Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Zaubermantel aus der Burda 08/05

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #96  
Alt 19.08.2005, 13:40
Kaethchen Kaethchen ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.024
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Na siehst du Lady, es wird doch.

Nur, warum hast du den eine versäuberte Naht am Kragen? Da kommt doch der Beleg noch hin.

Stand bei mir: ich habe gestern den Schnitt im Reißwolf entsorgt. So komm ich nicht in Versuchung so ein Teil nochmals zu nähen , denn jetzt wo ich weiß wie es geht .....................

Ansonsten geht es mit riesen Schritten dem Ende entgegen, am WE geht es für ein paar Tage in Urlaub, und bis dahin muss er fertig sein.

Gruß Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 21.08.2005, 10:52
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

der beleg ist da auch dran, aber ich hab die nahtkanten einzeln versäubert, damit ich die auseinanderfalten konnte und damit der stoff nicht franst. das ist alles. und sonst konnte ich ja auch die nz nicht aufeinandernähen, gell?

aber so langsam krieg ich die motten mit dem ding ... ich ha gestern die schulterpolster eingesetzt. dazu steht in der anleitung, dass man sie entsprechend der schulterbreite zurückschneiden muss - total sinnvoll, wenn eine seite der schultern nur 3cm breit ist ich hab da erstmal gar nichts abgeschnitten und hab die polster komplett eingenäht. ich schneide das nachher zurück, wenn ich lust darauf habe *lach*

als nächstes mussten unten ja die einsätze rein für die falten. mädels, ich sage euch, da hab ich geknobelt wie das funzen soll. dabei war das ganz einfach, ich hatte nur den stoff schon falsch eingebügelt, deshalb war das so kompliziert *lach*

also, das geht sich folgendermaßen:
man sollte die faltenbrüche ja auseinanderbügeln, ich habe hier allerdings auch noch die nahtzugabe umgebügelt, es geht leichter, wenn man das nicht macht. wenn man den stoff dann mit der rechten seite nach unten auf den boden legt sieht der umgebügelte beleg an der falte ja ziemlich rechteckig aus, und eben darauf legt man seinen falteneinsatz und näht die langen kanten fest. die werden dann am ende auch mit den dünnen einfassstreifen eingefasst, damit man nichts umnähen muss und so. kniffliger ist die oberseite, denn die muss man ja auch festnähen und einfassen. dummerweise war bei mir die nz der falten im weg, so dass ich da ziemlich prutschen musste. irgendwie hat es trotzdem geklappt, aber so wirklich dolle sieht es net aus. ok, sieht ja eh keiner

das sieht dann am ende in etwa so aus (hoffe ich jedenfalls)


und so von außen


jedenfalls, das war der totale krampf, mit viel fotos anschauen, drehen und probieren - und eigentlich war es super einfach, nun ja.

das nächste sorgenkind: das futter.
warum sorgenkind? weil man aus dem futterstoff ja nicht alle teile hatte, die belege sind ja schon am mantel dran. wie soll man dann also die ärmel einsetzen, wenn man keine komplett geschlossene armkugel hat (die dann eh nicht passt, weil man ja die ärmel größer gemacht hat und der deshalb nach unten länger wird)? also hab ich schlauerweise gedacht, nähe ich erst das futter ein und setze dann erst die ärmel ein ,,, ja dumme idee, wie ich jetzt weiß, denn ich krieg den ärmel da nicht vernünftig eingesetzt, weil ich schon gar nicht weiß, wo oben ist der hat mich gestern so dermaßen aufgeregt, dass mir das ding egal war. ok, ich musste auch noch auf nen geburtstag, freitag kam wer vorbei, gestern kam noch wer vorbei, einkaufen musste ich auch noch und aus der sommernebenhöhlenentzündung wird wohl was ernsteres, weil mir die ganze zeit die nase zu ist *hnt* nein, keine lust mehr, ich will feddich werden ... und dabei bin ich schon fast feddich *hnt*

ich werd mich da nachher wieder dran klemmen, ich hoffe ich schaffe das heute noch .... nur wenn die ärmel noch net drin sind, dann kann ich die auch net unten am saum festmachen und überhaupt ist der ärmel furchtbar gemein zu mir *frustriert ist*

mag nimmer *schnüff*

und ich glaube, dass ich unten mit dem saumbeleg auch noch mist gebaut hab ... aber das werd ich dann noch sehen denke ich .... und die knöpfe fehlen auch noch ....

