Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #131  
Alt 24.08.2005, 22:37
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.051
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von ladydevimon

die einfassstreifen hast du wahrscheinlich net gebraucht, weil du das eh ganz anders gemacht hast ... die sind dafür da, damit die nahtzugaben an der falte nicht fransen und auch noch schön aussehen.
Schwachsinn, Einfassstreifen.......................

Die Nahtzugabe an der Falte wurde normal genäht und versäubert, bis in den Saum hinein., Dann wird der Saum hochgebügelt und von Hand angenäht. Nun steht der Falteninhalt nach aussen ab. Wenn nun der komplette Saum hochgenäht ist nimmst du dir die Falten vom Saum nach oben vor, indem du sie knappkanitg vom Saum ca. 10 cm nach oben absteppst,ca 3mm breit, dann fallen die Nähte wieder hart nach innen. Ok ,ein bißchen dick wird es , aber es funktioniert.

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #132  
Alt 25.08.2005, 08:10
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

hmm ... da mein futter und der besatz noch net dran sind kann ich das noch net probieren, aber ich hab jetzt folgendes gemacht und das scheint wohl zu funktionieren:

da mein stoff von innen weiß ist sah die falte immer etwas dödelig aus, abgesehen davon sah man alle markierungen und so, da ich die ganze zeit dachte, dass da noch was drüber kommt. naja, jedenfalls war der stoff weiß und das futter dunkel, das sah so gar net aus. also hab ich, als ich eh alles wieder aufmachen musste, eine lage futterstoff mit der falte versäumt, hochgeklappt und oben angenäht, damit man die falte nicht so sehen kann. falten kann man die aber weiterhin ohne probleme.

dann habe ich die einfassstreifen wieder dran gemacht, sah irgendwie ganz nett aus und bei dem kurzen mantel sieht man die, da machte das durchaus auch sinn. da oben jetzt der futterstoff versäubert hat mussten die nur noch an der seite sein.

dann habe ich den besatz nach innen gefaltet, bis er von innen an die umgenähte kante der falte gekommen ist. den saum musste ich vorher einklappen, den konnte man net hochklappen, sah bekloppt aus. deshalb verdeckt der besatz bei mir jetzt den saumbeleg, zumindest am vorderen stück. das stück der falte, das nach innen gebügelt worden ist, das wird unten mit dem beleg eingefasst. im moment nähe ich per hand, damit man nichts sieht, den beleg in den faltenbruch, sprich ich nähe den beleg an der naht selbst fest, damit man von außen keine stiche sehen kann. ist ein tierisches gefummel, aber wenn schon dann richtig. das gleiche werde ich mit der futterseite auch machen, nur eben auf der anderen faltenseite ...

auf den ersten blick sieht es schon nicht sooo schlecht aus, mal sehen was da noch draus wird. das futter werde ich direkt über der faltenspitze wahrscheinlich nochmal etwas fixieren, damit sich da nichts verzieht, aber ansonsten glaube ich hab ich das jetzt raus .... mal sehen was draus wird *s*

der dunkle futterstoff über der falte gefällt mir jedenfalls jetzt schon besser als die helle rückseite von dem anderen, und da der nicht besonders dick ist fällt das kaum auf

apropos dick: der ganze mantel ist so dick, dass der nicht wikrlich ne form hat irgendwie. die wahl des oberstoffes war super, aber die des futters hätte ich besser nochmal überdacht *lach*

und hier mal impressionen von der falte von innen. vielleicht kommt dadurch dann einer auf ideen. ich empfehle aber eher einen stoff, der von beiden seiten schön ist, das erspart ne menge:





__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (30.08.2005 um 08:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #133  
Alt 25.08.2005, 09:24
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.051
Downloads: 2
Uploads: 0
Rotes Gesicht AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Na also, es wird doch.

Was mir die ganze Zeit im Hinterkopf herum schwirrte war dein Uniformmantel. Mein Güte, habe ich oft gedacht wenn der Zaubermantel fertig ist steht dem Mädel der Uniformmantel ins Haus.

Aber das hat sich ja nun erledigt.

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #134  
Alt 25.08.2005, 12:05
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

*hehe* nee nee, den hab ich mir gekauft. ich würd den auch gern mal zeigen, aber auf der mango-seite ist eben genau der mantel noch nicht im katalog .... aber was ich noch machen muss ist mein kunstledermantel. der ist quasi zu 70% schon fertig, aber auch da muss ich nochmal an die arme und da muss noch ein rv rein. das wird auch nochmal spaßig ... aber da kümmer ich mich drum, wenn der rest hier feddich ist

und ich hoffe, das wird hier was, das ding kann ich nimmer sehen ...
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #135  
Alt 25.08.2005, 14:18
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.051
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von ladydevimon
*hehe* nee nee, den hab ich mir gekauft.
Weiß ich doch, habe es heute Morgen in Hildas Tread gelesen.
Da bin ich mal gespannt wie das mit der Schnittherstellung weiter geht. Denn als Hobbyschneiderrin M&S alleine zu lernen stell ich mir schon heftig vor.

Grüßle Elke Angela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,13792 seconds with 12 queries