Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #121  
Alt 23.08.2005, 15:34
Benutzerbild von madhatter
madhatter madhatter ist offline
Dawanda Anbieterin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.01.2003
Ort: öhm... zuhause???
Beiträge: 14.868
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

käthchen, der mantel ist

gefällt mir von der farbzusammenstellung her sehr gut - seh ich das richtig? rot mit schwarz? sehr schick! und immer passend....
und bisher (lenalotte hat recht) der schönste

go, lady go.... nachlegen!

grüße,
katrin
__________________
Wie... Signatur???
Sowas verbitte ich mir!
Viel Lärm um Nichts!
Mit Zitat antworten
  #122  
Alt 23.08.2005, 16:47
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.075
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Zitat:
Zitat von madhatter
käthchen, seh ich das richtig? rot mit schwarz?


grüße,
katrin
Das ist ein bordeaux, nicht das normale LEGO Rot das ich sonst trage. Und richtig schwarz kommt der Mantel auch nicht daher, weil bei Jeans ja der Kettfaden schwarz und der Schussfaden weiss ist (oder umgekehrt).

@Lady, du wirst doch nicht aufgeben? Näh das Teil weiter und wenn du es nicht tragen möchtest steck es in einen Karton und heb es auf. Ich habe neulich mit meiner 15jährigen Tochter einige solcher Karton´s durchgesehen. Die waren zum großen Teil von den 70ern bis etwa Mitte 80. Es war eine riesen Gaudi, mein Kind war ganz entsetzt was man damals trug
Ok, ich näh mir seit meinem 15. Lebensjahr vieles selber und damals hab ich wirklich exteme Dinge genäht. Bei manchen Teilen meinte sie, ABBA ist ja noch harmlos dagegen!

Also, weitermachen!

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #123  
Alt 23.08.2005, 21:10
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

in die ecke schmeißen werd ich das scheißding!!! jawoll!!

warum? also so blöd wie ich kann man eigentlich gar nicht sein, echt!! ich hab ja beim absteppen der faltenkanten schon überlegt, ob der besatz da mit reingehört und ob diese komischen blenden da schon an die naht mussten - nein, tun sie nicht!!

woher ich das weiß? ich wollte vorhin den saum abstecken und hab mich gewundert, warum das ding so schmal ist und wie das dann mit den falten klappen soll. JETZT weiß ich das, ich hab das futter am anfang schon falsch zusammen genäht, nämlich bis unten - und das darf eben nicht, weil das futter zum teil an den faltenbruch genäht wird und dann eben mit diesem saumbeleg für den faltenbruch eingefasst wird. dann macht die einfassung ja auch langsam sinn, ich hatte mich schon gefragt was das ganze soll und warum man das ding überhaupt sehen kann. jetzt weiß ich das, weil die falte eben nicht mit futter hinterlegt wird ... nun ja

also, jetzt heißt es erstmal wieder ALLES auftrennen, neu zusammen setzen und dann alles nochmal neu zusammen nähen ... ich hatte grade so einen hals, dass ich kurz davor war, das ganze futter wieder rauszureißen, weil das wahrscheinlich genau so lange dauern würde wie als wenn ich das alte jetzt ändere .... ich werde es erstmal mit ändern und hoffen versuchen, bei der gelegenheit kann ich dann direkt den saumbeleg wieder raustrennen und auch die falte nochmal extra mit einer stofflage versäumen, das sieht so etwas doof aus und der stoff ist zu empfindlich um ihn so zu lassen ...

tja, und ich dachte ich bin fertig wenn der saum dran ist ... das war dann wohl nichts ...
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #124  
Alt 23.08.2005, 21:30
Kaethchen Kaethchen ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.075
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Tief durchatmen...............
Mit Zitat antworten
  #125  
Alt 23.08.2005, 23:56
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.929
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

nee, irgendwas kaputt hauen ... jetzt hab ich den besatz bis etwa auf die länge der falte wieder vom futter getrennt, ebenso die beiden nachträglichen versäuberungsstreifen, den oberen hab ich erstmal drin gelassen. denn: jetzt passt es zwar unten, aber oben passt es nicht.

wenn ich das futter an der stelle auseinanderziehe, dann ergibt das zum saum hin gesehen ein 3eck. der oberstoff sieht an der stelle aber aus wie ein 4eck, wegen den umgebügelten kanten im faltenbruch ... das kann ja dann irgendwie net klappen. ich wollte jetzt quasi das futter mitfassen udn dann einen neuen einfasssteifen drüber machen, geht nur net weil die form ja gar net stimmt ... muss ich das überhaupt festnähen oder oder bleibt das offen? mann, warum die bei burda immer nur aufnahmen von der außenseite machen müssen *hnt*

hilfe??? ich hab immo so nen punkt erreicht, wo ich mir weder unter meinem teil noch unter der anleitung wirklich was vorstellen kann *in die ecke setzt und traurig ist*

ich geh jetzt erstmal ins bett, das regt mich einfach nur auf im moment ... *schnüff*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09815 seconds with 12 queries