige generationen, die den auch machen wollen:
  • wer wie ich einen kurzen rücken hat, der sollte AUF JEDEN FALL die rückenlänge kürzen. ich habe es nicht gemacht und es sieht reiflich dämlich aus, denn jetzt spannt er um die hüfte und verzieht sich total
  • vorher versäubern ist ne verdammt gute idee
  • zusäztliches vlies als futter dagegen nicht
  • den arm kann man ab ellenbogengelenk gern größer machen, da find ich den seeeeeeeehr knapp. wer ein breites kreuz oder starke arme hat muss eh darauf achten, einiges in den arm dazu zu geben
  • die knopfleiste sollte in jedem fall vorn befestigt werden, sei es, weil man den besatz am orberstoff befestigt, bevor man das futter einnäht, oder weil man zwischen den löchern an der vorderen kannte festnäht, es klappt sonst auf. das gleiche gilt für die oberen und unteren kanten
  • schulterpolster kann man weglassen, diese kleinen stümmelchen sind eh ein witz wegen der kleinen schulterbreite und sie verziehen irgendwie einiges, je nach stoff ....
  • für leute mit breiten hüften ist das ding net unbedingt geeignet ... meiner ist wegen der für mich falschen form und dem zusätzlichen futter extremst figurunschmeichelhaft
  • die knöpfe sollten maximal 2cm breit sein, das reicht aus. meine sind breiter und da wurde es mit der leiste kriminell
  • er ist eher was für schmal gebautere personen, oder ich hab da mist mit den rüschen gebaut (hab ich sowieso)

ansonsten sind farbe und stoff unschlagbar, ich finde den wirklich mehr als nur schön, aber ich denke ich werde ihn verschenken oder so, da ich ihn in dem zustand nicht anziehen werde. das sieht an mir echt ... bekloppt aus. ich denke spätestens jetzt hab ich begriffen, dass ich doch eher jemand für military, mao- oder normalem stehkragen oder reverskragen bin, dieser glamour-style ist irgendwie nichts für mich *s*

aber es war eine schöne erfahrung, ich sollte den schwung mitnehmen und meinen cordmantel fertig machen, der seit ewigkeiten auf meinem sofa liegt ,,, und dann kommt mein kunstledermantel dran. da muss ich aber noch wirklich tüfteln, deshalb muss der noch was warten, da ist der andere mantel schneller fertig

für alle, die sich an das ding nicht rangetraut haben, weil es 4 sterne hat - HUMBUG!! das geht alles, und wer fehler machen soll, der macht sie egal bei welchem teil. ich weiß das, wenn ein teil bei mir keine fehler hatte dann wurde es nie was - im gegenzug, wenn es zuviel davon hatte wurde es auch nichts *lach*

in jedem fall danke ich für die aufmerksamkeit und hoffe, dass es euch gefallen hat. bilder reiche ich nach, ich muss noch die batterien aufladen

tschüß, vielen dank und shcönes wochenende
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (30.08.2005 um 09:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 26.08.2005, 22:10
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.829
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von ladydevimon
jetzt haltet euch fest:

ER IST FERTIG!!!!!!

jahaaa, ich habe obsiegt
Mönsch Lady, das ist doch mal ein Wort!
Ich finds toll, wie du dich durchgebissen hast!!! *habe vom Bildschirm mitgelitten!!!*

Und ich finde es auch toll, wie du das "Stück" nicht in den Himmel lobst, sondern sagst, was Phase ist, deine bösen, bösen Erfahrungen preis gibst! ...

Dafür gehört dir der WIP-Award der Woche!!!!

Jetzt aber trotzdem Bilder sehen will!!!!!
Und dann mit Schwung an den UFO-Mantel!
*Tschakka*

LG Nanny Ogg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,54649 seconds with 12 queries