naja, ich werd mich da mal wieder dran hängen nachher und dann sehen wir weiter ....

edit: so, der erste ärmel ist drin, die ersten ärmelnähte auch schon versäubert, gleich folgt teil 2 .... himmel, das ist vielleicht ein gefummel ... aber immerhin passt er, soweit ich das gesehen habe - und das, wo ich grade gesehen hab, dass ich mir nen totalen nähfehler reingebaut und den arm zu eng angenäht hab! naja, ich hatte keine lust, das nochmal aufzumachen und außerdem hab ich grade die nz zurückgeschnitten und damit war das fehlende stück dann eh weg ... entweder es passt oder es passt nicht, so! durch die watte lässt sich das zeugs eh ganz anders verarbeiten als wenn man nur normales futter nehmen würde, von daher ....

himmel, ich hab heute ja mal nen echt schlechten tag *s*
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....

Geändert von ladydevimon (24.08.2005 um 08:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 21.08.2005, 14:28
Benutzerbild von ladydevimon
ladydevimon ladydevimon ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: At the end of the entire world
Beiträge: 14.928
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

vergesst was ich gesagt hab, der arm ist wohl doch zu eng *schnüff* das wird wohl ein ufo werden, so wie das aussieht ... schade aber auch ,,, aber so kann ich es nicht anziehen und den ärmel nochmal raustrennen kann und will ich nicht, den krieg ich da nie wieder rein ...

ich glaub ich schmeiß das erstmal in die ecke und lass gut sein ... sonst reg ich mich nur noch mehr auf ,,,,,

also, wer ideen hat, wie ich futter und mantel in der armkugel (also der achsel) größer bekommen, her damit, ich bin für alles offen ....

eine enttäuschte devi, die erstmal formel 1 schauen geht
__________________
+++ you might think you caught the devil, but indeed the devil caught you +++ i like chaos & chaos likes me +++

Erich Ribbeck: Konzepte sind Kokolores. (der Mann hat einfach sowas von recht )

vernäht seit august 2012: 40m --> mein uwyh ----- gekauft seit august 2012: bitte, reden wir nicht darüber ....
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 21.08.2005, 17:28
Kaethchen Kaethchen ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: Nord-Württemberg
Beiträge: 15.024
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Nun mach mal gaaaanz langsam, Lady...............immer mit der Ruhe.

Wenn ich dich recht verstehe hast du die Futterärmel an der Kugel vergrößert?? Das war dann nichts, du hättest die Kugel an denn Seitennähten verlängern müssen. Abhilfe: übrige Weite in der Kugelmitte in eine Falte legen und in den Seitennähten einen Keil einsetzen.

Und warum ist am Mantel das Armloch zu klein? Bei mir hat das gepasst. Ein Armloch kannst du erweitern indem du in der UNTEREN Hälfte etwas die Rundung ausschneidest.Nicht oben an der Achsel. Mußt dann halt die Passzeichen verlegen.

Also das Schulterpolster an der rechten Seite einsetzen ist schon ein fürchterliches Gefummel, ich habe mein Polster auch verschnitten .

Also Formel 1 ist vorbei, die Deutschlandtour auch, draussen ist schlecht Wetter. Die besten Voraussetzungen dich ganz gemütlich auf´s Sofa setzen und trennen. Bitte nicht aufgeben........der Mantel ist der Renner.

Ich bin mittlerweile fertig und wirklich stolz, zumal meine Kellerfalten jetzt schön senkrecht fallen.

Bei Gelegenheit zeig ich ihn dir, als Motivationsschub.

Grüßle Elke Angela
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 21.08.2005, 18:13
Benutzerbild von susi
susi susi ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Zaubermantel aus der Burda 08/05

Hallo Elke,ich möchte den Mantel auch gern sehen.
Ines
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09271 seconds with 12 queries